Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Erste Anlage für 1 Zimmer - AirPlay-fähig!

+A -A
Autor
Beitrag
CrzHimself
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Jan 2013, 23:49
Hallo!

Ich wollte mir jetzt für mein Arbeitszimmer eine etwas schickere Anlage zulegen, die was aufm Kasten hat aber nicht allzu teuer ist.

Benutzung/Verwendung: Primär für Musik, gelegentlich Filme

Preis: Ich hoffe, für max. 200 schon was schönes finden zu können.

Design/Können: Sie sollten schick aussehen (liegt immer im Auge des Betrachters, ich weiß ;-)) und vorallem nicht zu groß sein! Wie ich die genau platziere, weiß ich noch nicht, aber ich dachte an Schreibtisch, Regal und generell ein wenig verteilt im Raum. Standlautsprecher kommen für mich nicht in Frage.

Ich bin mir nicht sicher, ob mir 2.1 klangtechnisch ausreicht, das könnt ihr besser beurteilen. Mein Raum ist zwar nicht groß, aber den "Surround-Effekt" würde ich mir wünschen.

Ich habe leider sehr wenig Ahnung, was Audio-Komponenten angeht, wichtig wäre mir nur, dass sie Air-Play kompatibel sind, wobei ich der Meinung bin, dafür reicht ein normales Aux-Kabel und dann sind das alle.

Lieben Gruß und vielen Dank!


[Beitrag von CrzHimself am 16. Jan 2013, 23:58 bearbeitet]
Ingo_H.
Inventar
#2 erstellt: 16. Jan 2013, 23:58
Beschreibe mal näher was Du genau suchst und mit welchen Quellen Du Musik hörst? PC , CD, Radio, IPod etc?

200€ ist allerdings nicht gerade viel. Da geht natürlich nur gebraucht was.
CrzHimself
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Jan 2013, 00:17
Ich habe an ein schlichtes 5.1 System gedacht, aber ich bin auch Total-Laie. Ich hab mal ein wenig bei Amazon gestöbert und da passt diese Preisspanne ganz gut. Ich höre zwar viel Musik, aber es soll keine "Mega-Anlage" werden. Was schlichtes, einigermaßen gutes reicht.

Primär höre ich über iPhone/Pc.
Ingo_H.
Inventar
#4 erstellt: 17. Jan 2013, 00:25
Eine 5.1 Anlage für 200€ die auch nur halbwegs was taugt gibt es nicht. Da Du primär Musik hören willst wäre eh nur 2.0 sinnvoll, da für 2.1 das Budget nicht reicht (und man es auch nicht unbedingt braucht) und 5.1 für Musik im Arbeitszimmer totaler Quatsch ist.
CrzHimself
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Jan 2013, 00:32
Also einen Subwoofer braucht mam zum Musik hören erstmal nicht?!

Wie bewertest Du denn die 5.1 Anlagen bei Amazon? Hört man als "nicht Hifi-Profi" den Unterschied so stark, als dass man unbedingt von solch low-budget Angeboten absehen sollte?

http://www.amazon.de...9218&sr=8-10&pi=SL75

Mal so als Beispiel, habs mir nicht näher angeguckt. Danke!


[Beitrag von CrzHimself am 17. Jan 2013, 00:35 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erste Anlage für kleines Zimmer
f31ix am 28.12.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  14 Beiträge
Erste Anlage für 3x4m großes Zimmer
Flyinglosi am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 15.05.2007  –  10 Beiträge
Erste Anlage für WG-Zimmer (500?)
smirk_mirkin am 07.01.2013  –  Letzte Antwort am 26.01.2013  –  18 Beiträge
erste Anlage
Freebird- am 04.11.2011  –  Letzte Antwort am 05.11.2011  –  6 Beiträge
erste Anlage
terrortim am 03.01.2015  –  Letzte Antwort am 03.01.2015  –  6 Beiträge
Erste Anlage für <800 ?
WakiMiko am 04.02.2008  –  Letzte Antwort am 07.02.2008  –  12 Beiträge
Erste Anlage für Schüler!
iphone3gs am 07.10.2011  –  Letzte Antwort am 07.10.2011  –  4 Beiträge
Anlage für Zimmer!
TheRaffa* am 14.07.2012  –  Letzte Antwort am 16.07.2012  –  23 Beiträge
Günstige Anlage für Zimmer
DaBlade am 18.07.2005  –  Letzte Antwort am 24.07.2005  –  29 Beiträge
Airplay Anlage für Freund
x3tyk am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 18 )
  • Neuestes Mitgliedalex1027
  • Gesamtzahl an Themen1.345.679
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.863