Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Airplay Anlage für Freund

+A -A
Autor
Beitrag
x3tyk
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Jan 2013, 14:09
Hallo leute!

weiß jetzt nicht, ob ich das richtige unterforum dafür erwischt habe, falls nicht bitte ich vielmals um entschuldigung

also folgendes: kumpel von mir sucht eine anlage, wo er in der früh aufwacht, n knopf auf sein handy drückt und musik dabei rum kommt das ganze in einer einigermaßen angemessener klangqualität. die ganze geschichte will er auch noch kabellos. nun hatte er an das airplay system von sonus gedacht, so in etwa stellt er sich das vor.

ich kenn mich mit dem sonus dingens nicht so aus, ich vermute aber, dass es klanglich und vom p/L verhältnis bessere alternativen gibt und da kommt ihr ins spiel

budget liegt erstmal bei 500 - 600€.

habt ihr vorschläge?

vielen dank schonmal!

mfg
x3tyk
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 05. Jan 2013, 14:18
achja, was ich vergessen habe zu erwähnen:

wir haben uns auch schon das airplay system von b&w angeschaut, problem dabei ist, dass mich diese eier forum ein bisschen skeptisch macht

2 boxen und n verstärker irgendwie wären schön
-MnMl-
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Jan 2013, 14:23
Hey,

Wie wärs denn mit den 2 LS und Verstärker, so wie du es vorschlägst. Dazu dann noch Apple Airport Express oder Apple TV.

Problem ist dann nur man muss erstmal den Verstärker an machen, aber da gibt's ja eine Fernbedienung für.

Edit:
Der Zepellin soll aber auch schon ganz anständig sein, aber ich denke mal das man mit guten LS mehr bekommt.

Intessant wäre dann:
Raumgröße
Können die LS gut aufgestellt werden (Wandfern, auf Ständern, im Stereodreieck) -> Skizzen oder Fotos helfen immer gut
Musikrichtung

Gruß
Chris


[Beitrag von -MnMl- am 05. Jan 2013, 14:26 bearbeitet]
x3tyk
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Jan 2013, 14:29
ueber das airport express bin ich auch schon gestolpert ....

gäbe es noch eine möglichkeit, die ls auch wireless zu versorgen? stell mir das nur grad bisschen schwierig mit dem strom dann vor

das wäre halt die traumlösung. alles wireless und somit mobil, also zb kann er dann die anlage ohne probleme ins wohnzimmer verfrachten oder so wenn freunde zu besuch sind
-MnMl-
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Jan 2013, 14:33
Also kabellose Lösungen gibt's es schon, aber Strom brauchen sie alle. Und wenn du hier nach so etwas suchst, wird man nicht gerade auf Zustimmung treffen.

Die LS würde ich schon per Kabel machen, kann man bei Bedarf dann auch leicht umstellen.
x3tyk
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Jan 2013, 14:35
ja ich bin auch absolut kein freund von sowas, kann mir nicht vorstellen dass ne gute klangqualität dabei rumkommt, also wireless.

in diesem falle dürfen wir aber nicht von unseren ansprüchen ausgehen, sondern aus lage des ottonormalverbrauchers ^^

dann gehen wir zurück auf die airport express version:

lohnt es sich da irgendwo noch nen d/a wandler dazwischen zu schalten? ist in dem apple schon einer integriert? wenn ja, ist der gut?

vielen dank schonmal für deine hilfe
-MnMl-
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Jan 2013, 14:46

x3tyk schrieb:
ja ich bin auch absolut kein freund von sowas, kann mir nicht vorstellen dass ne gute klangqualität dabei rumkommt, also wireless.

in diesem falle dürfen wir aber nicht von unseren ansprüchen ausgehen, sondern aus lage des ottonormalverbrauchers ^^


Wenn wir das aus der Sicht nehmen, dann wäre der Zepellin wohl perfekt, aber hier treiben sich in dem Gebiet eher wenig Ottos rum.
Und du willst ihm ja auch was vernünftiges Empfehlen.


x3tyk schrieb:
dann gehen wir zurück auf die airport express version:

lohnt es sich da irgendwo noch nen d/a wandler dazwischen zu schalten? ist in dem apple schon einer integriert? wenn ja, ist der gut?

vielen dank schonmal für deine hilfe :)



Im Airport Express ist einer drin, im Apple TV nicht, beide können über optisch ausgeben.
Ob der DAC im Express gut ist habe ich nach Stundenlangem recherchieren nicht wirklich herausfinden können.
Man kann natürlich auch einen dazwischen hängen, aber selbst hier gehen die Meinungen auseinander, ob es einem hörbaren Unterschied zwischen einem 30€ oder einem 1000€ DAC gibt.

Wäre mal interessant ob sich hierzu jemand äußern könnte, ob der DAC im Express gut ist?

Hoffentlich helfen noch mehr Aber, gerne doch
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erste Anlage für 1 Zimmer - AirPlay-fähig!
CrzHimself am 16.01.2013  –  Letzte Antwort am 17.01.2013  –  5 Beiträge
2.1-Anlage mit optionaler Erweiterung / AirPlay
HHGarden am 25.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.06.2011  –  10 Beiträge
Airplay Sound gesucht
Ch3fk0ch88 am 23.08.2013  –  Letzte Antwort am 24.08.2013  –  6 Beiträge
Aktive Boxen mit Airplay?
GabZ am 06.09.2011  –  Letzte Antwort am 24.06.2012  –  6 Beiträge
Stereo Anlage für nen Freund - 700 ?
am 25.10.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  21 Beiträge
Kleine Anlage für einen Freund gesucht!
Pizzaro am 27.09.2007  –  Letzte Antwort am 27.09.2007  –  4 Beiträge
AirPlay Lösung für 2 offene Räume
FirzenEX am 05.06.2014  –  Letzte Antwort am 06.06.2014  –  30 Beiträge
[Gesucht] Steroeanlage, Surroundsound , Airplay , CD
IrusCraft am 15.06.2013  –  Letzte Antwort am 15.06.2013  –  7 Beiträge
AirPlay Lautsprecher
Nikke777 am 03.11.2012  –  Letzte Antwort am 29.12.2014  –  15 Beiträge
Anlage für nen Freund...nicht viel Budget, gerne auch gebraucht...
schalubi86 am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.444