Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Endstufe und Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
calexico
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Okt 2012, 15:32
Hallo!

Ich habe hier eine Vorstufe Sumo Electra stehen, die ich geschenkt bekommen habe und Jahrelang ungenutzt in der Ecke stand.
macht es Sinn, um diese Vorstufe eine Anlage aufzubauen, sprich passende Endstufe und Boxen oder taugt das Teil nix?

Optisch und technisch ist sie in einem guten zustand.

Mein Musikgeschmack ist überwiegend Heavy Metal, Blues und akustische Musik.

Vieleicht könnt ihr mir ja ein paar Tipps geben?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Okt 2012, 05:51
Hallo,

natürlich lohnt es sich um die Endstufe herum was aufzubauen,
ob du allerdings auch passend die Andromeda als Endstufe dazustellst (weil die sicher schwerst zu finden ist),
oder halt "fremd" gehst,
oder Aktivlautsprecher in Betracht ziehst,
dazu haben wir auch zuwenig Infos ,
der raum,die Anforderungen, die Aufstellmöglichkeiten der kommenden Lautsprecher kennen wir ja nicht,
das Budget ist zudem auch offen.

Gruss
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 07. Okt 2012, 06:51
Moin

Wie der Kollege schon schreibt, es fehlen wichtige Informationen, eine der wichtigsten überhaupt, wie hoch ist Dein Budget?
Um Lsp. zu empfehlen müsste man mehr über den Raum, die gewünschte Aufstellung und den etwaigen Hörabstand wissen.

Die Vorstufe ist ja nicht mehr die jüngste, bist Du dir sicher, das sie technisch noch einwandfrei funktioniert?
Du hast sie ja länger nicht in Betrieb gehabt und vom rumstehen wird die Elektronik auch nicht besser.
Nicht das Du eine Endstufe und Lsp. oder Aktivlsp. kaufst und dann feststellen musst, das sie einen Defekt hat.

Falls Du dich für eine Endstufe entscheidest, wären PA/Studiogeräte eine günstige Alternative oder etwas Gebrauchtes.
Da die Vorstufe ebenfalls Rackohren hat, würde der oben genannte Endstufen Typ optisch sicherlich ganz gut passen.

Aber bevor man in die Details geht, solltest Du mehr Infos preis geben und die Vorstufe vorher mal auf Funktion testen!

Saludos
Glenn
calexico
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Okt 2012, 09:17
Guten Morgen!

Erst schon mal danke für die Infos.

- Der Raum hat ca.18 Quadratmeter
- hab die Sumo mal an einen Eingang eines normalen Vollverstärkers angeschlossen: Funktion da,
die regler kratzen allerdings ein wenig.
- wollte auch etwas gebrauchtes kaufen. Dachte so ca 1000€ für Boxen und Endstufe.
- bei eBay fallen mir öfters mal Rotel Endstufen auf, die anscheinend recht günstig zu haben sind.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 07. Okt 2012, 10:45
Lsp. sind Geschmackssache, also einfach mal verschiedene Modelle anhören, wie z.B.:

Klipsch RF82II
Dali Zensor 5 oder 7

Das wären jetzt so meine Favoriten in der Preisklasse, ob sie aber mit deinen Ohren und den Räumlichkeiten harmonieren, weiss ich nicht!

Als Endstufe würde ich auch mal die Fame A 400II testen, kommt aus dem PA/Studiobereich und bietet mMn ein exzellentes PLV.

http://www.musicstor...r/art-REC0005826-000

Saludos
Glenn
frank_aus_n
Inventar
#6 erstellt: 07. Okt 2012, 12:04
Die rotel endstufen sind sehr gut. Besonders die rb980 und rb981.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 07. Okt 2012, 14:34
Für eine gebrauchte Rotel RB980/981, die ja auch schon einige Jahre auf dem Buckel haben, muss man aber noch ordentlich Kohle abdrücken.
Mir wäre es das jedenfalls nicht wert, insbesondere wenn ich den Vergleich zur neuen Fame A 400II ziehe, wo ist da der Mehrwert bei einer Rotel?

Saludos
Glenn
frank_aus_n
Inventar
#8 erstellt: 07. Okt 2012, 14:46
Das sie besser klingt. Jetzt bitte nicht wieder das gelaber verstärker alle gleich klingen. Außerdem ist der wiederverkaufswert wesentlich besser. Die rotels kann man immer wieder zu dem preis verkaufen, wie man sie jetzt einkauft.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 07. Okt 2012, 15:02
Eine Diskussion würde erst gar nicht aufkommen, wenn Du handfeste Argumente zu der Aussage liefern würdest!
Aber stattdessen stellst Du hier nur Hypothesen auf, die keinerlei Fakten mit sich bringen, ganz im Gegenteil.
Die Fame hast Du sicher nie gehört geschweige denn direkt mit einer der beiden Rotel entsprechend verglichen!

Weitere Gegenargumente spare ich mir lieber um eine Diskussion zu vermeiden und dem Gelaber der Goldöhrchen zu entgehen!
Aber wenn es den TE interessiert, kann er mich gerne danach fragen und dann selbst entscheiden, was ihm logischer erscheint!

Auch der Wiederverkaufspreis ist mMn eine Milchmädchenrechnung, das kann funktionieren, muss aber nicht.
Irgendwann werden sich auch bei Ebay und Co. die momentanen Mondpreise für Gebrauchtgeräte erledigt haben.
Eventuelle Defekte und Reparaturen, man bedenke das Alter, können auch einen Strich durch die Rechnung machen.

Egal, der TE ist vermutlich alt genug um selbst zu entscheiden, wie und in was er sein Geld investiert.

Saludos
Glenn
toyo
Stammgast
#10 erstellt: 07. Okt 2012, 16:35

frank_aus_n schrieb:
Das sie besser klingt. Jetzt bitte nicht wieder das gelaber verstärker alle gleich klingen.


Das wüsste ich jetzt aber auch gern mal was bei einer Transistor Endstufe "klingen" soll.
Normalerwise sollten die nur das Ausgangssignal vom Vorverstärker um einen Faktor erhöhen.
Die Klangregelung und meinetwegen das Sounding geschieht doch im Vorverstärker.
Glaube somit kaum das man die beiden genannten Geräte bei "Zimmer-"Lautstärke unterscheiden kann.

Mich würde nur die PA Optik der Fame Endstufe abstoßen.
Aber der Sumo Electra Vorverstärker scheint ja auch ein PA Gerät zu sein...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Endstufe
Designer69 am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  2 Beiträge
Kaufberatung für (PA) Endstufe gesucht
LexyLex am 12.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.03.2006  –  2 Beiträge
Kaufberatung
Tierlieb am 16.04.2003  –  Letzte Antwort am 18.04.2003  –  27 Beiträge
Kaufberatung
marcellüb am 26.02.2010  –  Letzte Antwort am 26.02.2010  –  3 Beiträge
Kaufberatung
ed2153 am 20.01.2011  –  Letzte Antwort am 21.01.2011  –  6 Beiträge
Kaufberatung
Spidi* am 05.10.2013  –  Letzte Antwort am 29.12.2013  –  3 Beiträge
Kaufberatung
PropheT08 am 02.02.2014  –  Letzte Antwort am 05.02.2014  –  9 Beiträge
Kaufberatung
unterkirnach am 16.09.2004  –  Letzte Antwort am 16.09.2004  –  5 Beiträge
Kaufberatung
SpongBob am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  10 Beiträge
Kaufberatung
fillib am 03.05.2004  –  Letzte Antwort am 04.05.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 103 )
  • Neuestes Mitgliedazuber
  • Gesamtzahl an Themen1.345.307
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.884