Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


NAD c315 / c320 vs Proson RV 2050

+A -A
Autor
Beitrag
dominikz
Stammgast
#1 erstellt: 10. Jun 2012, 15:51
Hallo Leute,

auch wenn besagter Proson vielen eher nichts sagen wird, hoffe ich, dass ihr mir etwas helfen könnt :-)

Ich möchte meine zwei Regalboxen (bald DIY von lautsprechershop.de, vllt aber auch fertige von Klipsch - z.B. die rb61 oder 51) und meinen Sub (Versacube an Reckhorn A-404) mit einem neuen Verstärker betreiben.

Zur auswahl stehen besagte Verstärker: NAD c315/320 BEE oder der Proson.

Worin werden sich die amps/receiver unterscheiden? Wo merkt man unterschiede?

Zum Preis: Der Proson wird ca. 120€ kosten, der kleinere NAD ca. 200, der größere 250 (alle gebraucht, ohne Garantie).

Vielleicht habt ihr mir ja noch andere, noch garnicht genannte, Alternativen?
Nötig ist halt auf jedenfall ein Pre Out und Main In, sowie etwas Leistung, weil ich hin und wieder etwas Laut hören möchte.

Die Anlage wird für Musik (60%) und Film (ca 40%) genutzt.

Vielen Dank für jede Hilfe!
Dominik
m00
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 10. Jun 2012, 16:04
Ein gebrauchter NAD C 352 mit mehr Leistung liegt gebraucht auch nur bei 250 und hat Pre Out und Main In.
dominikz
Stammgast
#3 erstellt: 10. Jun 2012, 16:41
Ja, den habe ich mir auch schon angeschaut, suche allerdings mittlerweile seit 2 Wochen und finde keinen... ich befürchte das braucht noch eine unbestimmte Zeit, bis ich da was finde
dominikz
Stammgast
#4 erstellt: 19. Jun 2012, 15:00
Dank m00 bin ich nun stolzer Besitzer des NAD und den Proson habe ich auch schon (wenn man sich nicht entscheiden kann ^^").
Bisher merke ich keinen großen Unterschied, außer in den Leistungsreserven.
Den Grund dafür kenne ich nicht... entweder ich bin ein Banause, die Boxen sind zu schlecht um einen Unterschied zu hören oder der Proson zieht neben dem NAD wirklich gleich Oo.

Als Quelle dient mein PC über einen Yulong u100 DAC mit flac Dateien (falls jemand hier den Fehler vermutet).

Falls jemand also die Möglichkeit hat, einen Proson irgendwo her zu beziehen, kann ich das bisher bedenkenlos empfehlen.
RobN
Inventar
#5 erstellt: 19. Jun 2012, 15:15

dominikz schrieb:
Den Grund dafür kenne ich nicht... entweder ich bin ein Banause, die Boxen sind zu schlecht um einen Unterschied zu hören oder der Proson zieht neben dem NAD wirklich gleich Oo.

Oder Verstärker haben schlichtweg keinen nennenswerten Eigenklang
dominikz
Stammgast
#6 erstellt: 19. Jun 2012, 15:23
Das wäre natürlich möglich, noch dazu sehr cool, da man dann ja viel sparen könnte
Aber weshalb gibt es dann so viele Verstärker, die ähnliche Anschlüsse und Leistung haben, aber ein vielfaches kosten?
Ist die Meinung des Verstärkerklangs denn wirklich nur Voodo?
RobN
Inventar
#7 erstellt: 19. Jun 2012, 15:46
Ich glaube, das ist eines dieser Themen, zu denen es wohl nie eine einvernehmliche Einigung geben wird

Ich kann nur für mich sagen, dass ich bisher vergeblich nach Unterschieden gesucht habe. Andere sehen respektive hören das halt anders...

Anyway - Glückwunsch zum NAD, sind schon nette Geräte.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NAD C320 BEE oder NAD C315 BEE
beenee am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 12.04.2010  –  15 Beiträge
NAD C340 vs. NAD C320 BEE
odysseusll am 02.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.10.2005  –  7 Beiträge
NAD C315 BEE
3Cyb3r am 09.10.2011  –  Letzte Antwort am 09.10.2011  –  2 Beiträge
NAD C515 + C315 + Lautsprecher
ando-x88 am 10.11.2011  –  Letzte Antwort am 02.12.2011  –  21 Beiträge
NAD Verstärker C315, Boxen-Empfehlung?
Odert am 11.06.2009  –  Letzte Antwort am 11.06.2009  –  5 Beiträge
NAD C315 / Onkyo A-5vL
E-Lock am 14.09.2009  –  Letzte Antwort am 14.03.2010  –  39 Beiträge
Preisempfehlung NAD C320 BEE
kleinesohren am 17.07.2007  –  Letzte Antwort am 18.07.2007  –  5 Beiträge
Kaufberatung NAD C320/326BEE
steveo84 am 14.01.2013  –  Letzte Antwort am 20.01.2013  –  16 Beiträge
NAD C521i vs. C521i BEE
Cisco am 04.09.2003  –  Letzte Antwort am 26.09.2003  –  5 Beiträge
NAD C315 BEE für Kef IQ 70
hannes89 am 08.09.2009  –  Letzte Antwort am 09.09.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Klipsch
  • Smart

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 59 )
  • Neuestes MitgliedBoom-HIFI
  • Gesamtzahl an Themen1.345.966
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.676