Verstärkerkauf

+A -A
Autor
Beitrag
BlueDaniel83
Neuling
#1 erstellt: 31. Dez 2004, 00:27
Hallo!

Da ich nun von zu Hause ausziehe, brauche ich noch eine vernünftige Stereo-Anlage für meiné neue Bude. Ich brauche zuerst mal einen Verstärker. Ich denke mal, da tut sich doch nciht mehr so viel auf dem Markt, oder? Entwicklungstechnisch meine ich. Wenn ich so viel Geld ausgebe, dann soll der auch ein Leben lang halten, oder bin ich komplett auf dem falschen Dampfer? Beginne erst soeben mich mit der Hifi-Matrie auseinanderzusetzen. Also ich hätte gerne einen Verstärker der ein Radio integriert hat. Später will ich einen DVD-Recorder und ein Heim-Kino-System anschliessen. Jedoch brauche ich nicht die Non-Plus-Utra Ausstattung, aber es soll schon ziemlich gut sein... Ihr wisst, was ich meine ;-)

Freue mich über ein paar Posts. Danke im Voraus,


Daniel
Esche
Inventar
#2 erstellt: 31. Dez 2004, 00:35
abend

preisvorstellung ?

hast du denn schon ls ?

grüße
BlueDaniel83
Neuling
#3 erstellt: 31. Dez 2004, 12:25
Hi!

Also für einen neuen würde ich so 350 € anlegen. Maximal. Vielleicht auch einen Gebrauchten. Ich weiß nicht, ob man da viel verkehrt machen kann?

Was ist ein Is?
JanHH
Inventar
#4 erstellt: 31. Dez 2004, 12:34
ls = LautSprecher.

Wenn Du ein Heimkino-System anschliessen willst, so mit surround-Sound, brauchst Du nicht einen normalen Hifi-Verstärker sondern einen AV-Verstärker (mit 5 Endstufen, Decoder etc.).

350 EUR ist auch nicht "so viel Geld" für einen Verstärker, und dass er ein Leben lang halten soll halte ich auch für Unsinn, wer weiss schon wohin sich die Technik entwickelt und Deine Ansprüche, und immer der gleiche Verstärker wär auch langweilig, oder?

Für 350,- bekommt man gebraucht schon ziemlich gute Sachen, ich würde z.B. sowas empfehlen:

http://cgi.ebay.de/w...ageName=STRK:MEWA:IT

Bei AV-Verstärkern bekommt man für 350,- eher die gehobene Einsteigerklasse, die für Heimkino vollkommen ausreicht, aber beim Hifi-Klang deutlich schlechter ist. Da musst Du halt wissen, was Du willst.

Ein AV-Verstärker hat meistens ein Radio integriert (weswegen man die Dinger auch "Surround-Receiver" nennt), bei Hifi-Vollverstärkern würde ich zugunsten besserer Klangqualität darauf verzichten (es gibt nun mal wesentlich mehr und günstigere gute Vollverstärker als receiver) und mir einfach zusätzlich einen günstigen Tuner kaufen, kostet ja wirklich nicht viel Geld gebraucht (< 30 EUR).

So, genug der altklugen Worte.

Gruß
Jan


[Beitrag von JanHH am 31. Dez 2004, 12:34 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Bude, Neue Anlage
MG28 am 05.10.2013  –  Letzte Antwort am 08.10.2013  –  44 Beiträge
Verstärkerkauf
maxquiere am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  9 Beiträge
BRAUCHE VERSTÄRKER
Matsch.Matsch am 12.03.2010  –  Letzte Antwort am 14.03.2010  –  12 Beiträge
Brauche Hifi Verstärker!
popp am 07.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  20 Beiträge
neue Boxen, oder doch komplett alles neu!-brauche hilfe-
Corma am 20.01.2007  –  Letzte Antwort am 20.01.2007  –  5 Beiträge
neue anlage .brauche hilfe
Der_Hans am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.02.2005  –  14 Beiträge
Brauche Hilfe beim Verstärkerkauf
Alpha78 am 20.07.2011  –  Letzte Antwort am 21.07.2011  –  43 Beiträge
stereo anlage fürs leben
buzel am 24.12.2008  –  Letzte Antwort am 27.12.2008  –  11 Beiträge
Receiver oder Verstärker?
Torben_2 am 15.05.2004  –  Letzte Antwort am 15.05.2004  –  4 Beiträge
Suche Verstärker oder Receiver
*-JP-* am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.677 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedCarlito25
  • Gesamtzahl an Themen1.412.306
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.886.773

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen