Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamah Pianocraft E400 oder Denon F101

+A -A
Autor
Beitrag
akki79
Stammgast
#1 erstellt: 15. Mrz 2004, 17:50
Hallo Ihr Stereo-Gurus,

muß mich mal in eure Ecke verirren, da ich gerade eine vernünftige kleine Zweitanlage suche!

Da sind mir die oberen beiden besonders ins Auge gefallen (die Pianocrtaft auch aufgrund der positiven Kommentare hier im Forum!--ja, ich habe es über die Suchfunktion probiert ) und die Denon, weil ich die hier hören könnte und von der Marke auch viel halte! Leider konnte ich die Pianocraft noch nicht hören und kann so nicht wirklich vergleichen !

Hat da jemand schon persönliche Erfahrungen oder kann mir mal so als Anhaltspunkt nen guten Test von solchen Microanlagen empfehlen?

Welche würdet Ihr nehmen, oder habt ihr und wird die den "Schlafzimmeransprüchen" gerecht? Wie gesagt, ist nur ne Zweitanlage, soll aber halt auch recht vernünftig klingen und nicht wesentlich über 400 Euronen kosten!

Hoffe auf ein paar Tipps und Erfahrungen

Bye Akki

PS: Stamme aus der Heimkino-Fraktion mit Canton Ergo Set (92,500,32) und nem Kenwood AVR (nix für Stereo )
DerOlli
Inventar
#2 erstellt: 15. Mrz 2004, 18:13
Hi Akki,

die Denon kenn ich leider nicht.
Über die Pianocraft kann ich allerdings
nur gutes berichten. Ich habe sie mir schon
angehört und sie klingt echt gut. Ist ein
total feines Gerät. Schöne Ausstattung, gute Haptik,
tolles Design und Prunkvolle Lautsprecher! IMHO!

Am besten rennst du in den nächsten Fachmarkt
und hörst sie dir einfach mal an. Ich liebäugle auch
schon mit dieser kleinen, hübschen.
akki79
Stammgast
#3 erstellt: 15. Mrz 2004, 18:33
Hallo DerOlli,

das ging ja schnell! ich mag dieses Forum

Leider hab ich die Yamaha hier im Umkreis noch nirgens gesehen! Die haben alle bloss die Denon oder Teac (die man als anständige Anlagen bezeichnen kann) stehen, aber die sind mir ein bißchen zu teuer für ne Zweitanlage! Die Denon fand ich für die Größe auch okay und wollte halt bloß wissen, ob vielleicht jemand die Erfahrung gemacht hat, dass die Pianocraft wirklich noch mehr fürs Geld bietet! Und nach deiner Aussage hört sich das ja auch ganz gut an!

Noch wer die gleiche Erfahrung?

Bye Akki
ruhri
Stammgast
#4 erstellt: 15. Mrz 2004, 18:36
Da mein Verstärker zur Überprüfung beim Händler ist, habe ich mir am Samstag die E400 zur Überbrückung gekauft und bin echt begeistert. Da kommt schon richtig Musik raus. Auch Anschlussklemmen usw. sind prima. Kann ich nur empfehlen.

Ich habe sie im Internet für 379 und 389 gesehen. Im Media Markt gab es sie für 444, der Verkäufer hat sie mir dann aber für 420 gelassen.

Grüße

Ruhri
DerOlli
Inventar
#5 erstellt: 15. Mrz 2004, 18:41
Hi Ruhri,

auch nicht schlecht, nur weil der Verstärker bei
einer Überprüfung ist, holt man sich gleich eine
Pianocraft!

Gefällt mir!

@ Akki:

Gibt es bei dir kein Media Markt oder Saturn
in der Nähe. Dort haben sie die zu Hauf rumstehen.
Ich persönlich mag die Yamaha jedenfalls lieber
als die Denon. Sie ist nochmals kompakter und sieht
imho besser aus.

Aber am Ende entscheidet dein Gehör und dein Geschmack!
Die einen finden die Yamaha besser, die anderen die Denon.
Beides auf jeden Fall gute Gegenstück für das sauber
verdiente Geld.
akki79
Stammgast
#6 erstellt: 15. Mrz 2004, 21:20
@der Olli

Nee, leider gibts die hier weder im Saturn noch im MM! Hab jetzt im Netz noch die Onkyo CS 210 gefunden, die ist noch n bißchen günstiger und scheint laut Test auch ganz gut zu sein!

Kennt die wer?

Ich weiß, Fragen über Fragen, aber Ihr seht, die Geschäfte in meiner gegend sind nicht wirklich gut ausgestattet!

Bye Akki
dexxtrose
Stammgast
#7 erstellt: 15. Mrz 2004, 22:09
Hi akki79,

ich weiß, dass das erst mal Dein Budget sprengt, aber die Marantz Eclipse 19 ist total geil.
Schmal, etwas sehr tief, super edler Auftritt und klingt sensationell (für die Größe).
Und spielt sogar mp3-CDs ab.

Okay, Listenpreis 999EUR, ich hab Sie aber bei Ebay damals für gut die Hälfte gekriegt. (Ausstellungsstück von einem Händler.)

Kannst ja mal die E-Bay-Lande beobachten.

Gruß
Stefan


[Beitrag von dexxtrose am 15. Mrz 2004, 22:10 bearbeitet]
akki79
Stammgast
#8 erstellt: 16. Mrz 2004, 08:45
Hallo dexxtrose,

das sprengt wirklich etwas mein Budget! Hab trotzdem mal geguckt, aber nur den Nachfolger Eclipse 22 gefunden! Und das für 899! Ist mir doch zu viel!

Kennt wer die kleine Onkyo CS 210? Ich find zwar nicht wirklich schön, dass alles in einem Gehäuse ist, dafür ist sie noch günstiger und eigentlich macht man ja mit Onkyo auch nix verkeht!

Es muß nämlich nach gestrigen Diskussionen eine silberne Anlage mit Buche Boxen sein! Sonst ist der WAF gleich null!

Also schwanke ich noch zwischen der Denon und der Onkyo!

DerOlli
Inventar
#9 erstellt: 16. Mrz 2004, 12:22
Hi akki,

das mit der Marantz ist schade, aber nicht zu vermeiden!
Bei der Denon konnte ich ja noch ein wenig mitreden,
bei der Onkyo allerdings muss ich passen. Kenne
ich leider gar nicht.

Wenn ich dich richtig verstehe, dann fällt die Piano-
craft jetzt komplett raus oder!? Die gäbe es nämlich
in silber, allerdings sind die Lautsprecher schwarz.

Oh man, du hast es echt nicht leicht. Vielleicht kann
dir jemand anderes nochmal Höreindrücke schildern.
Auch wenn diese dein Gehör nicht ersetzen! Das
solltest du immer bedenken.
akki79
Stammgast
#10 erstellt: 16. Mrz 2004, 15:27
Hallo DerOlli,

tja, so ist das nunmal wenn Man(n) erstmal Kompromisse eingehen muß! Das wird immer schlimmer! Klavierlackschwarze Boxen sind somit verboten da kannste nix machen!

Frag mich allersdings auch öfter, wieso es die Microkomponenten nur im Paket gibt, sonst würde ich die Pianocraft mit ein Paar Ergo 202 o.ä. kaufen und beide wären glücklich! Wo das geht, sind die Komponenten dann schon teurer als die o.g. Komplettpakete! ist zum Mäuse melken

Aber dann lieber die Denon, als das ich den ganzen Tag mit dem Nudelholz verfolgt werde

Gehe jetzt in Deckung, bevor hier noch wer falsches mitliest

Trotzdem Danke DerOlli und allen die vielleicht noch nen Tipp wegen der Onkyo haben!

Bye Akki
Karem
Stammgast
#11 erstellt: 16. Mrz 2004, 15:47
Also es gibt durchaus Händler...Fachändler..die die E400 mit anderen Boxen verkaufen. Fragen Du musst, dann die Welt Dir offen steht..chch..
akki79
Stammgast
#12 erstellt: 16. Mrz 2004, 15:55
Also Karem,

dazu kann ich nur sagen:
lesen du mußt....

wie ich schon sagte, leider hab ich sie noch nirgends im Laden gesehen! Von daher fällt mir das mit dem fragen nicht so leicht!

Werde aber nochmal ein paar Fachhändler abklappern!

Bye Akki
nullchecker
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 16. Mrz 2004, 16:19

Frag mich allersdings auch öfter, wieso es die Microkomponenten nur im Paket gibt

das Onkyo-Tei; gibts doch als CR-305 TX ohne Boxen (um die 290 EUR). Ebenso diverse Teac-Systeme ...
NC
DerOlli
Inventar
#14 erstellt: 16. Mrz 2004, 16:19
Hi akki,

das würde ich allerdings auch machen.
Klapper ruhig nochmal ein paar Händler ab
sofern dir das möglich ist. Schaden wird
es garantiert nicht. Und jetzt wo du es sagst,
warum nicht gleich so, auch wenn etwas teurer:

Yamaha Pianocraft
+
andere Lautsprecher.

Ordentliche Lautsprecher daran gehangen und du wirst
imho nochmal etwas an Klang gewinnen bei der Anlage.

Natürlich alles eine Frage des Geldes...
akki79
Stammgast
#15 erstellt: 17. Mrz 2004, 09:51
Danke euch allen nochmal!

Werd mal gucken obs die Pianocraft ohne LS gibt!

Onkyo für 290 plus Boxen wird dann wohl auch nicht besser werden, als für 360 mit Boxen (zumindest im Rahmen des Budgets)!

Bye Akki
beratungsuch
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 17. Mrz 2004, 18:32
Lustig, ich stehe vor genau der selben Entscheidung.
Tendiere jedoch stark zur Denon Anlage, da ich für diese Anlage bereits Tests gelesen habe und sie ziemlich gut abgeschnitten hat.
Ausserdem besitzen meine Eltern auch eine Denon Anlage (201SA) und sind ziemlich zufrieden (haben aber auch Bose Boxen).

Jedoch stört mich bei der Denon Anlage der ziemlich hohe Preis.

Ist ein persönlicher Hörtest eigentlich so wichtig? Denn so sehr unterscheiden sich die Anlagen doch garnicht von einander.
Panikus
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 17. Mrz 2004, 19:53
Hi leute, habe aufmerksam Eure Beiträge gelesen.
Meine Anmerkung, habe mir als Zweitanlage ebenfalls vor ein paar Tagen eine Yamaha Pianocraft gekauft ( 399 inkl Boxen ) Das Ergebnis, sie läuft ständig und meine High End Anlage sthet dumm rum. Ich bin total begeistert von diesem kleinen Zauberteil. Was die Lautsprecher angeht so kann ich allen Nicht "High Endern" nur empfehlen es bei den original Boxen zu belassen. Klanglich absolut auf der Höhe und selbst unser großer Raum ( 45 qm ) wird klanglich verzaubert. Die Kombination ist zu diesem Preis unschlagbar.

Die Unterschiede zu Denon ( Ich habe Denon als High End Anlage ) sind was die Minianlage von Denon angeht nicht besonders deutlich, ist wohl eher Geschmackssache.

Wer mehr Geld ausgeben möchte sollte sich besser auf den Bereich von 1000 plus Lautsprecher ( nochmal 500 EUR ) einschießen, doch wer bracht das schon wenns um eine Minianlage geht !?

Mein Favorit ganz klar, Yamaha 400 mit original Lautsprechern.

Die waren so gut dass ich mein Bosesystem ( AC 5 MK III ) verscherbelt habe !
tomalbi
Neuling
#18 erstellt: 24. Mrz 2004, 00:55
Hallo Freunde der kleinen Anlagen!

Ich bin seit 14 Tagen stolzer Besitzer der Pianocraft E400!
Bei der Kaufentscheidung ward ihr mir sehr behilflich und ich bereue diese Entscheidung in keiner Minute!
Zum Preis kann ich nur sagen: Kauft sie im Internet, habe sie da für 379 + 9 EUR Versand bekommen! Bei den Händlern in meiner Nähe alle 499. Auf Nachfrage bekam ich nur Yamaha-Fest-Preis zur Antwort!
Tja, wer keine Geschäfte machen will. Also klanglich ist es daS BESTE, was ich bessen habe!
Gruss
Tom
DerOlli
Inventar
#19 erstellt: 24. Mrz 2004, 01:13
Hi Tom,

herzlichen Glückwunsch zu dieser wirklich
sehr guten Kompaktanlage!
tomalbi
Neuling
#20 erstellt: 24. Mrz 2004, 01:46
Ich hatte vorher eine 10 Jahre alte Sony...
Die steht jetzt im Keller...im Karton und schweigt für immer
Ein auf Yamaha

Tom
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Piano Craft E400 oder Denon F101
Dirkson am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  4 Beiträge
PianoCraft E300 oder E400
LilAnGl am 17.02.2004  –  Letzte Antwort am 03.03.2004  –  13 Beiträge
Pianocraft E400 oder E600?
roman80 am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.04.2005  –  6 Beiträge
Umstieg von Pianocraft E400 auf Denon F109
darnoc am 05.10.2012  –  Letzte Antwort am 05.10.2012  –  2 Beiträge
Pianocraft e400: nx e400 ersetzen oder Subwoofer dazu?
FloMi1989 am 21.07.2014  –  Letzte Antwort am 22.04.2015  –  12 Beiträge
e400 oder e600???
Psychotronic am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 22.11.2004  –  2 Beiträge
Pianorcraft E300 oder E400?
Karem am 31.07.2004  –  Letzte Antwort am 31.07.2004  –  5 Beiträge
Denon D-F101
Wetterfrosch77 am 15.01.2014  –  Letzte Antwort am 16.01.2014  –  4 Beiträge
Entscheidungshilfe Pianocraft oder Denon System
McKay am 16.07.2004  –  Letzte Antwort am 16.07.2004  –  3 Beiträge
Denon Komponenten oder Pianocraft E410?
snape1234 am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedBenz190E
  • Gesamtzahl an Themen1.344.989
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.004