Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anlage für Klassik und Schlager?

+A -A
Autor
Beitrag
Ryglajoe
Stammgast
#1 erstellt: 15. Jun 2006, 15:32
Hallo!

Meine Großmutter hat sich in den letzten Jahren zu einem wahren Klangfreak verwandelt!
Sie hat in der Küche einen Tivoli Audio Radio und will den Standard jetzt auch im Wohnzimmer!

Ich möchte ihr gern eine Anlage spendiern!
Sollten Ebay-gebrauchtkomponenten sein, da ich gelesen habe dass man da einige ruhig kaufen kann!

Ich benötige einen Tuner, vll. gleich mit integriertem Verstärker, ein Kasettendeck und einen CD-Player oder DVD wär auch net schlecht!
Und eben gute LS, Regal oder Stand aber lieber kleine!
Geht eben hier nicht um Lautstärke sondern Klassik mit schöner Bühnenabbildung und Schlager von der Kasette mit annehmbarer Qualität!

Ich hoffe ihr könnt mir mal einen Preisrahmen vorgeben und mir mit den Komponenten helfen und mit der Platzierung(Sweet point)!!

Danke im Voraus

Joe
hammermeister55
Stammgast
#2 erstellt: 15. Jun 2006, 17:57
Hallo Joe

für Oma

http://cgi.ebay.de/A...QQrdZ1QQcmdZViewItem

und

http://cgi.ebay.de/N...QQrdZ1QQcmdZViewItem

den Rest mal selber schauen.

MfG

Rüdiger
Jazzy
Inventar
#3 erstellt: 15. Jun 2006, 18:54
Hi!
Für Schlager an Schmalzfeste Boxen denken!
mylar
Stammgast
#4 erstellt: 15. Jun 2006, 18:59
@hammermeister: prima vorschlag.
die ls sind prima und den preis voll wert.
der receiver ist schön schlicht.

ich hab grad vorher den bose basher thread gelesen und hätte hier nach lesen der überschrift "anlage für klassik" fast geantwortet "na dann nix wie los und DIE boxen für klassik gekauft - bose 901 - bei e.dump oft genug vorhanden".

aber hab ich dann doch gelassen.



die verlinkten e.dump geräte wären was für oma, wenn sie deren aussehen mag.
Ryglajoe
Stammgast
#5 erstellt: 15. Jun 2006, 20:22
Hmm!

Naja, gibts da net billigere gebrauchte Komponenten?

Und was für einen Kassettenplayer nimmt man da gibts da auch gute Marken, und DVD-Player worauf schaut man da?

Habt ihr das jetzt eher nach der Musikrichtung oder eher nach perfektem Klang ausgewählt!

Kenn mich net so aus, aber bin für alle Tipps dankbar!

MFG Joe
hammermeister55
Stammgast
#6 erstellt: 15. Jun 2006, 21:03
Hallo Joe,

hab voll nach Klang gewählt.

Die ALR geben eine gute Bühne und Räumlichkeit, der NAD ist präzise aber nie

nervig.

Natürlich gehts billiger beim ersteigern.

Aber das Tivoli setzt den Massstab schon ziemlich hoch.

Beim CD Player würd einen günstigen Technics oder Marantz.

Als Casi ein NAD oder Onkyo, mein Onkyo hält schon seit 20 Jahren.

MfG

Rüdiger
Ryglajoe
Stammgast
#7 erstellt: 15. Jun 2006, 21:07
Ich hab zuerst mal ein Yamaha Pianocraft im Auge gehabt, um den Preisbereich mal so ca festzulegen sag ich mal so maximum 500 Euro bin noch Schüler, will ihr halt auch mal was gönnen!

Danke
dr-dezibel
Stammgast
#9 erstellt: 16. Jun 2006, 07:25

Ryglajoe schrieb:
Ich hab zuerst mal ein Yamaha Pianocraft im Auge gehabt, um den Preisbereich mal so ca festzulegen sag ich mal so maximum 500 Euro bin noch Schüler, will ihr halt auch mal was gönnen!

Danke


Ich glaub, du hörst selber gerne Schlagermusik und schiebst die Oma nur vor, du Schlingel!
Ryglajoe
Stammgast
#10 erstellt: 16. Jun 2006, 07:28
Ich hät gern ehrliche Tipps!

Nein is wirklich für die Oma, aber Klassik hör ich neben Metal auch gern!

Danke
Ryglajoe
Stammgast
#11 erstellt: 17. Jun 2006, 08:17
Also im Car-hifi Bereich hätt ich schon lang eine gute Zusammenstellung, was is da im Stereobereich los??

Keine Lust?

MFG Joe
Jazzy
Inventar
#12 erstellt: 20. Jun 2006, 16:58
Hi!
Hier hört wahrscheinlich niemand Schlager.
Oder WM-Fieber.
Pianocraft ist ja schonmal nicht schlecht.
Bei Billigkram(sorry)kennt sich eben der
HiFi-Fan nicht so gut aus.
Meine Kenntnisse beginnen bei 500,- je
Komponente.
Dann käme die Anlage 1500,-: zu teuer,stimmts?
edit: ah,Moment,die Magnat Monitor 220 könnten
was sein,98,- bei Mediamarkt.
Dazu ein Marken-CDP und Amp von ebay.
Marantz,Pioneer,Sony taugen schon.


[Beitrag von Jazzy am 20. Jun 2006, 17:01 bearbeitet]
Ryglajoe
Stammgast
#13 erstellt: 20. Jun 2006, 17:04
Dankeschön!

Jetzt hab ich mal eine Richtung!

MFG Joe
spendormania
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 21. Jun 2006, 07:23
Eine Pianocraft habe ich meiner Mutter auch hingestellt, mittlerweile fahre ich meine Zweitanlage damit und kann nur sagen: das Ding klingt ganz hervorragend!

Und Optik und Verarbeitung stimmen auch noch - was willst Du mehr?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifi Anlage für Klassik
PeterMlynek am 07.07.2011  –  Letzte Antwort am 22.05.2015  –  67 Beiträge
Anlage für Klassik
nimmdenbus am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 14.01.2007  –  48 Beiträge
Klassik Jazz Anlage <600?
Sunflash am 30.03.2012  –  Letzte Antwort am 01.04.2012  –  10 Beiträge
Welche Lautsprecher für Klassik?
Saber-Rider am 28.09.2007  –  Letzte Antwort am 17.10.2007  –  10 Beiträge
Klassik-LS?
Gizmooo am 02.04.2009  –  Letzte Antwort am 15.04.2009  –  12 Beiträge
Verstärker und Boxen für Klassik und Jazz
mifri am 02.02.2004  –  Letzte Antwort am 06.02.2004  –  11 Beiträge
Kompaktanlage für Klassik und Bumm-Tscheck
Martina am 07.12.2011  –  Letzte Antwort am 07.12.2011  –  7 Beiträge
"Anlage" fürs Wohnzimmer, Budget ~500?, Musikprofil Klassik
InflamedSoul am 16.09.2012  –  Letzte Antwort am 17.09.2012  –  7 Beiträge
Soundsystem für Oper und Klassik , 800-1000 ?
R.Strauss am 23.03.2009  –  Letzte Antwort am 26.03.2009  –  6 Beiträge
"Klassik"-Anlage um 1500
fundevogel am 29.04.2008  –  Letzte Antwort am 02.05.2008  –  36 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedBogo028
  • Gesamtzahl an Themen1.345.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.871