Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vorverstärker für aktive LS ?

+A -A
Autor
Beitrag
insector
Neuling
#1 erstellt: 18. Dez 2012, 13:51
Hallo,
nachdem mich die Hörzone mit den beiden O300 glücklich gemacht hat, drängen sich ein paar neue Fragen auf.

Macht ein Vorverstärker vor aktiven LS überhaupt Sinn ? (außer als Lautstärkeregler). Vielleicht freuen sich die Hummeln ja über ein derart aufbereitetes Signal

Besser nur einen Volumenregler zwischen schalten, um Klangverluste oder Färbung zu vermeiden?

Welchen zeitgemäßen hochwertigen Vorverstärker sollte ich Betracht ziehen?
(z.Z. im Visier: Funke LAP V2 oder Audiolab 8200Q) dann wäre der Kopfhörerverst. ohne umstecken einzubinden.

Ich will keinen neuen "Verstärkerklangthread" entfachen. Aber etwas unsicher ob da nicht der vorhandene Revox ein "Bremser" in der Kette ist. Der direkte Weg Zuspieler (NAD565) zu O300 scheint "frischer" zu klingen was allerdings auch täuschen kann, da hier kein schneller direkter Vergleich (aufgrund der Verkabelaktion und der Pegelanpassung) möglich ist.
Was ist vom Revox B250 als Vorverstärker zu halten?
Es wird ja nur die Vorstufe benutzt, LS sind abgeschaltet, wird dann trotzdem die Endstufe des Revox gefüttert und frisst Strom? Mit max 800Watt scheint er nicht gerade ein Stromsparer befürchte ich.

Also baue ich hier mal auf eure gesammelten Erfahrungswerte.

Liebe Grüße
Der, um die Hummeln tanzt !
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 18. Dez 2012, 13:55

insector schrieb:

Ich will keinen neuen "Verstärkerklangthread" entfachen.


Daher will ich auch gar nicht darauf antworten, das musst Du schon selbst herausfinden!

Allerdings kann ich dir einen ganz vorzüglichen Vorverstärker empfehlen:

http://www.abacus-electronics.de/42-0-Prepino+RC.html

Für den Preis mMn ein Sahne Stückchen, vor allem was Aufbau und Technik betrifft!

Saludos
Glenn
insector
Neuling
#3 erstellt: 18. Dez 2012, 14:16
Hi Glenn,

danke für den Tipp, sieht nach einem sehr guten Preis Leistungsverhältnis aus. Deutlich günstiger als meine bisherigen Kandidaten.
Er hat was alles was ich brauche und sogar Fernbedienung die der Funke nicht bietet.

Tja und das mit der Klangbeurteilung ist eben eine Sachen für sich. Gemerkt habe ich allerdings die Unterscheide zwischen B250 und dem kleinen Röhrenpreamp.

Würdest du generell dazu raten lieber einen Vorverstärker als einen simplen passiven Poti vor aktive LS zu hängen?


Gruß
Andreas
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Dez 2012, 14:28
Ja, was dann aber auch nur meine persönliche Auffassung dazu ist.
Man weiss ja nie, was man in Zukunft noch so alles anschließen will.

Außerdem bin ich der Meinung, das der Abacus nichts schlechter macht als ein passives Poti.

Saludos
Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vorverstärker für Aktive LS gesucht
walther09 am 30.08.2016  –  Letzte Antwort am 01.09.2016  –  11 Beiträge
Vorstufe für Aktive LS
Klas126 am 23.11.2013  –  Letzte Antwort am 24.11.2013  –  11 Beiträge
Vorverstärker für aktive Newtronics Temperance III
Steuerdieb am 24.08.2010  –  Letzte Antwort am 24.08.2010  –  4 Beiträge
aktive LS für den heimbereich
exzessone am 13.07.2011  –  Letzte Antwort am 13.07.2011  –  14 Beiträge
Aktive Regal-LS gesucht
dan11 am 14.09.2011  –  Letzte Antwort am 15.09.2011  –  4 Beiträge
Desktoplösung gesucht (aktive LS?)
=Berty= am 05.08.2016  –  Letzte Antwort am 09.08.2016  –  7 Beiträge
Aktive LS & DSP
Mantra am 24.11.2016  –  Letzte Antwort am 29.11.2016  –  16 Beiträge
Sind aktive LS eine Verbesserung für mich?
Crashingnose am 03.01.2011  –  Letzte Antwort am 22.01.2012  –  60 Beiträge
Aktive LS für Metal+DAC+KHV 800?
embreak am 21.02.2012  –  Letzte Antwort am 25.02.2012  –  15 Beiträge
Suche aktive LS (mgl. Nahfeldmonitore) für Schreibtisch
Ph0non am 23.11.2015  –  Letzte Antwort am 02.12.2015  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Audiolab

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.979