Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Teufel Ultima 40 Mk2

+A -A
Autor
Beitrag
Creebon
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Sep 2015, 15:09
Hallo erstmal,

Erstmal was ich vor habe: Da an meinen JBL Tlx 70, die ich mir günstig ergattert hatte, ein hochtöner Kaputt gegangen ist und die Reparatur wahrscheinlich den Wert übersteigt bin ich auf der Suche nach neuen Stereolautsprechern.

So zu den Gegebenheiten:
Mein Zimmer hat etwa 25m² mit Dachschräge gegenüber der Boxen und der Boden ist Linoleum.
Raumakustische Maßnahmen sind machbar solange es nicht zu krass wird.
Ich würde gern meinen Verstärker behalten. (Sony Str-515)
Budget von maximal 300€

Mein Musikgeschmack ist wirklich bunt gemischt. Von Hardstyle bis Rock oder auch mal Hip Hop ist eigentlich alles dabei.
Vorwiegend aber elektronische Musik und diese mit durchaus mehr Bass.

Ich hab schon einige Lautsprecher gehört doch so das richtige war noch nicht dabei.
Ich bin halt eher Bassfasziniert und Ich kann zu starke Höhenbetonung überhaupt nicht ab.

Was mir bisher immer ganz gut gefallen hat waren Diverse Canton anlagen...die passen jedoch leider nicht ins Budget.
So nun bin ich auf die Teufel Ultima 40 Mk 2 gestoßen.....für 333€ NEU! was ich grad noch verkraften könnte.
Und bevor alle Teufel haten...wenns passt werd ich mir sie auf jeden Fall anhören.
Der Punkt ist nun ob das mit meinem Verstärker und auch vom Raumkonzept funktionieren könnte.

Danke im Vorraus schon mal für Antworten
Mulokaj
Stammgast
#2 erstellt: 24. Sep 2015, 15:59
Hey Creeborn,

kämen für doch auch Kompaktlautsprecher in Frage? Du kannst dir die Teufel ja mal anhören. Meine Erfahrung damit ist nicht so Positiv.
Für reines 2.0 ist sie nicht musikalisch genug. In einem 5.x Surroundset für Filme finde ich sie okay.
Wenn du dir in erster Linie Musiklautsprecher kaufen möchtest guck dir mal die JBL Studio 230 oder die aktiven JBL LSR 305 an.
Creebon
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Sep 2015, 16:06
Naja Kompaktlautsprecher sind eher nicht so meins.....auf 5.1 will ich sowieso irgendwann aufrüsten, aber dann mit anderem Verstärker.
Ging ja auch momentan mehr darum ob der Verstärker im moment noch ausreichend ist wenn die es werden sollten.
Der Preis von 333€ war halt ansprechend da sie sonst deutlich mehr kosten.


[Beitrag von Creebon am 24. Sep 2015, 16:09 bearbeitet]
Mulokaj
Stammgast
#4 erstellt: 24. Sep 2015, 16:12
Für die Front 2x85w sollten reichen. Überlege dir das aber mal mit den Teufel LS. Kenne keinen der Teufel gekauft hat und darüber hinaus bei Teufel geblieben ist. Aber falls du dich darauf versteift hast, viel Spaß mit den Teufel! Hast du die MK mal gehört? Denn du schreibst du kannst keine Höhenbetonung ab und gerade die Teufel die du kaufen möchtest sind meiner Meinung nach sehr spitz und aggressive in den Höhen.
Creebon
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Sep 2015, 16:19
Nein gehört nicht aber ich habe ja die Möglichkeit sie Probe zu hören....ich denke diese werde ich auch nutzen. Wenn der Verstärker ausreicht dann werd ich das Experiment mal wagen. Passt das auch von der Impedanz?


[Beitrag von Creebon am 24. Sep 2015, 16:19 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 24. Sep 2015, 16:26
Lichtboxer
Inventar
#7 erstellt: 24. Sep 2015, 16:32
Zu Teufel ist zu sagen, dass sich das Angebot an Einsteiger richtet, die sich nicht intensiv mit dem Thema befassen wollen.

Es werden hauptsächlich fertige Komplettsets angeboten, einzeln kaufen kann man wenig. Die Qualität ist Mittelmaß, aber für den unbedarften Einsteiger natürlich völlig ausreichend.

Wer sich hier informiert, sollte daher auch offen dafür sein, dass es für das gleiche Geld noch etwas Besseres gibt.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 24. Sep 2015, 16:37

Creebon (Beitrag #3) schrieb:
Naja Kompaktlautsprecher sind eher nicht so meins.....


aus welchem grund? besser gutr kompakte als irgendwelche standboxen, die JBL Studio 230 sind sehr gute lautsprecher.
wenn dir der klang wichtig ist, würde ich sie testen.


[Beitrag von Soulbasta am 24. Sep 2015, 16:37 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#9 erstellt: 24. Sep 2015, 16:45

Creebon (Beitrag #1) schrieb:

So nun bin ich auf die Teufel Ultima 40 Mk 2 gestoßen.....für 333€ NEU!

Wenn du solche Lautsprecher vernünftig aufstellen kannst wird es mMn sehr schwer als Neuware zu diesem Preis "etwas besseres" zu finden.

Info zur Aufstellung: http://audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

Im Bassbereich können die JBL Studio 230 nicht mithalten, aber es sind tolle Lautsprecher für´s Geld. Wie es der Zufall will verkaufe ich gerade ein Paar http://www.hifi-foru..._id=171&thread=12647

LG
Mulokaj
Stammgast
#10 erstellt: 24. Sep 2015, 17:04
Ich würde ganz klar die JBL von Fanta kaufen! Für den Preis gibt es nichts vergleichbares!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Ultima 40 mk2
struja am 19.07.2013  –  Letzte Antwort am 19.07.2013  –  6 Beiträge
Teufel Ultima 40 Mk2
Wolfgang*58 am 31.05.2015  –  Letzte Antwort am 31.05.2015  –  2 Beiträge
Teufel Ultima 40 mk2 endstufe
pronoob am 20.02.2015  –  Letzte Antwort am 21.02.2015  –  3 Beiträge
Erfahrung Ultima 40 Mk2
Ketrac90 am 30.10.2015  –  Letzte Antwort am 31.10.2015  –  33 Beiträge
Teufel T400 oder Ultima 40 Mk2
fredmania am 17.10.2012  –  Letzte Antwort am 01.08.2013  –  12 Beiträge
Erfahrungen mit Teufel Ultima 40 MK2 gesucht.
daribla am 07.12.2012  –  Letzte Antwort am 17.09.2014  –  4 Beiträge
Receiver/Verstärker für Teufel ultima 40 mk2
Or4lifer am 13.12.2012  –  Letzte Antwort am 15.08.2015  –  24 Beiträge
Yamaha A S300 & Teufel Ultima 40 Mk2?
Douglaz am 08.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  7 Beiträge
Verstärker für Teufel Ultima 40 MK2
Rogeronetwo am 29.01.2013  –  Letzte Antwort am 30.01.2013  –  7 Beiträge
Welcher Einstiegsreceiver für Teufel Ultima 40 Mk2
Tribunus am 17.06.2013  –  Letzte Antwort am 03.07.2013  –  32 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitglied*meSo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.666
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.592