Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für NuVero4

+A -A
Autor
Beitrag
WinnieA
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Nov 2012, 18:29
Hallo Leute,

Ich betreibe derzeit ein 5.1 System mit einem Denon AVR 2312. Als Front-LS dienen mir die NuVero 4.
Da ich mit dem AVR beim Musikgenuss in Stereo nicht so begeistert bin, überlege ich mir gerade mit einem LS-Umschalter zusätzlich den NAD C316BEE zu besorgen.

Was haltet ihr davon? Bringt es klanglich soviel mehr, bzw. ist der 316er eventuell für die nuVeros unterdimensioniert?

LG
Winnie
V3841
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Nov 2012, 18:43
Hallo,

ich denke, das eine Nummer größer, wie z.B. ein AMC XIA mehr Spaß bringt.

Einfach zu hause vergleichen.

LG
WinnieA
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Nov 2012, 18:58
Wieso dann nicht der NAD 326BEE? :-)

Zugegeben, ich betreibe in erster Linie einen Sony Dreher darauf. D.h. beim NAD müsste noch ein Vorverstärker dazu...
Ein weiterer Zuspieler ist mein Marantz CD6004...

LG
V3841
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 12. Nov 2012, 19:08
Ich mag AMC und NAD gleich, da haben auch teilweise die selben Leute die Finger drin.

Aber schau doch mal nach Berichten zum XIA ... vielleicht erledigt sich dann deine Frage.

Alternativ kannst Du auch mal einen Sherwood Newcastle RX-772 ausprobieren:

http://electopia.de/...5451&source=googleps

http://www.areadvd.de/lm/AV_Hardware/highend2006sherwood.shtml

Der könnte Dich überraschen.

LG


[Beitrag von V3841 am 12. Nov 2012, 19:12 bearbeitet]
WinnieA
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Nov 2012, 11:46
Hab mir den AMC mal kurz angesehen. Dürfte ein ebenbürtiger Genosse zum NAD 326BEE sein. Ich werde mir die Details demnächst noch genauer ansehen.

Nun ist auch eine andere Idee aufgetaucht...
Was wäre für diesen Fall eine Stereo Endstufe einzusetzen? Ich habe mich damit noch zu wenig auseinander gesetzt. Dazu müsste doch mein Denon eine PreOut für die Eingänge des Drehers bzw. CD-Players haben, oder?
Hmm, wie kann ich dann meine Nuberts für das 5.1 System verwenden, wenn diese an der Stereo Endstufe stecken?

LG
Winnie


[Beitrag von WinnieA am 14. Nov 2012, 15:50 bearbeitet]
WinnieA
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Nov 2012, 11:18
Ok, Endstufe ist nicht. Mein Denon hat nur einen PreOut über die Zone2. Damit lässt sichs nicht optimal realisieren.
Also wieder zurück zum Ursprung...

LG
Winnie
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR-2312 oder AVR-3312
C9hris am 27.11.2011  –  Letzte Antwort am 09.03.2012  –  4 Beiträge
AVR für Seas LS
blackbandt am 06.01.2012  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  5 Beiträge
Verstärker für NuVero4 mit Subwooferausgang
SirAlex92 am 15.11.2009  –  Letzte Antwort am 15.11.2009  –  2 Beiträge
5.1 AVR für 2 LS System geeignet?
hugi am 21.07.2012  –  Letzte Antwort am 26.07.2012  –  16 Beiträge
AVR oder Stereo mit Antimode 2.0
Wolfman76 am 04.11.2013  –  Letzte Antwort am 13.11.2013  –  48 Beiträge
LS für 400€ +evtl AVR
.InVader. am 04.02.2010  –  Letzte Antwort am 10.02.2010  –  28 Beiträge
Vollverstärker als Endstufe für Stereo in Kombi mit Denon AVR 2308
pari70 am 27.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.05.2009  –  18 Beiträge
Kaufberatung gebrauchten AVR + LS
eztam89 am 14.12.2014  –  Letzte Antwort am 14.12.2014  –  2 Beiträge
AVR als Ersatz für Stereo-Verstärker?
Don_Tomaso am 14.11.2013  –  Letzte Antwort am 16.11.2013  –  2 Beiträge
Endstufe für Denon AVR 3806
calli7 am 11.02.2013  –  Letzte Antwort am 02.03.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sherwood
  • Nubert
  • AMC
  • Denon
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.196
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.795