Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für Teufel Ultima 40 MK2

+A -A
Autor
Beitrag
Rogeronetwo
Neuling
#1 erstellt: 29. Jan 2013, 16:52
Hallo alle zusammen,

ich bin neu im Forum und hoffe das Thema am richtigen Ort platziert zu haben.
Ich bin auf der Suche nach einem geeigneten Verstärker für ein Stereo Paar der Teufel Ultima 40 MK2. Es werden jetzt sicher einige bei der Auswahl der Boxen aufschreien, aber mir wäre am besten geholfen wenn ihr mir nur bei der Auswahl des Verstärkers helft, denn die Boxen sind bereits bestellt.

Folgende Anforderungen habe ich:

- Preis: 200-250 €
- Marke wäre natürlich gut, wenn es eine aussagekräftige ist, z.B: Onkyo, Denon, Marantz, Sony, Yamaha
- Die Musik wird überwiegend über den PC gespielt, aber klar will ich auch vernünftigen Fernseh-Sound haben. Auch Filme vom PC möchte ich mit dem Sound der Boxen gucken können

Ich habe schon mit dem Onkyo-TX-8030 (Stereo) geliebäugelt, weil ich vorerst nicht vorhabe das System zu erweitern... allerdings besitzt dieser Verstärker keinerlei HDMI-Anschlüsse, die ich ja für den Anschluss an den Fernseher bräuchte, oder?! Mir liegt natürlich auch daran nicht ständig irgendwas umstecken zu müssen =)
Oder was haltet ihr von dem Onkyo TX-SR313? Ich muss dazu sagen, dass ich mich so gut wie gar nicht auskenne, was dieses Themengebiet angeht. Und die Frage ist hierbei z.b. was sich bei den beiden überhaupt unterscheided? Kann ich denjenigen OHNE HDMI-Anschlüsse überhaupt gleichzeitig an Fernseher und PC anschließen?

Vielen Dank schon mal im Voraus!

VG


[Beitrag von Rogeronetwo am 29. Jan 2013, 23:22 bearbeitet]
V3841
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 29. Jan 2013, 23:22
Hallo,

schau doch mal nach dem Pioneer VSX-527. Vielleicht hat der genügend Anschlussmöglichkeiten.

LG
Rogeronetwo
Neuling
#3 erstellt: 30. Jan 2013, 16:04
Danke für die Antwort!!

Der Pioneer ist ein 5.1 Receiver... können dadurch irgendwelche Nachteile bezüglich der Soundqualität entstehen, wenn nur zwei Boxen angeschlossen sind? Bzw. warum sollte man sich dann einen Stereo-Receiver kaufen, wenn dieser keine Vorteile aufweist?
Der Pioneer sieht von den Anschlussmöglichkeiten ganz gut aus kratzt aber natürlich am oberen Rand meines Budgets ...
Was hältst du von dem (etwas günstigeren) Model von Onkyo was ich vorgeschlagen habe?
Sorry, aber dadurch, dass ich mich leider gar nicht auskenne, ist mir nicht klar was einen Verstärker/Receiver besser macht, wenn er teurer ist... hat der von Onkyo nicht genug Leistung, um die Teufel Boxen zu unterstützen?

Vielen Dank nochmal

LG


[Beitrag von Rogeronetwo am 30. Jan 2013, 16:05 bearbeitet]
*Adrian
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 30. Jan 2013, 16:19
Hallo

auf die schnelle fallen mir keine Stereoverstärker ein die HDMI Anschlüsse besitzen du müsstest also alles per Chinch verbinden!?

Es wird schon Klangliche Unterschiede geben zwischen AV-Receiver in deinem Preis bereich und Stereoverstärkern aber "schlecht" klingen werden deine Ultimas mit einem 5.1 Receiver trotzdem nicht. Denke ich!

Wie wärs denn noch mit einem Onkyo 414, Pioneer 422, Marantz 1402 oder Denon 1513?
Ich denke vom Klang nehmen die sich nicht viel da würd ich eher auf die Austattung bzw. die Optik schauen?
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 30. Jan 2013, 17:58
Hallo,

ich würde an deiner Stelle hier mal mitbieten Onkyo A-5VL

Ob dein Budget ausreicht, weiss man bei Ebay ja leider nie

Gruß Karl
V3841
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 30. Jan 2013, 19:19

Der Pioneer ist ein 5.1 Receiver... können dadurch irgendwelche Nachteile bezüglich der Soundqualität entstehen, wenn nur zwei Boxen angeschlossen sind?


Nein!

Der Pioneer VSX-527 unterscheidet sich im Klangergebnis an beliebigen LS in keiner Weise von gängigen Einsteigerverstärkern in der gleichen Preislage.


Bzw. warum sollte man sich dann einen Stereo-Receiver kaufen, wenn dieser keine Vorteile aufweist?


Ein Sherwood RX-772 würde ich im reinen Stereobetrieb und ohne Bedarf für die Mehrausstattung des VSX vorziehen.


Was hältst du von dem (etwas günstigeren) Model von Onkyo was ich vorgeschlagen habe?


Ich kenne das Gerät nicht.

LG


[Beitrag von V3841 am 30. Jan 2013, 22:16 bearbeitet]
Rogeronetwo
Neuling
#7 erstellt: 30. Jan 2013, 22:12
Danke für die Ratschläge!

den Onkyo TX-NR 414 hatte ich auch schon in der näheren Auswahl!
Ich denke der wird es werden, und ich kann mir zusätzlich noch Erweiterungsmöglichkeiten offen halten.
Weitere Vorschläge sind bis zum entgültigen Kauf natürlich gerne willkommen

Mir wurde super geholfen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Receiver/Verstärker für Teufel ultima 40 mk2
Or4lifer am 13.12.2012  –  Letzte Antwort am 15.08.2015  –  24 Beiträge
Receiver/Verstärker für Teufel Ultima 40 Mk2
Helu am 14.01.2015  –  Letzte Antwort am 16.01.2015  –  7 Beiträge
Verstärker für Teufel Ultima 40 Mk2
EvilWombats am 17.10.2015  –  Letzte Antwort am 18.10.2015  –  4 Beiträge
Beratung Verstärker für Teufel Ultima 40 mk2
NiklasR am 26.11.2016  –  Letzte Antwort am 29.11.2016  –  5 Beiträge
Verstärker für Ultima 40 Mk2
Grunzochse am 14.07.2015  –  Letzte Antwort am 14.07.2015  –  3 Beiträge
Teufel Ultima 40 Mk2 welchen verstärker? ~150?
HanSoloPong am 17.07.2016  –  Letzte Antwort am 17.08.2016  –  3 Beiträge
Teufel Ultima 40 Mk2
Wolfgang*58 am 31.05.2015  –  Letzte Antwort am 31.05.2015  –  2 Beiträge
Teufel Ultima 40 Mk2
Creebon am 24.09.2015  –  Letzte Antwort am 24.09.2015  –  10 Beiträge
Welcher Einstiegsreceiver für Teufel Ultima 40 Mk2
Tribunus am 17.06.2013  –  Letzte Antwort am 03.07.2013  –  32 Beiträge
13.3qm Zimmer Teufel Ultima 40 Mk2
jonsn99 am 31.01.2016  –  Letzte Antwort am 01.02.2016  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Onkyo
  • Sherwood
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 131 )
  • Neuestes MitgliedAs84
  • Gesamtzahl an Themen1.345.489
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.448