2.0 Anlage <200€ 23qm² Wohnzimmer?

+A -A
Autor
Beitrag
winni500
Neuling
#1 erstellt: 05. Apr 2013, 19:10
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer günstigen 2.0 Soundanlage für das etwa 23qm große (quadratische) Wohnzimmer meiner WG.

der Preis sollte insgesamt 200€ nicht überschreiten (Boxen plus Verstärker)

Die Boxen möchte ich ausschliesslich über einen aux Eingang nutzen (ipod, pc, smartphone etc.).
Hören werde ich damit hauptsächlich Pop, House, Lounge etc.

nachdem ich mich nun etwas in die Materie eingelesen habe bin ich auf folgende Kombination gestossen:

Quantum Magnat 603

kombiniert mit folgendem Verstärker:

Lepai Tripath

da diese Kombination mein Budget leider etwas übersteigt bin ich nach weiterer Recherche (vorallem hier im Forum) auf folgende LS gestossen:

Denon SC-M39

Der Preis sagt mir natürlich mehr zu als der Preis der 603er, allerdings habe ich gelesen dass der Tripath verstärker für diese LS nichtmehr ausreichend wäre.

Die frage ist nun, ob ich die SC-M39 mit einem (noch günstigen) Verstärker nutzen kann und damit unter dem Gesamtpreis von 233€ für die 603er plus Tripath verstärker liegen würde?

Für jegliche Empfehlung zum Verstärker oder generelle Meinung zu meinem bisherigen Gedankengang wäre ich sehr dankbar Ich habe bei den Verstärkern leider kaum Ahnung, auf was muss ich da beim Kauf achten?


[Beitrag von winni500 am 05. Apr 2013, 19:37 bearbeitet]
~Lukas~
Inventar
#2 erstellt: 05. Apr 2013, 19:31
Die Denon brauchen Freiraum!! Ca 40/50cm um den LS dann klingt er echt gut.... (auf Ständern) Zum Verstärker: etwas gebrauchtes auf Ebay ist mEn sinnvoller...
V3841
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 05. Apr 2013, 23:12
Hallo,

richtig, die Denon läuft an einem leistungsschwachen Tripath unter ihren Möglichkeiten. Bei diesem - wie bei den meisten - LS auf die richtige Positionierung achten, sonst wird ggf. viel Potential verschenkt, bzw. es klingt einfach nicht.


der Preis sollte insgesamt 200€ nicht überschreiten (Boxen plus Verstärker)

Die Boxen möchte ich ausschliesslich über einen aux Eingang nutzen (ipod, pc, smartphone etc.).
Hören werde ich damit hauptsächlich Pop, House, Lounge etc.


Die folgenden LS, kannst Du mit einem Tripath wie dem Lepai betreiben:

http://www.hifi-foru...m_id=171&thread=9614

Sie sind aber etwas weniger knackig im Tiefton und etwas weniger detailliert im Hochton als die Denon, dafür spielt die kleine Magic im Gegenzug etwas wärmer und entspannter.

Auch diese Lautsprecher brauchen den gleichen Freiraum und die gleiche Positionierung wie die Denon. Etwa 40cm Wandabstand und ca. 80cm hohe Ständer im Stereodreieck aufgestellt sind optimal.

Ansonsten wäre die Denon zusammen mit einem guten gebrauchten Amp aber die ein wenig bessere Lösung.

VG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2.0/1 Wohnzimmer 20qm 400?
Sparanus am 24.03.2013  –  Letzte Antwort am 24.03.2013  –  7 Beiträge
Kaufberatung 2.0-Anlage, kleines Budget
-DaLi- am 29.04.2013  –  Letzte Antwort am 30.04.2013  –  8 Beiträge
Kaufberatung 2.1 oder 2.0 Anlage
Slashii am 07.12.2013  –  Letzte Antwort am 25.12.2013  –  23 Beiträge
Suche 2.0 Lösung für neues Wohnzimmer
Valor2002 am 19.11.2011  –  Letzte Antwort am 20.11.2011  –  7 Beiträge
5.0 / 2.0 für Wohnzimmer (bis 800 Euro)
mathiasbx am 14.11.2012  –  Letzte Antwort am 15.11.2012  –  10 Beiträge
2.0 Lautsprecher "Second Floor" für etwa 200??
aXi0ne am 13.10.2010  –  Letzte Antwort am 14.10.2010  –  10 Beiträge
2.0/2.1 Verstärker bis 200,- für PC
Der-Basti am 09.10.2012  –  Letzte Antwort am 10.10.2012  –  5 Beiträge
200? minimalistisch stereo Wohnzimmer fließen
fitzel am 26.06.2014  –  Letzte Antwort am 27.06.2014  –  16 Beiträge
Anlage bis 200? gesucht
emjay28 am 25.04.2009  –  Letzte Antwort am 10.05.2009  –  12 Beiträge
2.0 / 2.1 fürs Wohnzimmer
rewiesion am 13.07.2012  –  Letzte Antwort am 16.07.2012  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedTurbo|quattro
  • Gesamtzahl an Themen1.383.145
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.985

Hersteller in diesem Thread Widget schließen