Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompaktlautsprecher ~200€ für 2.0 (später 2.1)

+A -A
Autor
Beitrag
j-bazinga
Neuling
#1 erstellt: 13. Nov 2014, 23:06
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem passenden Paar Kompaktlautsprecher.

Gehört soll darauf werden:
70% Musik, primär House, Dance, Minimal (dafür braucht man nicht unbedingt audiophile Lautsprecher)
- Hierfür eignen sich wohl primär Lautsprecher mit warmen Klangbild.
- Bass ist sehr wichtig, dafür plane ich aber nachher einen Subwoofer nachzurüsten. Dennoch sollten die Kompakten auch Tiefen wiedergeben können, ich erwarte aber natürlich keinen Tiefbass.
(Beispiele: https://www.youtube.com/watch?v=mCnJ2_xN2jU, https://www.youtube.com/watch?v=BU3yWhxIFlo)

20% TV / 10% DVD
- Klare Stimmwiedergabe ist mir hier wichtig.
- Für DVD wird dann auch wieder der Subwoofer wichtig.

Ich habe vor kurzem 2 Standlautsprecher zur Probe bei mir gehabt. Die mir aufgrund des Klangbildes und letztendlich dann auch der Größe nicht zugesagt haben.
Das waren:
Teufel Ultima 40 MK2
- Guter Bass, aber mir nicht knackig genug.
- Die Höhen und Mitten empfand ich sehr unklar und gingen bei dem Bass unter.
- Bei TV Betrieb war ich sehr enttäuscht, Stimmen unklar, insgesamt basslastig
- Verarbeitung und Optik gut

Canton GLE 490
- Höhen und Mitten fand ich super
- Bass viel zu schwach (zumindest für das was ich höre, hierbei sei erwähnt das meine Quellen auch nicht allzu hochwertig sind..youtube, streams, mp3 etc.), auch konnte ich mit dem Receiver (Bass +10db) nicht viel rausholen
- Verarbeitung gut. Optik OK
Die Cantons hätten mich in Verbindung mit einem potenten Subwoofer ggf. überzeugt. Aber auf den wollte ich bei Standlautsprechern verzichten (Platzgründe).

In meinem Büro habe ich noch eine alte Kompaktanlage von AIWA (ca. 15 Jahre). Diese hat folgende Lautsprecher: https://www.youtube.com/watch?v=z3hOWjXsYSU
Die finde ich gar nicht sooo schlecht. Zumindest der Bass gefällt mir recht gut für Kompakte (aber mein Büro ist auch viel kleiner).
Aber die Höhen und Mitten könnten schon etwas klarer sein.

Daher (und nach vielem lesen) nun die Entscheidung: 2 Kompaktlautsprecher und später 1 Subwoofer, wird mir wohl eher zusagen.

Der Raum:
- ca. 3,5x4 m, eine 3,5m Seite fast komplett Fenster + Glastür
- die Lautsprecher sollen in die Ecken and eine der 4m Seiten, gegenüber ist die Couch (Hörplatz)
- viel Wandabstand ist nicht möglich

ReCeiver ist:
- Panasonic SA-HE 75, schon etwas älter und nichts gutes, soll bei Stereo 2x 100 W bringen (wird auch später ersetzt)

Budget:
- ca. 150-200€

Ich habe mich schon etwas umgeschaut und mir aufgefallen sind (allerdings weiß ich nicht aufgrund welcher Kriterien :P):
- Magnat Vector 203 / 201 (Diese definieren auch die min und max Größe )
- Heco Aleva 200 TC

Nachdem die Sache mit den Standlautsprechern so unbefriedigend war, erhoffe ich mir nun aufgrund eurer Tipps eher etwas zu finden was meinem Geschmack entspricht.
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 13. Nov 2014, 23:29
Hallo,


- die Lautsprecher sollen in die Ecken and eine der 4m Seiten, gegenüber ist die Couch (Hörplatz)
- viel Wandabstand ist nicht möglich


so gibt es weder Stereo noch HiFi, noch funktionieren auf diese Weise HiFi-Lautsprecher wie z.B. die Ultima 40.

Der schlechte Klang der Ultima beruht also nicht auf den Lautsprechern, sondern auf einer Fehlbedienung durch Dich.

Wenn Du an gutem Stereo-Klang interessiert bist, beschäftige Dich bitte mit ein paar Grundlagen dafür:

http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html
http://www.hifiaktiv.at/?page_id=192
http://www.hifiaktiv.at/?page_id=177

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 13. Nov 2014, 23:31 bearbeitet]
j-bazinga
Neuling
#3 erstellt: 13. Nov 2014, 23:45
Hi,
die Grundlagen habe ich mir schon angesehen und selber festgestellt das in meinem Raum so ziemlich alles falsch ist um guten Klang zu erreichen. An den Gegebenheiten kann ich leider nichts machen. Will nun das "Beste" aus diesen Bedingungen rausholen..

Bei den Ultimas habe ich mit der Aufstellung gespielt, mit den Cantons auch und die Cantons haben sich definitv besser geschlagen (zumindest bei meinem Setup und mit meinen Laien-Ohren).
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 13. Nov 2014, 23:51

Bei den Ultimas habe ich mit der Aufstellung gespielt, mit den Cantons auch und die Cantons haben sich definitv besser geschlagen (zumindest bei meinem Setup und mit meinen Laien-Ohren


Klar, die Canton sind ja auch nicht so kräftig im - für deine Positionierung - "kritischen" Tiefton, daher klingt das weniger übel als mit den fetten Teufel-Boxen.

Ich kann Dir da aber nicht weiter helfen, weil auf diese Weise nichts gut klingen wird und irgendwas mit Stereo oder HiFi zu tun hat.

Nimm irgendwelche Boxen die schlank klingen, damit sich die starken Reflexionen des Tieftons nicht "so" klangschädlich auswirken können. Ggf. ist eine Soundbar oder ein s.g. 2.1 Brüllwürfelset eine Möglichkeit.


[Beitrag von Tywin am 13. Nov 2014, 23:52 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2.0/2.1 Lautsprecher 200?
tj92 am 09.08.2012  –  Letzte Antwort am 09.08.2012  –  4 Beiträge
Kaufberatung: 2.0/2.1 Kompaktlautsprecher für 600-1000?
KREATiiVe_ am 01.10.2015  –  Letzte Antwort am 15.10.2015  –  49 Beiträge
2.0 oder 2.1? Budget ~200?
Bible_Black am 24.05.2013  –  Letzte Antwort am 24.05.2013  –  3 Beiträge
2.0/2.1 Verstärker bis 200,- für PC
Der-Basti am 09.10.2012  –  Letzte Antwort am 10.10.2012  –  5 Beiträge
2.0/2.1 bis 200? vorallem für Musik
derwaynez am 11.04.2015  –  Letzte Antwort am 12.04.2015  –  3 Beiträge
Beratung 2.0/2.1 Regal-/Kompaktlautsprecher für Denon x1200 AVR
*Luzifer* am 14.03.2016  –  Letzte Antwort am 16.03.2016  –  6 Beiträge
Kaufberatung 2.0/2.1
Coolmanof am 09.06.2015  –  Letzte Antwort am 12.06.2015  –  18 Beiträge
Kaufberatung für 2.1 oder 2.0
kiwi222 am 27.12.2012  –  Letzte Antwort am 28.12.2012  –  4 Beiträge
2.0/2.1 Lautsprecher für Musik
Felix1994 am 08.09.2013  –  Letzte Antwort am 10.09.2013  –  17 Beiträge
Kaufempfehlung Lautsprecher 2.0 oder 2.1
bavarian18 am 12.12.2014  –  Letzte Antwort am 12.12.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Teufel
  • Heco
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.278