Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher für Naim Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
BeLu1971
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Okt 2012, 17:27
Hallo zusammen,

ich werde mich wahrscheinlich für eine Streaming/Verstärkerkombi von Naim entschließen -> Superuniti

Dazu höre ich bald passende Lautsprecher bei dem Händler meines Vertrauens.

Wir haben zum Probehören mal folgende Modelle ins Auge gefasst:
- Naim Ovator S-400
- Dali Epicon 6
- Sonus Faber Cremonda M
- Geithain ME 150
- Thiel 2.4

Hat schon jemand von euch Erfahrungen mit diesen Lautsprechern in Verbindung mit Naim Verstärkern gemacht? Gibt es etwas worauf ich achten sollte?


Zusätzlich habe ich noch ein Thema:
Bei der Auswahl habe ich nicht bedacht, das in unserem Haushalt ein Kater wohnt und regelmäßig kleine Kinder zu Besuch sind. Das setzt vorraus, dass die LS vernünftige Abdeckungen haben...

- Bei den Geithain finde ich dazu keine Infos. Gibt es da überhaupt Abdeckungen?
- Bei den Sonus Faber bin ich mir nicht sicher, wie gut die Abdeckung die Membranen schützen kann.
Kann mir hier jemand weiterhelfen?

Danke und viele Grüße an alle Hifi Fans
BeLu
C~H
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 16. Okt 2012, 21:18
Mahlzeit.

Ein relativ waghalsiges Unterfangen, sich zum vorhandenen Sattel das passende Mopped zu besorgen...

Du solltest unbedingt zuerst die Lautsprecher probehören und diese nach deinem Geschmack auswählen sowie dabei deine Hörraumsituation (Raumgröße, Aufstellungsmöglichkeiten etc.) berücksichtigen. Erst danach macht man sich dann über einen zum Lautsprecher passenden Verstärker Gedanken.


Bei der Auswahl habe ich nicht bedacht, das in unserem Haushalt ein Kater wohnt und regelmäßig kleine Kinder zu Besuch sind. Das setzt vorraus, dass die LS vernünftige Abdeckungen haben...

Da stellt sich natürlich die Grundsatzfrage, inwieweit die Anschaffung von hochwertigem und kostspieligem Hifi-Krempel in diesem Fall überhaupt Sinn macht. Randalierendes Volk hat eigentlich in der Nähe von solchen Gerätschaften eher wenig bis gar nichts verloren. Aber das ist nur meine spießige Meinung - da kommen sicherlich noch andere Tipps...


[Beitrag von C~H am 16. Okt 2012, 22:08 bearbeitet]
lawoftrust
Stammgast
#3 erstellt: 23. Feb 2013, 21:31
Schon getestet? Naim mit der Dali wäre interessant.
Musik_Fan01
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Okt 2014, 14:51
Hallo BeLu...,
welche Lautsprecher/Amp hast du dir geholt? Habe Naim Uniti 2 und suche auch neue Lautsprecher und habe bis jetzt Dali Rubicon 6, Audio Monitor Gold 300 oder Geithain ME 150 in Betracht gezogen?

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker gesucht: NAD315, CA340, gebrauchter NAIM?
klausjuergen am 16.05.2010  –  Letzte Antwort am 17.05.2010  –  22 Beiträge
Dynaudio mit Naim Verstärker
StuntmanJoe am 22.09.2014  –  Letzte Antwort am 26.09.2014  –  22 Beiträge
Lautsprecher für NAIM 5i Kombi
Drago69 am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 29.04.2010  –  31 Beiträge
Naim???
quill am 18.09.2003  –  Letzte Antwort am 22.09.2003  –  6 Beiträge
Verstärker für Visaton Lautsprecher
Lawyer am 09.04.2007  –  Letzte Antwort am 09.04.2007  –  5 Beiträge
Lautsprecherempfehlung für Naim SuperNait
SpeedKing am 06.03.2010  –  Letzte Antwort am 03.06.2010  –  22 Beiträge
Welche Lautsprecher für meine NAIM -ANLAGE
Wattenscheid am 04.06.2006  –  Letzte Antwort am 09.06.2006  –  20 Beiträge
Passende Lautsprecher für zukünftige Naim-Anlage
Leon_di_San_Marco am 02.03.2012  –  Letzte Antwort am 04.03.2012  –  16 Beiträge
Lautsprecher für naim unitiqute ? brauche Entscheidungshilfe
FineOak am 18.12.2012  –  Letzte Antwort am 19.12.2012  –  19 Beiträge
Naim gegen Exposure
hotu am 11.05.2008  –  Letzte Antwort am 23.01.2009  –  30 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Monitor Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 107 )
  • Neuestes Mitgliedkagels88
  • Gesamtzahl an Themen1.345.311
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.983