Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Erste Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
terrortim
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Jan 2016, 18:30
Mein kleiner Bruder 15 möchte nun auch seinen ersten Schritt in in die Hifi Welt wagen. Er stellt sich folgendes vor: 2 Kompaktlautsprecher angeschlossen an einem Stereo Receiver
bzw. Vollverstärker und Tuner. Es kommen ausschließlich gebrauchte Komponenten in Frage. Sein Budget beträgt 180€, sein Zimmer ist ca 15 m2 groß. Er hört hauptsächlich Klassik Pop und Schlager, er kann dröhnenden Bass nichts abgewinnen. Ich hoffe einige von euch haben gute Tipps und vielleicht auch konkrete Vorschlägen.
lorenzoao
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 06. Jan 2016, 18:33
Aktive Studiomonitore, die klingen meist neutral. Man hat alles in einem und das Preis\Leistungsverhältnis ist meist besser als bei HiFi LS.


[Beitrag von lorenzoao am 06. Jan 2016, 18:38 bearbeitet]
terrortim
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Jan 2016, 22:29
Hätten Sie da konkrete Empfehlungen?
lorenzoao
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Jan 2016, 23:05
Ich habe ein Paar Prodipe TDC 8, die klingen relativ ausgeglichen und haben eine wirklich gute Räumlichkeit. Paarpreis ungefär 250€, lohnt sich meiner Meinung aber.
RocknRollCowboy
Inventar
#5 erstellt: 06. Jan 2016, 23:06
Welche Quellen sollen denn abgespielt werden? (PC, CD-Player, usw.....)

Gruß
Georg
terrortim
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Jan 2016, 07:15

RocknRollCowboy (Beitrag #5) schrieb:
Welche Quellen sollen denn abgespielt werden? (PC, CD-Player, usw.....)

Gruß
Georg


Es soll erstmal nur Radio über das Kabelnetz sein. Andere Quellen sollen bei Zeiten dazu kommen.

Gruß
Tim
lorenzoao
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Jan 2016, 07:31
Hmmm da bräuchte man bei meiner Methode ggf. ein Tuner. Hat dein Bruder einen PC?
terrortim
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Jan 2016, 07:40

lorenzoao (Beitrag #7) schrieb:
Hmmm da bräuchte man bei meiner Methode ggf. ein Tuner. Hat dein Bruder einen PC?

Nein
RocknRollCowboy
Inventar
#9 erstellt: 07. Jan 2016, 08:19
Ist Gebrauchtkauf OK?

Falls Ja, wäre die PLZ interessant, damit man mal die Ebay Kleinanzeigen Deiner Umgebung durchschauen kann.

Gruß
Georg
terrortim
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 07. Jan 2016, 08:25

RocknRollCowboy (Beitrag #9) schrieb:
Ist Gebrauchtkauf OK?

Falls Ja, wäre die PLZ interessant, damit man mal die Ebay Kleinanzeigen Deiner Umgebung durchschauen kann.

Gruß
Georg

Natürlich, Kleinanzeigen wäre im gesamten Berliner Stadtgebiet möglich.

Gruß
Tim
Fanta4ever
Inventar
#11 erstellt: 07. Jan 2016, 08:27
Hallo,

Yamaha RX-497

Denon SC-M40

Am besten direkt bei MD-Sound anrufen und nach dem Preis fragen

LG
terrortim
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 07. Jan 2016, 08:33

Fanta4ever (Beitrag #11) schrieb:
Hallo,

Yamaha RX-497

Denon SC-M40

Am besten direkt bei MD-Sound anrufen und nach dem Preis fragen

LG

Vielen Dank,der Receiver ist echt interessant aber bei den Lautsprechern dürfen es ruhig größere und gebrauchte sein.
Gruß Tim
Fanta4ever
Inventar
#13 erstellt: 07. Jan 2016, 08:38
Hallo,

nach der Info mit Berlin

Yamaha RX 496 RDS

Quadral Merin MK II

Der Preis ist VB, wenn sie vollkommen ok sind würde ich € 100.- bieten.

LG
terrortim
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 07. Jan 2016, 08:45

Fanta4ever (Beitrag #13) schrieb:
Hallo,

nach der Info mit Berlin

Yamaha RX 496 RDS

Quadral Merin MK II

Der Preis ist VB, wenn sie vollkommen ok sind würde ich € 100.- bieten.

LG

Vielen Dank, mir kam noch die Idee nach alten Studiolautsprechern zu Suchen wie Itt oder ähnliches, gäbe es da Empfehlungen?
lorenzoao
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 07. Jan 2016, 09:35
Gebrauch lohnt sich erst wirklich wenn du etwas in richtung Klein+Hummel O100 willst da kostet das Paar um die 800-900€
terrortim
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 07. Jan 2016, 13:15

lorenzoao (Beitrag #15) schrieb:
Gebrauch lohnt sich erst wirklich wenn du etwas in richtung Klein+Hummel O100 willst da kostet das Paar um die 800-900€

Auch keine Rft oder Itt oder Braun, Grundig ls?
lorenzoao
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 07. Jan 2016, 13:31
Musst du dir anhören das schöne beim neukaufen ist wenn deinem bruder die boxen nicht gefallen bekommst du sie bei thomann ohne probleme umgetauscht
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage für Klassik und Schlager?
Ryglajoe am 15.06.2006  –  Letzte Antwort am 21.06.2006  –  13 Beiträge
Erste gute Stereoanlage, brauche TIpps
Fuzu am 06.08.2008  –  Letzte Antwort am 13.08.2008  –  18 Beiträge
Stereo Kompaktlautsprecher
blub am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  14 Beiträge
Boxen für 15 m2
adampub am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 31.08.2010  –  10 Beiträge
Erste Anlage ~1000? Budget
missfantastic am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  14 Beiträge
Guter Kompaktlautsprecher: meine erste Anlage!
sportsear am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 24.01.2007  –  27 Beiträge
Vollverstärker & Kompaktlautsprecher
0921_P am 30.01.2007  –  Letzte Antwort am 31.01.2007  –  6 Beiträge
Hilfe beim Einstieg in die Stereo Welt
stealth2 am 22.12.2012  –  Letzte Antwort am 23.12.2012  –  6 Beiträge
Erste 2.0 Anlage für ca. 15 qm bis 600?
Niels1712 am 22.12.2015  –  Letzte Antwort am 26.12.2015  –  2 Beiträge
Suche Vollverstärker und Boxen
NesNes am 29.09.2009  –  Letzte Antwort am 30.09.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Quadral
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedsnowman14
  • Gesamtzahl an Themen1.345.948
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.286