Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo-Anlage für TV gesucht ~500€

+A -A
Autor
Beitrag
Soundomat
Neuling
#1 erstellt: 19. Aug 2012, 13:53
Hallo,

da mir meine eingebauten TV-Lautsprecher langsam auf den Geist gehen, möchte ich mir gerne ein paar gute Lautsprecher gönnen.

Mein TV hat leider nur einen optischen Audioausgang und einen Kopfhöreranschluss. Da ich mit meinem Beierdynamic DT990 schon deutlich an die Grenzen des KH-Anschlusses komme, würde ich mich für einen Verstärker mit optischem Eingang entscheiden.

Die Lautsprecher müssten kompakt-LS sein, weil ich leider keinen Platz für Stand-LS habe.
Ein Subwoofer wäre natürlich schön, wenn die beiden LS aber an sich schon ein gutes Maß an tiefen Tönen liefern könnte ich evt. auch darauf verzichten.

Von der Soundqualität möchte ich min. an meine Kopfhörer rankommen. Die Lautstärke ist mir nicht sehr wichtig, da ich hier keine Disko betreibe und jeder LS eine ausreichende Lautstärke liefern kann.

Ich hätte überhaupt kein Problem damit mir etwas gebrauchtes zuzulegen, wenn es denn den genannten Anforderungen entspricht. Könnt ihr mir etwas empfehlen, das in meinen Preisrahmen von ~500€ passt?
Ein bisschen mehr wäre nicht schlimm, aber bei 700 ist meine absolute Schmerzgrenze, die nicht überschritten werden sollte.
Crashdummy
Stammgast
#2 erstellt: 19. Aug 2012, 14:00

Soundomat schrieb:
Hallo,

da mir meine eingebauten TV-Lautsprecher langsam auf den Geist gehen, möchte ich mir gerne ein paar gute Lautsprecher gönnen.

Mein TV hat leider nur einen optischen Audioausgang und einen Kopfhöreranschluss.


hat dein TV (genaue Bezeichnung!?) einen Scart-Anschluss?
Wenn ja, wäre die Auswahl ungleich größer. Auch wegen dem knappen Budget.


[Beitrag von Crashdummy am 19. Aug 2012, 14:12 bearbeitet]
V3841
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 19. Aug 2012, 14:49
es wird schwer mit deinem guten kopfhörer mitzuhalten

Dali Zensor 1 + NAD C316BEE + d/a wandler

http://www.amazon.de...cm_cr_pr_product_top

die lautsprecher müssen ganz an die wand, dann fehlt es dir aber vieleicht immer noch am bass.
Soundomat
Neuling
#4 erstellt: 19. Aug 2012, 18:45
Ja einen Scart anschluss hätte er, allerdings nur als Eingang über Adapter (Component IN). Der Samsung UE32C6000 hat lediglich die beiden genannten Ausgänge...


HDMI™-Anschlüsse 4
USB-Anschlüsse 2
Komponenteneingang (YPbPr) 1
Composite (FBAS) Eingang 1 (Sound L/R)
Digitalausgang S/PDF (optisch)
PC-Eingang (D-Sub) VGA-Stecker (Sub-D)
SCART 1
Antenneneingang 1 x RF-Eingang
Kopfhörerausgang Klinkenanschluss (3,5 mm)
PC Audioeingang Klinkenanschluss
DVI Audioeingang Klinkenanschluss
Netzwerkanschluss (LAN) Ethernet



die lautsprecher müssen ganz an die wand, dann fehlt es dir aber vieleicht immer noch am bass.

Naja um den Subi werd ich wohl nicht drumherum kommen.
Was würde mich den etwa eine 2.1 Anlage mit S/PDF Eingang am Vollverstärker kosten? Wenn sie mit meinem Kopfhörer mithalten soll.
Oder komme ich günstiger wenn ich einen externen D/A Wandler vorschalte?
Vielleicht könnt ihr mir ein paar LS und Verstärker vorstellen.


[Beitrag von Soundomat am 19. Aug 2012, 18:47 bearbeitet]
RocknRollCowboy
Inventar
#5 erstellt: 19. Aug 2012, 18:51
Servus

Ist der TV die einzige Quelle?

Hast Du Dich schon mal bei aktiven Monitoren mit Opto-Eingang umgeschaut?
Wäre das eine Alternative?
Dann kann man sich den Verstärker und einen DAC sparen.

Kenne mich hier aber auch nicht besonders aus.
Wollte nur mal eine Alternative aufzeigen.

Schönen Gruß
Georg
dialektik
Inventar
#6 erstellt: 19. Aug 2012, 18:53

Der Samsung UE32C6000 hat lediglich die beiden genannten Ausgänge...

Nein!
Scart sollte bei einem Samsung auch Ausgang sein!
Und hat mit Component-In rein gar nichts zu tun!


[Beitrag von dialektik am 19. Aug 2012, 18:55 bearbeitet]
Soundomat
Neuling
#7 erstellt: 19. Aug 2012, 20:39
Oh ja ich hab den Adapter verwechselt
Da gibts einen EXT (RGB) an den ein Scart-Adapter angeschlossen werden kann. Dieser liegt auch hier bereit.
Soundausgabe funktioniert, habe ich eben probiert!
Aber reicht die Qualität des D/A-Wandlers im TV aus? Dachte immer mit S/PDF wäre die Klangqualität deutlich besser!?


Ist der TV die einzige Quelle?

Den PC würde ich gern auch noch dranhängen, aber der hat ja alle Ausgänge die man sich denken kann.


Hast Du Dich schon mal bei aktiven Monitoren mit Opto-Eingang umgeschaut?

Nein, habe keine Ahnung davon und um ehrlich zu sein hab gerade das erste mal davon gehört


[Beitrag von Soundomat am 19. Aug 2012, 20:41 bearbeitet]
dialektik
Inventar
#8 erstellt: 19. Aug 2012, 20:49
Bei Stereo ändert sich gar nichts in Bezug auf Qualität.

Andere externe Quellen müssen jedoch direkt an den Verstärker, da Scart meistens nur die internen Tuner ausgibt.
Soundomat
Neuling
#9 erstellt: 19. Aug 2012, 21:04
Achso. Aber an den TV schließe ich eigendlich kaum was anderes an und wenn doch wäre es ja kein Problem das Gerät mit dem Verstärker zu verbinden, die haben ja normalerweise mehrere Eingangskanäle.

Also hab ich jetzt die Möglichkeit mit einem Analogverstärker mehr für mein Geld zu bekommen? Wäre es jetzt möglich mit meinem Budget eine Soundqualität hinzubekommen die mich beeindruckt?
dialektik
Inventar
#10 erstellt: 19. Aug 2012, 21:15

Soundqualität hinzubekommen die mich beeindruckt?

Keine Ahnung, woher soll man das Wissen
Raum und Hörposition sind da auch noch ausschlaggebend......

Das Spektrum reicht von Kompaktanlagen (Pianocraft, Denon..... bis zu gebrauchten "größeren" Teilen....)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo-Anlage für bis zu 500? gesucht
hatch am 19.09.2016  –  Letzte Antwort am 10.10.2016  –  10 Beiträge
Stereo Anlage (TV/Musik) ~500?
Powidl94 am 23.07.2012  –  Letzte Antwort am 04.08.2012  –  23 Beiträge
Stereo Anlage für ~500?
Kampfhase am 12.10.2007  –  Letzte Antwort am 14.10.2007  –  15 Beiträge
Stereo Receiver bis 500 Euro gesucht
slssg583 am 10.05.2008  –  Letzte Antwort am 12.05.2008  –  6 Beiträge
500? Equitment für Pc gesucht !
StarCross am 08.07.2008  –  Letzte Antwort am 10.07.2008  –  16 Beiträge
Stereo System für mich für ca.500-600? Beratung gesucht
Raphi39 am 11.12.2014  –  Letzte Antwort am 25.12.2014  –  20 Beiträge
Stereo Anlage bis 500??
Icekiller123 am 19.06.2010  –  Letzte Antwort am 04.12.2010  –  21 Beiträge
Stereo-Anlage bis 500?
laufzeit am 04.02.2009  –  Letzte Antwort am 05.02.2009  –  4 Beiträge
Boxen für TV + Musikanlage gesucht
Hifi-0407 am 09.09.2007  –  Letzte Antwort am 11.09.2007  –  28 Beiträge
Suche Stereo-Anlage zum Musik streamen und TV schauen für 17m² Raum für ca. 500?
SilentS am 13.02.2016  –  Letzte Antwort am 28.02.2016  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedAmAnfangWarDerTon
  • Gesamtzahl an Themen1.345.949
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.242