Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche gute Basis zum Platten hören

+A -A
Autor
Beitrag
ampbitious
Neuling
#1 erstellt: 07. Okt 2012, 23:30
Ich habs nach langer Zeit satt nur noch PC-Boxen Sound zu hören und will mir nach und nach etwas aufbauen, dass gut zum hören von Jazz- und alten Beatles/Hendrix/Stones aber auch Hip-Hop Platten geeignet ist. Ich habe noch ein Paar alte, aber gute Epicure Boxen und brauche einen neuen Plattenspieler und ein passabler Verstärker. Mein Fluch: Ich habe mich in das System meines Onkels verliebt, der mit Röhren Amps von Conrad Johnson und einem Paar Nautilus seinen Genuss hat (allerdings nur CD/SACD, keine Platten)... Das sprengt um ein zigfaches mein Studentenbudget;)

Aber zurück zum Thema, ich brauche fürs erste Plattenspieler und Amp würde dafür um die 200 € ausgeben. Was meint ihr, wäre da Sinnvoll? Da ich nicht davon ausgehe, dass das System sehr lange Zeit halten soll, kann für Look-and-Feel Quali ein paar kleinere Abstriche machen. Ich brauch halt was, was gut aussieht und nicht kompleet schlechten Sound bringt.

Eine Weitere Frage wäre, was ihr von den Hybrid-Röhrenverstärkern von Dynavox haltet, hab ein paar gesehen, die mein Budget zwar etwas sprengen, die ich aber eventuell mir doch anspare.
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 08. Okt 2012, 05:42
Servus

Neu ist bei dem Budget nix drin.

Geht auch Gebrauchtkauf?

Schönen Gruß
Georg
V3841
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 08. Okt 2012, 07:02
Hallo,

200€ für einen Amp und einen Plattenspieler? Da gibts neu nur Schrott und gebraucht wird es vom Händler mit Rückgaberecht, Gewährleistung und brauchbaren Geräten sehr eng.

Bitte nenne noch die genaue Typenbezeichung deiner Lautsprecher. Hier schon mal ein Schuss ins Blaue:

Rotel RA-921

http://www.ebay.de/i...&hash=item53eeb91f3e

Dual CS 522

http://www.ebay.de/i...&hash=item53ef22404e

LG


[Beitrag von V3841 am 08. Okt 2012, 07:02 bearbeitet]
Klas126
Inventar
#4 erstellt: 08. Okt 2012, 12:10
Hi ja das Buget ist ein bissel Knapp. Vinyl ist meiner Meinung nach auch in der heutigen Zeit ein Luxus Medium. Weil es halt im Moment so Inn ist. Ein gute Plattenspieler aus den 70' 80' sollte es schon sein neuer kram taugt im vergleich nichts. Mit 200 Euro ist da aufjedenfall was drinne:

http://www.ebay.de/i...&hash=item27cb7d0159
den habe ich selber als zweiten. Plattenspieler.

Den Preisunterscheid kann ich mir nicht erklären aber das einer ist ein privater das andere ein Power Seller bei Hifi kaufe ich lieber von Privaten weil die meist ehrlicher sind musst du entscheiden.

http://www.ebay.de/i...&hash=item416c593064

Achja du brauchst auch unbedingt eine schutzkappe für den Systemkopf. Falls sie nicht dabei ist. Ich habe letztens einen spieler gekauft wo der Arm sich beim transport gelöst hat ( Dieser kleiner Riegel ist halt nicht für starke beanspruchung bei der Post geeignet) dabei ist der Systemkopf kaputt gegangen. Sag dem verkäufer aufjedenfall das er den Arm noch irgentwie Fixieren sollte nur nur den Normale Riegel vor das reicht nicht.

Beiden Technics Plattenspieler solltest du villeicht gleich auch noch ein neues T4P System kaufen. Da ist dann auch eine Kappe bei. Auf den schnellen blick läst sich aber nichts finden was ich dir empfehlen würde scheinen im Moment ausverkauft zu sein. Zumindest beim ersten Link ist eine Kappe dabei und er sicht für mich auch noch besser in schuss aus.

Den Verstärker bzw. du brauchst auch einen Phono vorverstärker z.b. http://www.audiophil...ro-Ject-Phono-Box-II den hier musst du dann später nochkaufen.

Viele gute gebrauchte gibts bei ebay z.b. http://www.ebay.de/i...&hash=item4abcb21cd0.

alles in allem würde ich mal 450 Euro sagen. Wenn du gute geräte kaufen willst.

mfg
Klas
ampbitious
Neuling
#5 erstellt: 09. Okt 2012, 00:22
Vielen Dank für eure Antworten. Ich raufe mir gerade die Haare, weil ich heute aus irgend einem Gefühl heraus einen Lenco 3867 gekauft hab für 70. Ist das Teil zu gebrauchen? Hat jemand damit Erfahrung? Noch kann mans zurück bringen. Der SLQ ist natürlich ne andere Liga, hab viel drüber gehört schon, nur das eBay angebot nicht gesehn

Der RA-921 gefällt mir ganz gut, werde den wohl kaufen oder was vergleichbares. Alternativ schließe ich den Plattenspieler an mein Blu-Ray Heimkinosys an, aber das ist so schade wegen der Holzboxen. Was für Epicures es sind weiß ich nciht, steht nicht hinten dran, aber die sehen fast exact so aus:

http://www.tnt-audio.com/jpeg/nufoam14.jpg

nur deutlich besser erhalten.

Übrigens ein kurzes Plädoyer für Schallplatten:
Wir leben in einer Welt wo jeder andauernd irgendwas zu tun hat und Musikhören zu einer Hintergrundaktivität geworden ist. Schallplattenhören hat für mich was Aktives. Man nimmt sich Zeit und hört bewusst hin, das Gefühl geben mir CDs und MP3s einfach nicht, die sind Hintergrundbeschallung, was nichts schlimmes ist, aber ich will endlich wieder mich einfach hinsetzen und das White Album hören und dabei NICHTS machen


[Beitrag von ampbitious am 09. Okt 2012, 00:25 bearbeitet]
V3841
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 09. Okt 2012, 06:42
Dieses Plastikding bekommt man ab 45 Euro:

http://www.ebay.de/i..._rvr_id=396347888463

Die schweizer Firma Lenco hatte vor vielen Jahren mal recht brauchbare Plattenspieler gebaut. Die Firma gibt es aber nicht mehr. Nur noch die Namensrechte. Heutige Ware, die unter dem Namen Lenco vertrieben wird, ist zumeist absoluter Billigramsch.

http://www.lenco.eu/de/about-2/history/

Ein vergleichbares Gerät wie der von mir genannte Dual, kostet heute neu um die 500 Euro.

http://www.dual-plattenspieler.de/produkte/cs505-4.html

http://www.amazon.de...nehmer/dp/B000SN9ZIC

Was Du aus diesen Infos machst, überlasse ich Dir.

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage zum Auflegen & Platten hören
sanja420 am 25.02.2016  –  Letzte Antwort am 28.02.2016  –  9 Beiträge
Basis: NADPE3225/RotelRB870RX Suche LS bis 250?
dr.schnugells am 12.09.2008  –  Letzte Antwort am 14.09.2008  –  4 Beiträge
Suche gute Lautsprecher um die 500? (zum Musik hören)
monky98 am 29.08.2014  –  Letzte Antwort am 29.08.2014  –  6 Beiträge
Günstiger Verstärker/Receiver zum Platten hören
paschko am 08.09.2007  –  Letzte Antwort am 08.09.2007  –  2 Beiträge
Regallautsprecher zum Musik hören
playa44 am 15.04.2013  –  Letzte Antwort am 15.04.2013  –  17 Beiträge
Suche gute Standlautsprecher
RonnyHa am 14.05.2011  –  Letzte Antwort am 14.05.2011  –  16 Beiträge
Suche Gute Lösung fürs Musik hören mit Itunes und Imac
jenesei am 08.02.2012  –  Letzte Antwort am 09.02.2012  –  6 Beiträge
Suche: Stereo LS als Basis für Surroundsystem
Alt*F4 am 17.09.2016  –  Letzte Antwort am 17.09.2016  –  15 Beiträge
Anlage zu Schallplatten hören auf Basis von Nubert/JVC/Technics
jabadahut am 03.09.2015  –  Letzte Antwort am 03.09.2015  –  2 Beiträge
Auf der Suche nach einem neuen Vollverstärker zum Vinyl hören !
vinylwurm89 am 03.03.2015  –  Letzte Antwort am 03.03.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rotel
  • KEF
  • Bowers&Wilkins
  • Dual

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 67 )
  • Neuestes Mitglieddasterny
  • Gesamtzahl an Themen1.345.869
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.706