Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Subwoofer für 2.0 ungefähr 200€

+A -A
Autor
Beitrag
fußballball
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Aug 2012, 18:30
ich möchte zu meinen Wharfedale 9.5 einen passenden subwoofer kaufen.
Allgemein finde ich die Lautsprecher relativ "sanft" ein knackiger Bass täte ganz gut.

ausgeben kann ich 200€, gebraucht ist erwünscht aber nicht erforderlich
fußballball
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 07. Aug 2012, 18:32
betrieben wird die anlage an einem denon avr 1610.
stellmöglichkeiten gibt es in meinem Zimmer, zur Aufstellung brauch ich keine Tipps
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 07. Aug 2012, 19:47
Hallo fußballball,

Magnat Omega 20 A, Subwoofer, *schwarz*, B-Ware (175 Euro)

http://www.yatego.co...h&utm_campaign=free#

Ich habe selbst den 25A im Schlafzimmer im Betrieb, der ist aber für den Zweck überdimensioniert und liegt preislich außerhalb deines Budgets. Der Sub ist sehr trocken und schnell.

Ich denke der macht Dir Spaß.

LG Michael
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 08. Aug 2012, 06:48
Hallo fußballball,

den Canton AS 85.2 SC habe ich selbst und bin sehr zufrieden.

Falls es richtig in die Magengrube fahren soll und du noch etwas drauflegen kannst JBL ES250 PW

Gruß Karl
fußballball
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Aug 2012, 09:04
Kennt ihr zufälling Händler im Raum Rottenburg oder Freiburg die die genannten Subwoofer zum hören anbieten?
Danke schonmal für die Antworten
fußballball
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Aug 2012, 09:05
Die lautstärke ist mir eigentlich nicht so wichtig, eher die Präzision, denn laut höre ich kaum.
Denkt ihr die Subwoofer harmonieren mit den Lautsprechern?
Fanta4ever
Inventar
#7 erstellt: 08. Aug 2012, 09:10
Es kommt darauf an wie sich der Sub bei dir zu Hause anhört, ein Händler hat ja völlig andere Gegebenheiten, ich glaube nicht das dir das etwas bringt.

Bestell dir doch mal den Canton, für € 199.- finde ich den ausgezeichnet.

Gruß Karl
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 08. Aug 2012, 09:11
Ein Subwoofer sollte vor allem mit deim Raum funktionieren. Alles andere läßt sich einstellen.

Da die Wharfis recht dynamisch spielen und Du nicht Pegel und Schläge in die Magengrube brauchst - wie ich auch -, nimm lieber einen kleinen, schnellen, relativ kräftigen Sub mit kleiner Membranfläche.

Probier den kleinen Magnat mal aus, ich denke der wird Dich mehr als zufriedenstellen. Zurückschicken kannst Du den immer noch.

LG Michael
-Robin-
Inventar
#9 erstellt: 08. Aug 2012, 09:15
Wie groß ist denn überhaupt der Raum?

als P/L Überflieger in dem Preissegment fällt mir spontan der hier ein

http://www.amazon.de...id=1344417198&sr=1-1

davon wäre sogar noch ein zweiter drin, mit dem man evtl. die Raummoden besser in Griff bekommt, wenn es denn nötig ist.
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 08. Aug 2012, 09:22
Die Wharfis klingen im Bass recht straff, dazu wäre der etwas schwammige Mivov - den ich sonst auch gerne empfehle - vermutlich keine gute Idee.

Der Magnat schafft ein knackiges schnelle POK und beim Mivoc kommt vergleichsweise eher ein POHK.

LG


[Beitrag von michaeltrojan am 08. Aug 2012, 09:23 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#11 erstellt: 08. Aug 2012, 09:23
Ok, vielleicht habe ich es ja falsch verstanden, geht es hier um die Unterstützung bei Musik, oder um Bass Effekte bei Film ?

Gruß Karl
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 08. Aug 2012, 09:24
Karl, sanfte Musik mit ner Wharfedale 9.5


[Beitrag von michaeltrojan am 08. Aug 2012, 09:25 bearbeitet]
fußballball
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 08. Aug 2012, 18:28
@der_karl:
meistens unterstützung zur Musik, aber vor allem bei Filmen ( die ich nicht alzu oft sehe) fällt mir der "Bassmangel" auf.

Ein Subwoofer sollte vor allem mit deim Raum funktionieren

wie genau meinst du "funktionieren" in dem Zusammenhang?
mein raum ist knapp 20 qm groß, besitzt aber eine Dachschräge und ist akustisch ehrlich gesagt katastrophal. überall Möbel, 2 kleine Fenster und wie gesagt die Dachschrägen. Viele Asymetrien .... weil ich aber noch zuhause wohne wird eine Verbesserung in diesem Bereich erst in knapp 5 Jahren folgen, bis dahin studiere ich

danke für die Hilfe
lg
Fanta4ever
Inventar
#14 erstellt: 08. Aug 2012, 18:32
ok, dann bleibe ich bei meinem Vorschlag, kannst du ja bei nicht gefallen zurück senden.

Gruß Karl
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 08. Aug 2012, 18:34
Du must halt probieren welcher Subwoofer mit welchen Einstellungen und welcher Aufstellung zu deinem Raum passt.

Ob der Subwoofer zu deinen LS passt, ist bei einem Subwoofer nicht so wichtig. Ein guter Subwoofer passt zu allen Lautsprechern, bzw. läßt sich darauf einstellen.

LG
fußballball
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 09. Aug 2012, 04:14
ok, dann mla danke
frägt sich nur ob man für 200€ einen guten subwoofer bekommt
Fanta4ever
Inventar
#17 erstellt: 09. Aug 2012, 05:19

fußballball schrieb:
frägt sich nur ob man für 200€ einen guten subwoofer bekommt

Tja, was ist denn ein guter Subwoofer ? Wenn er für dich passt und das erfüllt was du dir vorgestellt hast, dann ist es ein guter Subwoofer, was er gekostet hat ist dann völlig egal.

Bei mir ist es der Canton AS 85.2 SC, ich mag aber eben eher einen trockenen, dezenten Bass ohne extremen Tiefgang. Dann haben ja auch viele Leute noch den WAF zu berücksichtigen. Der XTZ 99 W12.16 der hier sehr gelobt wird ist sicher ein Top Woofer, aber meine werte Gattin würde bei einem 30 kg Monster mit den Abmessungen einfach nicht mitspielen.

Einfach mal testen, vielleicht gefällt dir der Canton ja auch, wenn nicht dann weisst du wenigsten was dir fehlt und dann kann man weiter sehen.

Gruß Karl
fußballball
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 09. Aug 2012, 06:08
jo mach ich
ich lass den Thread dann jetzt einfach mal einrosten und aktiviere ihn sollten fragen auftauchen bzw. die subwofer kommen: das kann aber dauern denn das geld von meinem ferienjob kommt erst noch.

Danke für die Hilfe
Fanta4ever
Inventar
#19 erstellt: 09. Aug 2012, 06:10
Gern geschehen und bitte die Rückmeldung nicht vergessen, egal wie lange es dauert.

Gruß Karl
fußballball
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 09. Aug 2012, 06:53
keine Angst
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktlautsprecher ~200? für 2.0 (später 2.1)
j-bazinga am 13.11.2014  –  Letzte Antwort am 13.11.2014  –  4 Beiträge
2.0 Boxen (hauptsächlich für PC), 200?-300?
Kevin0904 am 14.09.2013  –  Letzte Antwort am 15.09.2013  –  3 Beiträge
2.0/2.1 Lautsprecher 200?
tj92 am 09.08.2012  –  Letzte Antwort am 09.08.2012  –  4 Beiträge
2.0 Regallautsprecher für unter 200?
kartal03 am 29.08.2014  –  Letzte Antwort am 31.08.2014  –  19 Beiträge
2.0 Regallautsprecher für 200-300?
kartal03 am 27.12.2014  –  Letzte Antwort am 28.12.2014  –  4 Beiträge
[Kaufberatung] TV-Boxen (2.1/2.0?) für Schüler/Neuling ~200?
Luca_3 am 15.12.2014  –  Letzte Antwort am 15.12.2014  –  10 Beiträge
2.0/2.1 <800? für PC: Nubert Nupro A-100 und Subwoofer oder A-200?
Herbert989 am 10.04.2016  –  Letzte Antwort am 11.04.2016  –  3 Beiträge
Subwoofer für 2.0 Anlage kaufen!
Wambo2311 am 19.09.2012  –  Letzte Antwort am 26.09.2012  –  7 Beiträge
2.0 oder 2.1? Budget ~200?
Bible_Black am 24.05.2013  –  Letzte Antwort am 24.05.2013  –  3 Beiträge
2.0 Anlage <200? 23qm² Wohnzimmer?
winni500 am 05.04.2013  –  Letzte Antwort am 05.04.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.979