Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Erste Anlage für <800 €

+A -A
Autor
Beitrag
WakiMiko
Neuling
#1 erstellt: 04. Feb 2008, 17:12
Hallo,

ich würde mir gerne mit eurer Hilfe meine erste Stereoanlage zusammenstellen. Zunächst soll diese nur aus einem Verstärker und Boxen bestehen, werde mir aber später noch einen CD Player dazukaufen.

Meine primäre Musikquelle ist also vorerst der PC. Deshalb möchte ich die Boxen auch gerne links und rechts vom Monitor platzieren, d.h. ich würde dann ungefähr einen Meter weit weg von ihnen sitzen.

Mein Zimmer ist ca. 25m² groß
Mein Musikgeschmack: http://www.last.fm/user/Blaubaer/

Ich habe mir schon mal eine erste Anlage zusammengestellt, bin aber für andere Vorschläge offen:

Denon PMA-700AE (spitzen Preis/Leistungsverhältnis laut AUDIO)
2x Nubert nuBox 381 (habe in diesem Forum viel positives über Nubert gelesen)


Was haltet ihr von dieser Kombination? Ist ein Meter Abstand von den Boxen zu wenig?
Stones
Gesperrt
#2 erstellt: 04. Feb 2008, 17:18
Hallo:

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.
Sehr gute Wahl, auch vom Preis/Leistungsverhältnis.

Viele Grüße

Stones
AudioTrip
Stammgast
#3 erstellt: 04. Feb 2008, 17:45
Hallo!

Einen Meter Abstand würde mir aber zu wenig sein!
Hörst du nur Musik wenn du vor dem PC sitzt?
WakiMiko
Neuling
#4 erstellt: 04. Feb 2008, 19:07
Nein, ich höre nicht nur Musik wenn ich vorm PC sitze. Allerdings halte ich mich halt die meiste Zeit vorm PC auf.
Leisehöhrer
Inventar
#5 erstellt: 04. Feb 2008, 19:54
hi,

normalerweise währen die nuBoxen 381 meine Empfehlung für wirklich ausgezeichnete Boxen bis 500 Euro aber in deinem Fall
nicht. Die nuBoxen sind im Bass meiner Meinung nach zu druckvoll was ich einer Erhöhung in diesem Frequentzbereich zuschiebe. Deswegen denke ich sind sie für so eine Wandnähe
nicht geeignet. Dein Raum müsste akustisch schon sehr gut sein oder auch eher gross wenn das klappen soll.
Wenn Nubert dann eher die kleineren nuBoxen 311.
Ich schätze mal ums ausprobieren kommst du nicht rum.
Wenn du eine Möglichkeit siehst wie die Boxen mehr Wandabstand bekommen könnte es gehen. Kannst du mit allem ettwas weg von der Wand ? Also natürlich auch mit dem PC. Seitlich sollten die Boxen auch möglichst weit von den Wänden weg.

Grüsse
Nick
vampirhamster
Inventar
#6 erstellt: 04. Feb 2008, 20:04
Hi,
der Verstaerker ist schon mal sehr gut gewaehlt, die Boxen weniger .
Ich wuerde bei den britischen Herstellern nach einer Regalbox suchen , allerdings keine B&W. Die Briten haben mitunter Boxen mit einer Monitortauglichkeit, welche Deinem Hoerabstand sehr entgegenkommt.
Leisehöhrer
Inventar
#7 erstellt: 04. Feb 2008, 23:20
Was haben englische Boxen mit Monitortauglichkeit zu tun ???
Und warum überhaupt Monitortauglichkeit ?
Man kann mit den nuBoxen ohne weiteres im Nahfeld hören. Das geht eigentlich mit allen zweiwege Boxen.
Englische Lautsprecher sind nicht von Haus aus anders wie z.B. Deutsche Modelle. Da kommt es immer noch auf den Hersteller an. Monitortauglich wäre für mich sowas wie Neutralität. Und da wäre Nubert gewiss ne gute Marke. Aber das wurde nicht ausdrücklich gesucht sondern einfach nur gute Boxen fürs Nahfeld.
Hüb'
Inventar
#8 erstellt: 05. Feb 2008, 07:45

Leisehöhrer schrieb:
Was haben englische Boxen mit Monitortauglichkeit zu tun ???
Und warum überhaupt Monitortauglichkeit ?
Man kann mit den nuBoxen ohne weiteres im Nahfeld hören. Das geht eigentlich mit allen zweiwege Boxen.
Englische Lautsprecher sind nicht von Haus aus anders wie z.B. Deutsche Modelle. Da kommt es immer noch auf den Hersteller an. Monitortauglich wäre für mich sowas wie Neutralität. Und da wäre Nubert gewiss ne gute Marke. Aber das wurde nicht ausdrücklich gesucht sondern einfach nur gute Boxen fürs Nahfeld.

Volle Zustimmung.
tankpusher
Stammgast
#9 erstellt: 05. Feb 2008, 10:26
Hallo
also ich kann dir nur eine Kombination aus Maratntz PM 7200 (oder wenn du ihne zB bei ebay preiswert bekommst 7001) und Jm Lab Focal 807 empfehlen.
Da stimmen sowohl Optik als auch Musik

mfg
Stones
Gesperrt
#10 erstellt: 05. Feb 2008, 10:34
Ja, das kann ich bestätigen.Marantz und JM Lab passen
sehr gut zusammen.

Viele Grüße

Stones
WakiMiko
Neuling
#11 erstellt: 07. Feb 2008, 21:33

Leisehöhrer schrieb:
hi,

normalerweise währen die nuBoxen 381 meine Empfehlung für wirklich ausgezeichnete Boxen bis 500 Euro aber in deinem Fall
nicht. Die nuBoxen sind im Bass meiner Meinung nach zu druckvoll was ich einer Erhöhung in diesem Frequentzbereich zuschiebe. Deswegen denke ich sind sie für so eine Wandnähe
nicht geeignet. Dein Raum müsste akustisch schon sehr gut sein oder auch eher gross wenn das klappen soll.
Wenn Nubert dann eher die kleineren nuBoxen 311.
Ich schätze mal ums ausprobieren kommst du nicht rum.


Also meinst du ich sollte die kleinen NuBoxen einfach mal ausprobieren?

Sind die 311er für den Denon geignet? Sind ja schließlich die kleinsten von Nubert.


Leisehöhrer schrieb:

Wenn du eine Möglichkeit siehst wie die Boxen mehr Wandabstand bekommen könnte es gehen. Kannst du mit allem ettwas weg von der Wand ? Also natürlich auch mit dem PC. Seitlich sollten die Boxen auch möglichst weit von den Wänden weg.

Grüsse
Nick



Schlecht. Aber die Boxen stehen nicht direct an der Wand (rechte box etwa 30 cm abstand, linke über einen meter), und auch nicht parallel zu ihr. Keine Ahnung ob dass einen Unterschied macht.
Leisehöhrer
Inventar
#12 erstellt: 07. Feb 2008, 21:47
Dann könnte es auch mit den grösseren 381 gehen. Zumal dein Raum mit 25 m2 ordentlich grosse ist. Oder sogar die 48i ? Kostet wenig mehr, Stellmöglichkeiten noch besser.
Im Bass dürfte sie linearer sein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erste Anlage - 700-800?
Pullmollistoll am 22.11.2015  –  Letzte Antwort am 22.11.2015  –  4 Beiträge
Erste Anlage: Komplettanlage Neuling
Xaralas am 02.09.2006  –  Letzte Antwort am 09.09.2006  –  18 Beiträge
Erste Wohnung, Die erste eigene Anlage = VERZWEIFLUNG! !
CestLaVie am 08.08.2009  –  Letzte Antwort am 09.08.2009  –  5 Beiträge
Anlage für ca. 800? -> später 5.1 ?
Ringo89 am 01.08.2009  –  Letzte Antwort am 02.08.2009  –  11 Beiträge
erste Anlage
terrortim am 03.01.2015  –  Letzte Antwort am 03.01.2015  –  6 Beiträge
Erste Anlage
buffyxxx am 26.04.2014  –  Letzte Antwort am 27.04.2014  –  4 Beiträge
Erste Anlage
gothi am 08.03.2009  –  Letzte Antwort am 13.03.2009  –  4 Beiträge
Erste Anlage
Scroll1991 am 28.12.2008  –  Letzte Antwort am 28.12.2008  –  5 Beiträge
erste Anlage
Freebird- am 04.11.2011  –  Letzte Antwort am 05.11.2011  –  6 Beiträge
Erste Anlage
incree am 21.05.2010  –  Letzte Antwort am 23.05.2010  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Denon
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedTimmeah1
  • Gesamtzahl an Themen1.345.960
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.563