Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Regallautsprecher: JBL Control One vs. Teufel Ultima 20 Mk2 o.ä.

+A -A
Autor
Beitrag
phiLiN_HH
Neuling
#1 erstellt: 30. Nov 2012, 13:20
Hallo liebes Forum,

ich wollte mein Weihnachtsgeld sinnvoll anlegen und mir neue Monitor-Boxen für das Auflegen zuhause beschaffen.
Der Raum ist 20 qm gross - Die Ecke für die die Boxen gedacht sind umfasst ca. 1/4 davon.
In diesem Zusammenhang bin ich auf folgende Boxen gestossen:

JBL Control One
Ultima® 20 Mk2 Teufel Ultima 20 Mk2

Habt Ihr als Profis evtl. Erfahrungen gemacht bzw. noch bessere Vorschläge im gleichen Preissegment?

Ich bin dankbar für jeden Hinweis

Gruss und Dank im voraus
phiLiN
Crashdummy
Stammgast
#2 erstellt: 30. Nov 2012, 14:56
im gleichen Preissegment habe ich keine Vorschläge.
Allerdings habe ich klangtechnisch gesehen ein viel besseren Vorschlag.
Höre dir mal zum Vergleich die MONITOR AUDIO BRONZE BX 2 an.
Info: http://www.monitoraudio.de/bronze_bx2.html
Das Paar liegt bei 350,-€. Auf 20qm kommen die in jedem Fall besser.
V3841
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 30. Nov 2012, 17:02
Hallo,

die Denon SC-M39 für 120 Euro sind ganz hervorragende LS, die sich auch vor vielfach teureren LS nicht verstecken müssen

Wie bei allen LS ist aber die die Lautsprecheraufstellung und die Raumakustik maßgeblich für einen guten Klang.

Ein Übriges tut ein passender Verstärker. Auch die verwendete Software muss einwandfrei sein.

Die Denon spielen im Stereodreieck optimal, wenn sie frei und wandfern auf ca. 80cm hohen stabilen Ständern positioniert werden können.

LG
ando-x88
Stammgast
#4 erstellt: 30. Nov 2012, 19:16
Die Teufel haben einen kräftige Bass, klingen aber von den Höhen her sehr zurückhaltend, wie ich finde. Mir hat es keinen Spaß gemacht, damit Musik zu hören.

Guck dir mal die Music Colors 100 von Heco an; die liegen preislich auch bei knapp 200€/Paar. Außerdem haben sie die Bassreflexöffnungen vorne, wodurch man sie recht wandnah aufstellen kann. Ich habe sie selber schon mehrmals gehört, da ein Freund von mir sich die gekauft hat.

Am besten einfach mal bestellen und ausprobieren


Nachtrag: Die JBL habe ich auch schonmal gehört... als Küchenlautsprecher zum Nebenbeihören ok, aber mehr auch nicht.


[Beitrag von ando-x88 am 30. Nov 2012, 19:17 bearbeitet]
V3841
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 30. Nov 2012, 19:25
Bevor der TE zur Heco als Regal-LS greift, sollte auch die Dali Zensor 1 ausprobiert werden, da die Heco vergleichsweise schwach und ohne Brillanz spielt.

Wobei die Heco für das Regal nicht wirklich schlecht ist, die Dali ist im Regal und an der Wand aber um Längen besser als die Music Colors. Evt. kann auch die Denon mit den mitgelieferten Stopfen für die Bassreflexöffnungen im Regal eingesetzt werden - dort spielt sie aber weit unter ihren Möglichkeiten.

Die Dali kostet 260 Euro Paarpreis. Auch sie hält aber nicht mit der Denon mit, wenn eine freie wandferne Positionierung möglich ist.

LG


[Beitrag von V3841 am 30. Nov 2012, 19:26 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Victa 301 vs. Teufel Ultima 20 MK2
Submarine am 06.09.2014  –  Letzte Antwort am 07.09.2014  –  6 Beiträge
Teufel Ultima 40 Mk2
Creebon am 24.09.2015  –  Letzte Antwort am 24.09.2015  –  10 Beiträge
Teufel Ultima 40 mk2
struja am 19.07.2013  –  Letzte Antwort am 19.07.2013  –  6 Beiträge
Klipsch RB 51 II oder Teufel Ultima 20 MK2 ?
f3rr3to am 21.04.2014  –  Letzte Antwort am 23.04.2014  –  11 Beiträge
Regallautsprecher bis 200?, sollen Teufel Ultima 20 ersetzen
Cha0s2k am 25.08.2013  –  Letzte Antwort am 25.08.2013  –  8 Beiträge
Klipsch R-14M vs JBL Control One Pro
xyanolin_ am 05.03.2016  –  Letzte Antwort am 06.03.2016  –  3 Beiträge
Kabel für Teufel Ultima 20 MK2?
Valnar14532 am 25.02.2013  –  Letzte Antwort am 25.02.2013  –  5 Beiträge
Passender Receiver für Teufel Ultima 20 MK2?
Tristan_da_Cunha am 16.09.2014  –  Letzte Antwort am 21.09.2014  –  23 Beiträge
Verstärker gesucht für Teufel Ultima 20 Mk2
dewu_salg am 21.12.2014  –  Letzte Antwort am 21.12.2014  –  8 Beiträge
Klangliche Unterschiede JBL Control One vs. Pro
mrsing am 26.08.2006  –  Letzte Antwort am 27.08.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Teufel
  • Dali
  • Denon
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.442