Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo-Anlage bis 500€

+A -A
Autor
Beitrag
laufzeit
Neuling
#1 erstellt: 04. Feb 2009, 20:13
Hallo zusammen!

ich habe vor mir einen Verstärker und 2 Lautsprecher zuzulegen. Das ganze will ich per Toslink-Digitalkabel an mein Macbook Pro anschließen.

Ich find mich in dem Jungel leider überhaupt nicht zurecht, daher die Frage an euch; welcher Verstärker und welche Stereoboxen soll ich nehmen? Da ich evtl irgendwann mal aufrüsten will, wäre es nicht schlecht wenn der Verstärker 5.1 könnte. Ist aber kein muss, wenns für das Geld einen besseren mit Stereo gibt.

Die Lautsprecher müssen auch nicht so groß sein, sie sollen jeweils links und rechts von meinem Schreibtisch stehen; da würden etwas kleinere (von der Höhe her) reichen.

Ich freue mich wirklich auf antworten, Danke schonmal im Vorraus!
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 04. Feb 2009, 21:06
Hallo,

Stereoamps mit Digitaleingang sind entweder alt oder teuer und obendrein selten.

Ich würde gute Aktivboxen am PC anschließen. Z.B. eine Tannoy Reveal 6D http://www.soundland...d=239165&language=de

Gruß
Bärchen
laufzeit
Neuling
#3 erstellt: 05. Feb 2009, 15:13
Hi,

danke für deine Antwort! Wie gesagt, es darf (wäre sogar besser) auch ein 5.1 Verstärker sein. Ich will mir einfach die Möglichkeit des späteren Aufrüstens offenhalten.

Welchen könntest du mir da empfehlen? Bzw. welche Lautsprecher dazu? Was muss man für einen halbwegs guten Verstärker denn so ausgeben? (Diese Frage wäre mir erstmal wichtiger als die nach Lautsprechern).
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 05. Feb 2009, 18:08
Du solltest dich lieber fragen, was Du für ein vernünftiges 5.1 Set hinblättern musst. Wenn Du die Möglichkeiten eines 5.1 Systems wirklich voll nutzen Möchtest und dann brauchst du 5 gleichwertige Lautsprecher pluss Subwoofer. Das günstigste, brauchbare Set ist da imho die Heco Victa Serie, die im günstigsten Fall 600 Euro kostet. Da bewgst Du dich Soundmäßig aber immernoch auf absoluten Einstiegsniveau. Wenn es Soundmäßig richtig gut werden soll, kannst Du locker das 3-10 Fache anlegen.

Also ein richtig teures Vergnügen. Von den billigen Sets lasse die Finger. Das sind Spaßbremsen und Soundkiller hoch drei. Du wärst nicht der erste der von billigen 5.1 enttäuscht reumütig wieder zu Stereo zurückkehrt. Also wenn 5.1 dann richtig oder garnicht. Lieber gut Stereo als schlecht 5.1

Die 5.1 AV Receiver geben sich imho alle nicht viel, die kannst Du praktisch nach Sympathie kaufen.

Bei Stereoverstärken sind Digitaleingänge höchst selten. Neu kenne ich derzeit nur 2 Hersteller die sowas anbieten Atoll und Advanced Acoustic. Gebraucht bekommt man für günstiges Geld mal sowas:
http://cgi.ebay.de/A...C39%3A1%7C240%3A1318
http://cgi.ebay.de/V...C39%3A1%7C240%3A1318

Gruß
Bärchen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo Verstärker
nissatable am 24.09.2014  –  Letzte Antwort am 24.09.2014  –  44 Beiträge
Welcher Stereo-Verstärker ?
Kalle_Blomquist am 02.12.2011  –  Letzte Antwort am 04.12.2011  –  5 Beiträge
geringes budget für Stereo Lautsprecher und Verstärker
phanaton am 06.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  48 Beiträge
Welcher Verstärker ?
953len am 06.11.2012  –  Letzte Antwort am 06.11.2012  –  8 Beiträge
Stereo Anlage bis 200? Pro Lautsprecher
Quitt am 08.12.2011  –  Letzte Antwort am 12.12.2011  –  9 Beiträge
Verstärker + Lautsprecher für 500? ?
gismo4 am 10.12.2007  –  Letzte Antwort am 17.12.2007  –  22 Beiträge
Verstärker mit TOSLINK bis 300 ? ?
sergiusz2 am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 26.02.2009  –  17 Beiträge
Kaufberatung für Lautsprecher und evtl. Verstärker (Stereo, später 5.1)
gbjoern am 02.12.2010  –  Letzte Antwort am 02.12.2010  –  2 Beiträge
Stereo - Welcher Verstärker - Welche Boxen
STEREO_FEIN am 12.11.2006  –  Letzte Antwort am 30.11.2006  –  38 Beiträge
Stereo-Verstärker + Lautsprecher
dani9 am 23.10.2012  –  Letzte Antwort am 27.10.2012  –  35 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 90 )
  • Neuestes MitgliedKarlvT
  • Gesamtzahl an Themen1.345.769
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.697