Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


stereo anlage fürs leben

+A -A
Autor
Beitrag
buzel
Neuling
#1 erstellt: 24. Dez 2008, 21:36
moin!

ich würde gerne von euch tips haben welche anlage für meine "bedürfnisse" am geeignesten wäre und wo man sich am besten eine stereoanlage kauft, ob media markt oder fachhändler z.B. im Internet.

die anlage mit sollte richtig gut sein, sozusagen eine anschaffung fürs leben. ich möchte maximal 1300€ ausgeben.

bekommt man da was solides?

ich brauche eigentlich nur ein receiver/verstärkerteil, ein cd-teil und natürlich boxen.

das design sollte schlicht sein und am besten schwarz.

ich habe keine spezielle musikrichtung, ich höre genauso punk, metal und rock, wie klassische musik.

also,
wäre dankbar für jeden tip.

buzel
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 24. Dez 2008, 22:39

@ buzel = .....wo man sich am besten eine stereoanlage kauft, ob media markt oder fachhändler z.B. im Internet.


Bei den *Geizmärkten* kann man das Glück haben auf einen Fachmann zu treffen .
Wie ich vor einiger Zeit . Der war nur leider in der Abteilung Microwellen - Geräte beschäftigt .

Fachhändler sollte man mehrere aufsuchen . Und da kaufen wo man sich am besten beraten fühlt .

Internet - Händler bieten zumeist die besten Preise . Dafür bieten sie keine Beratung .


@ buzel = die anlage ( mit ? )< edit ) sollte richtig gut sein, sozusagen eine anschaffung fürs leben. ich möchte maximal 1300€ ausgeben


Wie groß ist denn der Raum in dem die * richtig gute Anlage *spielen soll ?
buzel
Neuling
#3 erstellt: 24. Dez 2008, 22:48
mein wg-zimmer ist 22m² groß
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 24. Dez 2008, 23:12

buzel schrieb:
mein wg-zimmer ist 22m² groß 8)


Nach deiner so ausführlichen Antwort setze ich mir auch die auf und warte auf weitere Antworten .

Denn Fragen wie du sie gestellt hast gibt es hier jeden Tag .

Und ich denke , das du bestimmte Vorstellungen hast ?
aleister
Stammgast
#5 erstellt: 25. Dez 2008, 10:55

die anlage mit sollte richtig gut sein, sozusagen eine anschaffung fürs leben
die anlage fürs leben gibts eigentlich nicht-das bessere ist halt des guten feind...zu verbessern gibts immer was.

bekommt man da was solides?

aber sicher-nur: einen ersten überblick musst du dir erst mal selbst verschaffen. ein rundgang durch mehrere hifigeschäfte scheint mir da unumgänglich(lieblingscd nicht vergessen)
XphX
Inventar
#6 erstellt: 26. Dez 2008, 11:44
Warum nicht aktive Monitore? Die Hifi Lautsprecher wirst du durch hohe Pegel eher ruinieren als Monitore, allerdings weiß ich nicht, ob man für 350 Euro pro Monitor schon ordentliche Pegel bekommt, vorallem in einem größeren Raum.

lg XphX
Rudeltierchen
Stammgast
#7 erstellt: 26. Dez 2008, 12:21
Timo
Inventar
#8 erstellt: 26. Dez 2008, 12:22

mein wg-zimmer ist 22m² groß


...wohnst Du dein ganzes Leben in einer WG?

Anlage fürs Leben- das gibt es nicht.

ich rate zu einem klassischen, gewarteten Gebrauchtgerät(Receiver). Damit sollte für einige Jahre/Dekaden ruhe herrschen und man braucht sich nicht damit belasten, dass das Gerät schnell veraltet sein wird- denn das ist ist schon seit Jahren!...Damit kann man entspannt Musik hören.

Ardenne
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 26. Dez 2008, 14:28
Hi,


buzel schrieb:
die anlage mit sollte richtig gut sein, sozusagen eine anschaffung fürs leben. ich möchte maximal 1300€ ausgeben.


Hast du vor ein kurzes Leben zu leben
Für das Budget gibt es neu nichts welches ein lebenlang dich zufrieden stellen wird.


buzel schrieb:
ich brauche eigentlich nur ein receiver/verstärkerteil, ein cd-teil und natürlich boxen.


CD ist bereits über den Zenith - nach deinen Bedürfnissen folgend ist PC-Technik das richtige.... mit regelmässigen Hardware Update.
storkstork
Stammgast
#10 erstellt: 26. Dez 2008, 17:11
ich werfe mal den flohmarkt ein.

mit gebrauchten geräten die damals sehr gut waren macht man meistens nicht viel falsch.
da bekommst du für 20 euro mit etwas glück nen verstärker der dich noch ein par jahrzehnte mit gutem klang verwöhnt.

genauso siehts mit lautsprechern aus.

cd-spieler weis ich nicht genau, aber da hat sich in den letzten 10 jahren bestimmt auch nicht so viel getan. nur da ist denke ich der verschleiss etwas höher, aber da kann man auch brauchbares für wenig geld ergattern.

mit einem neuen gerät hast du am anfang zwar bestimmt etwas mehr spass, aber wenn man sowas mal ne zeit lang hat, hört man damit einfach nur noch musik und schaut nicht jeden tag im internet oder in zeitschriften, obs wieder was neues, besseres für weniger geld geben könnte
ging zumindest mir meistens so
aleister
Stammgast
#11 erstellt: 27. Dez 2008, 20:09

ich werfe mal den flohmarkt ein

ich will nicht abstreiten, dass es das ein oder andere wertvolle gerät zu ergattern ist. aber das ist eher was für die klassiker liebhaber, die sich mir der materie auskennen bzw. auch reparieren können(schöne beispiele gibts hier im klassiker thread) aber das meiste ist doch eher was für die tonne....was nicht heissen soll, dass "gebraucht" auch gleichzeitig "schlecht" ist-ganz im gegenteil-nur für einen einsteiger ohne "background" ist das erstmal der ganz falsche weg; imho, versteht sich.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo Anlage fürs Wohnzimmer gesucht
6yxou am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  4 Beiträge
Stereo System fürs Wohnzimmer
lunyy1 am 24.01.2010  –  Letzte Antwort am 18.02.2010  –  10 Beiträge
Stereo System fürs Wohnzimmer
Power_of_NOS am 17.04.2011  –  Letzte Antwort am 23.04.2011  –  9 Beiträge
Stereo Anlage fürs Schlafzimmer mit IPOD Kompatibilität
Ugly am 14.10.2008  –  Letzte Antwort am 15.10.2008  –  2 Beiträge
Stereo Anlage fürs Wohnzimmer bis 700 EUR
Stuggi_David am 06.06.2011  –  Letzte Antwort am 08.06.2011  –  5 Beiträge
Anlage fürs Zimmer
jochn am 17.09.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  2 Beiträge
Kompakt-Anlage fürs Büro
xylemi am 08.04.2014  –  Letzte Antwort am 20.04.2014  –  6 Beiträge
Anlage fürs Wohnzimmer
Rostam79 am 05.03.2015  –  Letzte Antwort am 10.03.2015  –  44 Beiträge
Billig-Anlage fürs Kinderzimmer
damianek2 am 04.11.2015  –  Letzte Antwort am 06.11.2015  –  22 Beiträge
Kompaktboxen fürs Leben?
bobek am 26.10.2003  –  Letzte Antwort am 23.01.2010  –  43 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 78 )
  • Neuestes MitgliedRNH
  • Gesamtzahl an Themen1.345.758
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.485