Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Musik im neuen Haus/Verstärkerkauf

+A -A
Autor
Beitrag
CRY
Neuling
#1 erstellt: 24. Jul 2012, 09:28
Hallo zusammen,

ich bin ganz neu in diesem Forum und brauche eure Hilfe. Ich stecke mitten in der Endphase meines Hausbaus und brauche nun etwas Kaufberatung. Da der Markt mittlerweile so unübersichtlich geworden ist, blicke ich da nicht mehr durch. Erschwert wird dies durch ein kleines Budget (sonst wäre es ja auch einfach).

Bereits während der Rohbauphase habe ich Boxenkabel im Haus verlegt. Jeweils ein Kabel rechts und links neben dem geplanten Fernseher, zwei Kabel im Esszimmer und ein Kabel in das Gäste-WC. Ich bin sehr musikbegeistert und freue mich im eigenen Haus auch mal etwas lauter Musik zu hören.

Jetzt kommen wir aber zum eigentlichen Problem/Beratung.

Ich habe einen Fernseher, einen BluRay-Player, einen Laptop und einen Ipod. Ich möchte nun über den BluRay-Player, den Laptop und über den Ipod Musik hören. Die Boxenkabel möchte ich 2:2:1 schalten können.

Reicht es nun, wenn ich mir eine Verstärker mit 5 Boxenausgängen hole? Was gibt es noch zu beachten bei Verstärkern? Haben Verstärker einen HDMI-Zugang?

Danke im voraus

CRY
Soundfreak85
Stammgast
#2 erstellt: 24. Jul 2012, 09:51
Wenn ich das richtig verstanden habe möchtest du in zwei Räumen Stereo und in einem Raum ein Mono-Signal haben, dass geht in der Regel nicht mit einem AVR. Allerdings macht der auch nur wenig Sinn, wenn es ehh keine Mehrkanal (5.1 oder 7.1) Beschallung geben soll. du wirst dich da anderweitig umsehen müssen.
Wenns mit HDMI-eingang sien soll wird das ganze auch nicht so einfach. Haben die anderen Geräte keinen Analogausgang? Ich glaub aber du solltest dein vorhaben nochmal etwas ausfürlicher Schildern, da ich noch nicht ganz dahinter gestiegen bin! Zudem hast du nichts zu deinem Budget oder vorhandenem Equipment gesagt.


[Beitrag von Soundfreak85 am 24. Jul 2012, 09:52 bearbeitet]
CRY
Neuling
#3 erstellt: 24. Jul 2012, 12:14
Also, ich habe die Kabel folgender Maßen verlegt. Ein Boxenkabel liegt im Gäste-WC. Zwei Kabel in der Wand vom Fernseher und zwei Kabel gegenüberliegend in der Wand mit 8 Meter Abstand ( Es ist ein großes Ess/Wohnzimmer). Nun möchte ich bei Bedarf (z.B. beim Fernsehen oder DVD gucken) nur die Zwei Boxen beim Fernseher ansteuern. Wenn ich Lust auf Musik habe, dann möchte ich alle 4 Boxen im Wohnzimmer laufen lassen und wenn ich eine Party feier sollen alle 5 Boxen laufen (also auch die im Gäste-WC). Was ich nicht möchte, ist das alle Boxen laufen, obwohl ich nur gemütlich Fernseh gucke.

Mhm, Budget: Ich habe da so an 500€ mit Boxen gedacht. Also Einen Verstärker und fünf Boxen.

Ist dies machbar?
CRY
Neuling
#4 erstellt: 24. Jul 2012, 12:19
P.S: Was genau ist ein AVR?
Bitte möglichst ohne Abkürzungen antworten....nicht umsonst steht bei mir NEULING!
Soundfreak85
Stammgast
#5 erstellt: 24. Jul 2012, 12:24
Jetzt hab ichs. Hast du mal überleggt zum Fernsehngucken Suroundsound einzurichten oder gibt es die überlegung garnicht? Ist bei dem genießen eines Film ein zusätzlicher Bonus. Dann tät es ein einfacher AVR mit Zone 2, die haben mitlerweile zeimlich viele. Wie zum Beispiel der Onkyo TX-NR414 aber der schlägt schon mit über 300€ zu buche. Und dann fehlen noch Lautsprecher und ne kleine Endstufe fürs Badezimmer.
Soundfreak85
Stammgast
#6 erstellt: 24. Jul 2012, 12:25
AVR = Audio-Video-Receiver, das sind Geräte für Mehrkanalsound. Die neueren haben auch alle mehrere HDMI-Eingänge.
CRY
Neuling
#7 erstellt: 24. Jul 2012, 12:46
okay, den AVR habe ich mir angeguckt. Verstanden aber noch nicht ganz. Surroundsound wäre gut, aber mein Hauptaugenmerk liegt auf gutem Musik-Sound!
Aber nochmal für Neulinge ;-)
Mit dem Teil kann ich die 4 Boxen im Wohnzimmer steuern, sowohl für normal Musik, als auch für Surroundsound, richtig? Kann ich dann per Knopfdruck die Kanäle (Kanal 1: die Boxen beim Fernseher; Kanal 2 :die Boxen im Esszimmer) zu schalten. Wenn ich nun die Boxe im WC auch einzeln steuern will, brauche ich noch eine Endstufe? Warum? Kann ich mit dem AVR auch die Boxen im WC steuern, aber dann nicht einzeln!? Also jeweils 2 Boxen und 3 Boxen?
Soundfreak85
Stammgast
#8 erstellt: 24. Jul 2012, 13:02
Dieser AVR hat zwei Zonen, wobei die erste eine 5.1 Zone (5 Kanäle plus einen Subwoofer-Kanal wie auf jeder DVD oder BluRay (Wiki 5.1) ist und die zweite Zone in Stereo. Diese zweite Zone hat jedoch keine Integrierte Endstufe zur Verfügung, lässt sich aber über den AVR-Steuern. Im Normalbetrieb würden je nach Quellmaterial entweder ein Stereosignal auf den beiden Lautsprechern neben dem TV laufen oder eben ein Mehrkanalsignal auf allen vier Lautsprechern im TV-Zimmer. Läuft jetzt nur Stereo-Musik es sollen aber alle vier Lautsprecher benutzt werden hat der AVR entsprechende Programme, welche das Stereosignal auch auf die hinteren Lautsprecher legen. Die Zone 2 hingegen müsste sich komplett seperat steuern lassen. Jedoch kenn ich mich mit dem Gerät und dieser Funktion im speziellen nicht weiter aus.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
verstärkerkauf
klex am 27.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  7 Beiträge
Verstärkerkauf
gedemy am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 11.11.2004  –  2 Beiträge
Tipp für Verstärkerkauf
Schubsi4711 am 25.11.2014  –  Letzte Antwort am 30.11.2014  –  31 Beiträge
Verstärkerkauf
Hetbulldog am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 27.06.2009  –  2 Beiträge
Verstärkerkauf
canemaster am 14.09.2013  –  Letzte Antwort am 14.09.2013  –  4 Beiträge
Verstärkerkauf
Ford_Perfect am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  2 Beiträge
Entscheidungshilfe beim Verstärkerkauf bis 250?
zuckerfürsohr am 14.05.2016  –  Letzte Antwort am 17.05.2016  –  26 Beiträge
Brauche Hilfe beim Verstärkerkauf
Alpha78 am 20.07.2011  –  Letzte Antwort am 21.07.2011  –  43 Beiträge
Wireless Musik im ganzen Haus?
Kirsten-Muc am 10.07.2006  –  Letzte Antwort am 12.07.2006  –  5 Beiträge
Entscheidungshilfen Verstärkerkauf
kamagei am 10.06.2015  –  Letzte Antwort am 26.06.2015  –  38 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedArne959
  • Gesamtzahl an Themen1.345.961
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.588