Umstieg von Pianocraft E400 auf Denon F109

+A -A
Autor
Beitrag
darnoc
Neuling
#1 erstellt: 05. Okt 2012, 10:28
Hallo in die Runde
Da ich völlig neu hier bin kurze Vorstellung meiner jetzigen Anlage:
Als Quelle dient ein ATV 2 welcher über einen Project-Dac FL an einer Pianocraft E400 hängt.
Als Boxen habe ich die Monitor Audio RS 5. Über das ATV höre ich querbeet in Itunes -Qualität aber noch öfter höre ich einfach UKW Radio (Radio 1).
Jetzt viel mir der neue Denon DRA-F109 Receiver auf, damit könnte ich die Anlage "entschlacken", CD Player benötige ich nicht und den externen DAC könnte ich dank der digitalen Eingänge des Denon auch einsparen.
Leider gibt es keine Erfahrungsberichte zum DRA-F109, was meint Ihr: Verschlechtere ich mich? Klingt so eine digital Endstufe anders als mein E400? Hat schon jemand Erfahrung mit der 109 von Denon..??

Danke für Eure Beiträge!
V3841
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 05. Okt 2012, 10:48
Hallo,

mit dem Denon wird etwas mehr Pegel möglich sein als mit deiner Yamaha Anlage. Vielleicht wird der Bass etwas kräftiger wirken und evt. wirkt der Klang deiner LS mit dem Denon ein wenig spitzer.

Wenn Du keinen Unterschied erwartest, wirst Du vermutlich nicht enttäuscht.

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fragen zu Pianocraft E400
rudirothaus am 01.10.2005  –  Letzte Antwort am 02.10.2005  –  6 Beiträge
PianoCraft E300 oder E400
LilAnGl am 17.02.2004  –  Letzte Antwort am 03.03.2004  –  13 Beiträge
Pianocraft E400 oder E600?
roman80 am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.04.2005  –  6 Beiträge
Yamah Pianocraft E400 oder Denon F101
akki79 am 15.03.2004  –  Letzte Antwort am 24.03.2004  –  20 Beiträge
Erfahrung Yamaha PianoCraft E400
meisterhoerer am 26.10.2005  –  Letzte Antwort am 11.11.2005  –  14 Beiträge
Lautsprecher für Pianocraft E400
GinTonic4414 am 27.12.2014  –  Letzte Antwort am 31.12.2014  –  39 Beiträge
Umstieg von Teufel E400 auf 2.0 Setup
*Luke* am 28.08.2011  –  Letzte Antwort am 29.08.2011  –  5 Beiträge
Pianocraft e400: nx e400 ersetzen oder Subwoofer dazu?
FloMi1989 am 21.07.2014  –  Letzte Antwort am 22.04.2015  –  12 Beiträge
Denon DRA-F109 Leistung ausreichend
Azarnoth am 29.11.2015  –  Letzte Antwort am 29.11.2015  –  4 Beiträge
Denon DNP-F109 und Aktivlautsprecher
mischa1941 am 11.06.2017  –  Letzte Antwort am 16.06.2017  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.752 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedPhilschm
  • Gesamtzahl an Themen1.406.878
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.793.742

Hersteller in diesem Thread Widget schließen