Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Subwoofer für 2.0 Anlage kaufen!

+A -A
Autor
Beitrag
Wambo2311
Neuling
#1 erstellt: 19. Sep 2012, 20:39
Hallo =)

Ich habe zur Zeit diese 2.0 Anlage zu Hause
( http://www.ebay.de/i...&hash=item1c2b60d280 ).
Jedoch finde ich die Bässe viel zu schwach, deswegen würde ich mir gerne einen externen Subwoofer dazukaufen
( http://www.amazon.de...id=1347894355&sr=8-1 ).

Nun meine Fragen:
Könnte man den Subwoofer an den die Boxen anschließen?
Würde der "Soundübergang" passen, also würde sich der klang wie aus einem Guß anhören?
Würdet ihr mir oder lieber doch zu einer ganz neuen 2.1 Anlage raten oder zu einem anderen Subwoofer?

Ich bedanke mich jetzt schonmal für eure Antworten

Wenn die Links veraltet sind oder nicht funktionieren, postet es bitte, damit ich das aktualisieren kann.

Klas126
Inventar
#2 erstellt: 19. Sep 2012, 23:00
HI Willkommen im Forum

Also ich empfehle dir wie ich es damals gemacht habe als ich noch wenig Geld hatte, ein 2.1 bzw 5.1 System von Teufel oder ähnlichen Einsteiger Marken.

Sowas: http://www.teufel.de/pc/concept-e-100-control-5.1-set-p2748.html ( würde ich nehmen wenn du noch einen Blu-ray oder Dvd player anschließen willst. Dann läuft auch noch 5.1

http://www.teufel.de/pc/motiv-2-2.1-set-p167.html Würde ich kaufen wenn du mehr wert auf Musik legst.

Das gute ist das da alles dabei ist Durch den Sub hast du auch genug Bass. Das hält normal bis zur Ausbildung Danach kannst du dann richtig in Hifi Einsteigen wenn du lust dazu hast.

Wenn ich falsch liege und du mehr ausgeben willst dann sag es

Klas


[Beitrag von Klas126 am 19. Sep 2012, 23:02 bearbeitet]
Wambo2311
Neuling
#3 erstellt: 20. Sep 2012, 16:52
Also erstmal danke für die schnelle Antwort.

Zunächst mal will ich keine 5.1 Anlage. Ich möchte eher Musik hören.

Die 2.1 Anlage wäre nice, aber ich habe jetzt diese Idee mit dem Subwoofer, da ich halt nicht über 100€ für relativ guten sound ausgeben will. Wenn ich mir ne 2.1 Anlage holen würde wäre es sowieso diese:
http://www.amazon.de...75173&pf_rd_i=301128

=D

Würde der Sound von meiner 2.0 Anlage und mit dem Subwoofer überhaupt an den, vom edifier rankommen?

Wambo2311
Klas126
Inventar
#4 erstellt: 20. Sep 2012, 22:04
Nein kommt nicht ran, deswegen schlage ich dir sowas ja auch vor Edifier ist auch eine gute Sache zum Musik hören für Einsteiger. Den Sub kaufen lohnt nicht.
Du bist sicher Schüler oder ?
Wambo2311
Neuling
#5 erstellt: 21. Sep 2012, 11:57
Wenn das so ist, wäre der Sub dann nur Verschwendung.
Dann muss ich halt weiter sparen
Aber danke für die schnellen und informativen Antworten
Ja, bin Abiturient
Klas126
Inventar
#6 erstellt: 21. Sep 2012, 13:04
Ja kein Problem. ich habe halt bis zur Ausbildung nur so ein System am PC gehabt. Wenn man Ehrlich ist geht das mit Hifi dann ja auch erst richtig los bevor du keine 500 Euro und mehr locker machen kannst ist das mit dem neukaufen mit Quallität schwer. Also Verstärker, Lautsprecher, CD player oder halt Netzwerk player/Digital Quelle wenn man nur Mp3's abspielen will( Wenn du weißt das nur Digitale Medien in der Zukunft abspielen willst kannst du dir ja später eine Soundkarte mit Chinch Eingängen kaufen und dazu Gute Aktiv Lautsprecher dann brauchst du nichts weiters. Gute Aktiv LS kosten aber genauso viel wie alle andern Gräte zusammen bringen aber auch bessere Leistungen als Passive Lautsprecher)
Man muss pro Gerät schon 200 Euro und für LS am besten 400 Euro Das paar für den guten Hifi Einstieg berappen. Alles andere ist Geld verschwendung. Da man sonst alle Jahre was neues kaufen muss. bzw auch will weil man merkt das das müll ist :D.

Ps: viele versuchen ja schon vor der Ausbildung sich mit 100 euro hier und 50 Euro da alles zu kaufen. Und 5 Jahre später habe sie dann den ganzen Kram. Dann sind da aufeinmal 1000 Euro da reingewandert, für Zeug was es nicht bring. Dann Sind sie in der Ausbildung und haben innerhalb von 3-4 Monaten die 1000 Euro aufeinmal und kaufen sich dann wieder was neues. Das ist dann ok aber die Jahre davor waren Verschwendung. Im Prinzip ist das ja auch ein Lernprozess auf die Harte Tour wenn du verstehst

Natürlich gibt es auch Leute hier die mir wiedersprechen würden. Man kann sich gebraucht mit der Zeit auch für wenig Geld gute Sachen kaufen das ist richtig. Du müsstest dir dann warscheinlich alle 2-3 Monate 50-150 Euro nehmen und ein Gebraucht Gerät nach dem andern kaufen. Aber das macht keinen Spaß. Und nichts spricht gegen so ein Edifier System zur Überbrückung.

Die meisten hier sind natürlich sehr Leidenschaftlich dabei und wollen so gut wie möglich auf Fallen hinweisen in die sie villeicht selber getappt sind. Am ende entscheidest du natürlich.

Klas
Wambo2311
Neuling
#7 erstellt: 26. Sep 2012, 20:31
Wenn ich mal in den Hi-Fi Bereich einsteige, beachte ich deine Tipps.
Soweit gedacht, habe ich eigentlich noch nie. Aber ich hätte nie gedacht, dass man da so viel falsch machen kann O.o
Vielen Dank für die ausfürliche Antwort =)
Ich werde jetzt sparen und mir ne gute 2.1 Anlage kaufen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer für 2.0 ungefähr 200?
fußballball am 07.08.2012  –  Letzte Antwort am 09.08.2012  –  20 Beiträge
PC Stereo Anlage 2.0 / 2.1
Kontar am 14.10.2009  –  Letzte Antwort am 18.10.2009  –  6 Beiträge
Kaufberatung 2.1 oder 2.0 Anlage
Slashii am 07.12.2013  –  Letzte Antwort am 25.12.2013  –  23 Beiträge
2.0 bzw. 2.1 anlage für 400?
Laurenz1 am 16.10.2016  –  Letzte Antwort am 19.10.2016  –  110 Beiträge
2.0 2.1 Anlage für den Pc
Scarfy am 02.08.2015  –  Letzte Antwort am 13.08.2015  –  33 Beiträge
Subwoofer für 2.1 Anlage
ueg11 am 18.02.2013  –  Letzte Antwort am 19.02.2013  –  7 Beiträge
Beratung 2.0/2.1 PC Soundanlage
elborrat am 01.12.2013  –  Letzte Antwort am 07.12.2013  –  4 Beiträge
Subwoofer für meine Anlage
aliadso am 05.03.2011  –  Letzte Antwort am 07.03.2011  –  12 Beiträge
Kaufberatung für 2.1 oder 2.0
kiwi222 am 27.12.2012  –  Letzte Antwort am 28.12.2012  –  4 Beiträge
Anlage aufrüsten 2.0 auf 2.1 oder 5.1
Winkla am 05.01.2014  –  Letzte Antwort am 05.01.2014  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Omnitronic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 128 )
  • Neuestes Mitglied*Schubert*
  • Gesamtzahl an Themen1.346.040
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.814