Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha RV-371 mit Hifi Lautsprecher ?

+A -A
Autor
Beitrag
Patrickkkk190
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 18. Aug 2012, 20:55
Hallo,
Ich habe zur zeit eine Teufel e400 an meinem Yamaha 371 und bin nicht zufrieden mit den teufel lautsprechern !
So nun meine Frage:
kann ich Standlautsprecher an den Yamaha anschließen ohne das er kaputt geht ?
Das wären die Hier:
http://www.amazon.de...CLUAO/ref=pd_cp_ce_0
Und:
http://www.amazon.de...&smid=A2XLJOJOBBUCQE
Ich hoffe auf eine Positive antwort !!
Ralf_Hoffmann
Inventar
#2 erstellt: 18. Aug 2012, 22:42
Ahoi

Natürlich kannst du das. Was sollte dagegen sprechen

Zu dem Mohr-Zeug sag ich mal nix

Gruß
Ralf
Patrickkkk190
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 19. Aug 2012, 11:02
Ja ich habe immer gedacht ein Av 5.1 receiver ist nur für 5.1 systeme gemacht weil wenn ich jetzt meine e400 aufdrehe dann wird er so extrem warm. Naja danke für die antwort
Würde du mir die Teufel Columa 300 empfehlen.
http://www.amazon.de...II/ref=cm_cr_pr_pb_i


[Beitrag von Patrickkkk190 am 19. Aug 2012, 11:18 bearbeitet]
Mickey_Mouse
Inventar
#4 erstellt: 19. Aug 2012, 11:31
also ich weiß nicht, wie es anderen Leuten geht, aber ich habe schon in der Schule gelernt, dass man erstmal das Problem erkennt, analysiert und dann entsprechende Gegenmaßnahmen einleitet.

So wie ich das sehe, hast du bisher nur erkannt, dass ein Problem da ist: du bist nicht zufrieden!
Jetzt musst du dir doch erstmal überlegen: was stört dich? Warum bist du nicht zufrieden?
Und dann kannst du gezielt nach einer Lösung für dein Problem suchen!

Da würde es z.B. sehr helfen, wenn du möglichst viele Lautsprecher probe hörst, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was du eigentlich willst.
Klar kannst du dir die LS einfach schicken lassen, aber im Vergleich zu einem e400 wird wohl alles ganz toll klingen, auch wenn es eigentlich Mist ist...
Kenny2011
Stammgast
#5 erstellt: 19. Aug 2012, 11:35
@TE: Was genau gefällt dir am aktuellen Klangbild nicht, wo siehst du Verbesserungsbedarf bzw was soll sich ändern?

Kenny wars
Patrickkkk190
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 19. Aug 2012, 15:13
Was sich ändern soll kann ich dir sagen:
Wenn ich die Musik zu Arg laut mache dann stimmen die höhen und mitten nicht übereinander ein! Der sub ist Vollkommen ausreichend !

MfG
Patrick
Ralf_Hoffmann
Inventar
#7 erstellt: 19. Aug 2012, 17:21
Moin Patrick

Das man mit deinem Yammi vernünftig Stereo hören kann (2 Frontlautsprecher) ist selbstverständlich.
Das dein Teufel Zeug für Film ausreicht (Alles klingt besser als TV-LS) ist ja OK. Bei Musik erreicht das System allerdings schnell seine Grenzen, und es entsteht ein Sound, wie du ihn beschrieben hast. Das ist natürlich nicht befriedigend, aber auch Teufel kann nicht zaubern, und für Stereo-Genuss sind die Würfelchen ja auch nicht gedacht.

Du hast mir geschrieben, dass du bis 450 Doppelmark für ein gescheites Paar Boxen ausgeben kannst.
Dir da Tipps zu geben ist schwer, da niemand deine Musik, in deinem Raum, mit deinem Gehör etc hört - aber man wird dir trotzdem eine Reihe LS in dem Preisbereich vorschlagen. Egal welchen du davon ggfs. nimmst, es wird eine erhebliche Steigerung, zu deiner jetzigen Situation sein.

Um die Sache zu erleichtern stellen sich aber noch einige Fragen, um die Suche zu präzisieren:

Kompakt- oder Standlautsprecher?
Gebraucht oder Neu?
Raumgröße?
Vorlieben (Bass, Natürlichkeit etc)?
Händler in der Nähe?
USW.........

Ich benachrichtige mal den MOD, damit er dich in die Kaufberatung verschiebt

Gruß
Ralf
Kenny2011
Stammgast
#8 erstellt: 19. Aug 2012, 17:26
Da muss ich Ralf recht geben, wenn du vlt nen Händler o.ä. in der Nähe hast hör dir mal in Ruhe versch. Stand- und Komaktlautsprecher an, den Unterschied im Stereobereich wirst du sofort bemerken

Und, das ist meine Meinung, versuch vom Subwoofer fürs Stereo Musik hören wegzukommen, das wird fast nie homogen klingen 2 gute LS bieten da einiges mehr an Genuss

Kenny wars^^

P.s: Könnte so etwas nicht was für dich sein? Verdammt preiswert und top LS, meiner Meinung und Erfahrung nach zumindest

http://www.redcoon.d...=1672009541392782336


[Beitrag von Kenny2011 am 19. Aug 2012, 17:42 bearbeitet]
Patrickkkk190
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 19. Aug 2012, 18:56
Danke für die Antworten!!
Also mein Raum ist ca. 25 Quadratmeter Groß.
Ich höre meistens Techno ein bisschen Rap und Hip Hop, eigentlich höre ich ein bisschen von allem.
Die Kleinen Teufelchen klingen bei normalen Lautsprecher richtig gut aber wenn ich dann zu laut mache verzert sich der ton extrem und es tut in den Ohren wäähhh
Ich weiß nicht ob Der Yamaha 371 für Standlautsprecher ausreicht er wird ja schon sehr warm bei den Teufelchen.
Mein Bruder hat eine Canton Movie CD 105 und die klingt sehr gut und ist auch sehr gut für Musik geeignet, allerdings kann man den Mitgelieferten Sub vergessen weil dieser gleich brummt und nichts aushält.
Ich hab mir mal im Media Markt die Canton Movie 70 (180 Euro) angehört und sie klingt richtig gut. Aber die Lautstärke ist nicht wirklich Berauschend .
Ich habe zurzeit noch die Teufel Concept E Magnum Power Edition und ich finde sie viel besser als das E400 aber reichen tut sie mir nicht weil bei höherer Lautstärke Rauschen sie !
Zurzeit habe ich die Teufel Columa 300 Set M in aussicht!
Würdet ihr sie mir Empfehlen oder soll ich eher auf Standlautsprecher setzen ! Aber das Problem ist das Standlautsprecher ziemlich teuer sind wenn man was gescheides möchte.
Würde der 371 für die Columa 300 ausreichen ohne das der abschaltet!

MfG
Patrick
Mickey_Mouse
Inventar
#10 erstellt: 19. Aug 2012, 20:34
also ich vermute mal, dass auch der Yamaha da am Ende seiner Leistung ist!

Und du begehst denselben Denkfehler, den viele Leute machen: große Stand-LS brauchen große Verstärker! Das ist absoluter Blödsinn!
Im Gegenteil, häufig haben "große" Lautsprecher einen besseren Wirkungsgrad als kleine, aber Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel.

Mit anderen Worten: gucke dich nach LS mit einem möglichst hohen Wirkungsgrad (oder für die Erbsenzähler: Kennschalldruck) um.
+3dB bedeutet doppelte Schall-Leistung (für doppelte Lautstärke benötigt man 10-fache Leistung)
Teufel gibt das E300 mit 84dB/W an, das ist relativ wenig. Ein "normaler" LS mit 87dB/W benötigt nur die Hälfte an Leistung, um genauso laut zu spielen. Das kann man weiter rechnen, auch 90dB/W sind noch "normal", da bräuchtest du nur noch 1/4 der Leistung und bei 93dB/W nur noch 1/8.

Klipsch bietet z.B. LS mit 93dB/W oder noch mehr an. So ein LS spielt mit 10W genauso laut wie deine mit 80W oder bei gleicher Leistung (fast) doppelt so laut!
Daher wäre Klipsch die erste Adresse, bei der ich an deiner Stelle mal gucken würde, das Teufel Columna so ziemlich die letzte...
Patrickkkk190
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 20. Aug 2012, 14:37
Hallo,
Ich hab ein bisschen nachgeschaut und habe festgestellt das die klipsch ziemlich teuer sind jetzt wollte ich mal fragen wie ihr diese findet http://www.amazon.de...id=1345473259&sr=8-3

MfG
Patrick
dawn
Inventar
#12 erstellt: 20. Aug 2012, 15:28
Was hast Du denn eigentlich vor? Willst Du von Mehrkanal auf Stereo umsteigen? Dann kannst du den AVR auch verkaufen und eine Stereo-Verstärker anschaffen. Wenn Du auch weiterhin Surround hören willst, bekommst Du im Surround-Modus mindestens ein Problem mit dem Center, wenn Du als Front-Speaker plötzlich große Stand-/Regalboxen dranhast. Der Teufel-Brüllwürfel als Center zwischen den beiden großen klingt dann furchtbar. Oder Du klemmst den Center ab, und stellst auf "Phantom-Modus" (also Center: None).

Was ist mit dem Teufel-Subwoofer. Soll der bleiben?


jetzt wollte ich mal fragen wie ihr diese findet


Sind prinzipiell brauchbar und für Deine Zwecke vermutlich gut. Zusammen mit den Resten der e400 macht das aber keinen Sinn. Die Jamos haben auch eigene kleine Subwoofer drin. Besser: Nimm gleich das ganze Jamo-Set: http://www.amazon.de...chwarz/dp/B002VTNRBW]http://www.amazon.de...chwarz/dp/B002VTNRBW
Das ist auch finanzierbar, wenn Du die e400 als ganzes in die Bucht bringst.Nur dann ist es eine Runde Sache und damit machst Du Stereo- UND Surround schon mal einen ordentlichen Schritt vorwärts.


[Beitrag von dawn am 20. Aug 2012, 15:30 bearbeitet]
Ralf_Hoffmann
Inventar
#13 erstellt: 20. Aug 2012, 15:34
Ahoi

Kann natürlich nicht sagen, ob die Boxen bei dir so klingen, wie du dir das vorstellst - aber Jamo ist ein bekannter Hersteller, da kriegst du schonmal keine Blender. Dein Yammi dürfte mit den Dingern auch keine Probleme haben.

Was mich beeindruckt: 1 Zentner Lautsprecher für relativ wenig Geld. Da kann man auf ein sehr ordentliches Gehäuse hoffen

Gru0
Ralf
Patrickkkk190
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 20. Aug 2012, 15:34
Hab ich mir auch schon überlegt aber der av receiver wird dads voll nicht mehr packen !
Kenny2011
Stammgast
#15 erstellt: 20. Aug 2012, 15:35
Warum sollte dein AVR das nicht packen? Lass dich nicht so sehr von Watt-Angaben beeindrucken^^
Patrickkkk190
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 20. Aug 2012, 15:38
Ich weiß aber der Av wird ja jetzt schon sehr Warm bei den kleinen Brüllwürfeln Scheißdreck sorry aber ich bin wirklich sehr sauer hab diese Anlage erst bekommen und dann sowas da klingt meine Alte Cem Einiges besser !
Kenny2011
Stammgast
#17 erstellt: 20. Aug 2012, 15:40
Was heißt denn "er wird warm" Jeder Amp wird "warm", auch auf Zimmerlautstärke produziert mein Yammi reichlich Hitze, ist normal
Fanta4ever
Inventar
#18 erstellt: 20. Aug 2012, 15:50
Hier steht doch schon ein absoluter TOP TIPP !!!

Kenny2011 schrieb:

http://www.redcoon.d...=1672009541392782336


Gruß Karl
Ralf_Hoffmann
Inventar
#19 erstellt: 20. Aug 2012, 15:51
Ich hatte das so verstanden, dass er (des Klanges wegen) von 5,1 auf 2.0 umsatteln wollte. Dafür scheinen die Jamo zu passen. Der Yammi kann doch bleiben, bis genügend Munition für einen VV da ist....oder?

Eine Mischung aus den Jamo - und übrigens allen anderen Stand-LS - Teufel Gedöns macht natürlich keinen Sinn.

Fahr Kino und Daddeln reicht doch erstmal 2.0. Wenn du dann Lust auf 2.0 und 5.1 kriegst, kannst du Center und Rear ja immer noch ergänzen.
Dann kannst du den Yammi natürlich behalten. Der kommt (wenn er heil ist) natürlich mit einem sorgfältig ausgewählten Boxen-Set - gerade wenn ein aktiver Sub dabei sein sollte - locker klar.

Seh gerade: Das dein Yammi warm wird (was in Maßen normal ist) hat nichts aber auch gar nichts mit der Boxengröße (Brüllwürfel) zu tun.

Vielleicht ist es sinnvoll wenn du dich in Grundlagen einliest. Über die "Suche" Funktion kannst du dich ja mal über begriffe wie "Watt" " Impedanz" und "Wirkungsgrad" schlau machen.

Gruß
Ralf
Patrickkkk190
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 20. Aug 2012, 16:22
Er wird auch schon bei Zimmerlautstärke warm muss ich kenny recht geben aber wen ich 5-10 auf höherer lautstärke Höhere wird er so heiß das ich keine Heizung mehr brauche !
Patrickkkk190
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 20. Aug 2012, 18:08
So Leute habe jetzt folgende Systeme zur Auswahl :
Einmal die Jamo 606 HCS
http://www.amazon.de...75173&pf_rd_i=301128
und dir Teufel Theater 100 Mk 2
http://www.teufel.de...et-cinema-p8022.html

Was würdet ihr mir Empfehlen.
Beide Systeme würden über einem Yamaha RX-V371 laufen!!!
Meine Raumgröße Ca 25 Quadratmeter
Ich höre meistens ein bisschen von allem
Ich setze sehr auf den Klang und der Bass darf auch nicht wenig sein!
Ein zusätzlicher Subwoofer kommt nicht in FRAGE wenn ihr mir die Jamos Empfehlen würdet weil ich erst 16 bin und noch nicht so viel Geld habe
Ich höre oft sehr Laut Musik und will nicht das die Boxen sich verzehren oder der AV abschaltet ungefähr am Av auf +5dB ist bei mir Maximale Lautstärke und bis +16dB geht der AV.
Ich hoffe ich hab mich jetzt mal gut Ausgedrückt
Achja ich höre meistens nur Musik, filme sind bei mir nicht so wichtig aber sollte auch gut klingen aber Musik ist bei mir Wichtiger.

MfG
Patrick
Orgblut
Stammgast
#22 erstellt: 20. Aug 2012, 19:23

Der_Karl schrieb:
Hier steht doch schon ein absoluter TOP TIPP !!!

Kenny2011 schrieb:

http://www.redcoon.d...=1672009541392782336


Gruß Karl



Lass doch mal das Teufel Zeugs
Schau Dir doch mal den Link an! Und wenn Du eh fast nur Musik hörst warum nicht für 600 € zwei LS kaufen???

Bin selbst von 5.1 auf 2.0 zurück und finde es so besser den je und ich schaue viele Filme.
Orgblut
Stammgast
#23 erstellt: 20. Aug 2012, 19:27
Patrickkkk190
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 20. Aug 2012, 19:33
Es ist ein 5.0 Hifi Set es sind nicht nur 2 Standlautsprecher http://www.amazon.de...&smid=A1GIB3RXC93DFZ
Patrickkkk190
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 20. Aug 2012, 19:35
Oh sorry hab dich missverstanden ich habe verstanden für 600 Zwei ls ist zu Teuer
Patrickkkk190
Schaut ab und zu mal vorbei
#26 erstellt: 20. Aug 2012, 19:37
Ich wollte nur wiessen ob sich das set lohnen würde für mein av
Orgblut
Stammgast
#27 erstellt: 20. Aug 2012, 19:43
Brauchst Du 5 LS??

Wenn würd ich das Jamo Set nehmen. Kenne es von zwei Kollegen von mir, für das Geld ziemlich gut.
ABER Brauchst Du echt 5 LS?
Patrickkkk190
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 20. Aug 2012, 20:38
Ich finde es einfach besser wenn bestimmte geräuse von den hinteren Ls kommt klingt komisch aber is so
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Lautsprecher für Yamaha RV-663
T3Knopap$T am 16.09.2008  –  Letzte Antwort am 17.09.2008  –  4 Beiträge
Yamaha RV-X 640
fixidus am 23.09.2003  –  Letzte Antwort am 20.10.2003  –  9 Beiträge
T+A TMR160 TMR120 Receiver Yamaha Rv-496 ( geht das gut)
Icaoc34 am 15.08.2008  –  Letzte Antwort am 15.08.2008  –  4 Beiträge
Boxen für Yamaha RV 640
Salsapaulchen am 09.12.2003  –  Letzte Antwort am 14.12.2003  –  3 Beiträge
Chario-Lautsprecher an Yamaha-Elektronik
audiosoph am 25.11.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  12 Beiträge
Hifi-Lautsprecher
headlaker am 29.09.2010  –  Letzte Antwort am 30.09.2010  –  8 Beiträge
Neue Hifi mit Yamaha MusikServer
3joe3 am 26.07.2006  –  Letzte Antwort am 27.07.2006  –  12 Beiträge
yamaha pianocraft bzw hifi-pack mit NuBox 380?
jbruck am 19.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  13 Beiträge
Yamaha Verstärker fragen und allg. Hifi anlagen
corza am 05.11.2005  –  Letzte Antwort am 14.11.2005  –  38 Beiträge
Kauf eines Yamaha System welcher Verstärker/Lautsprecher
Berlinerclassic am 03.10.2016  –  Letzte Antwort am 07.10.2016  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Teufel
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 68 )
  • Neuestes Mitgliedlouislitt
  • Gesamtzahl an Themen1.344.803
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.215