Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereokette mit flachen Lautsprechern

+A -A
Autor
Beitrag
Hundertzehn
Neuling
#1 erstellt: 10. Jan 2013, 18:14
Hallo allerseits!

Ich plane die Anschaffung einer Stereo-Anlage (habe bisher garnichts eigenes zum Musikhören), und wäre über Tipps dankbar.

Randbedingungen:

Raum: Der Raum ist etwa 3x5,5 Meter groß. Einzige sinnvolle Möglichkeit, ein Stereo-Dreieck herzustellen, ist, die Lautsprecher in der Mitte der Längsseite des Raumes in ca. 2,5 Meter Abstand auf dem dort befindlichen Schrank zu platzieren. Deshalb dürfen die Lautsprecher nicht höher als 30,5cm sein.

Musik: primär Klassik (hauptsächlich Opern), daneben Metal und etwas Country.

Quellen (sollen hier nicht groß Gegenstand der Kaufberatung sein): erstmal Schallplatte (gebrauchter Dual-Spieler in Aussicht), mittelfristig Erweiterung mit CD-Spieler und evtl. Rechner geplant.

Budget: ~1200 Euro (für Lautsprecher und Verstärker), ich lasse mich aber gerne davon überzeugen, mehr auszugeben, wenn das sinnvoll ist.

Was soll ich mir näher anschauen?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 10. Jan 2013, 18:50
Hallo,

wie hoch ist denn der Schrank????

Grundsätzlich ist die Positionierung und Aufstellung der Lautsprecher das A und O,
auch den Hörplatz sollte man mit Bedacht wählen,

wenn man dies nicht beherzigen kann macht es vermutlich keinen Sinn die Summe zu investieren.

Die Hochtöner der LS sollten ca. auf Ohrhöhe,


hast du mal ein paar Bilder deiner Situation???


Gruss
Hundertzehn
Neuling
#3 erstellt: 10. Jan 2013, 20:52
Dass ich in meiner momentanen Wohnsituation nur eine Kompromisslösung hinkriege, ist mir klar. Allerdings werde ich auch irgend wann wieder umziehen, und wollte die Anlage dann (unter hoffentlich besseren Randbedingungen) weiternutzen.

Ich hab mal eine Skizze angehängt. Hochtöner auf Ohrhöhe würde ich hinkriegen, wenn ich die an die Wand zwischen Tür und Sofa (unten) und über dem Sidebord (oben) montiere. Dann dürften die auch höher sein.

Plan B ist ein guter Kopfhörer.

Raumsituation


[Beitrag von Hundertzehn am 10. Jan 2013, 20:53 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 10. Jan 2013, 21:44
Kopfhörer ist ein guter Plan,

kostet nur ein Zehntel in etwa vergleichbarer Klangqualität

Ansonsten, mach mal von deinem Hörplatz (von welchem du meistens hören möchtest) ein Bild auf die Schrankwand und eins Richtung Sideboard .


Gruss
V3841
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 10. Jan 2013, 21:53


[Beitrag von V3841 am 10. Jan 2013, 21:59 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Digitale Stereokette
Hausey am 24.05.2013  –  Letzte Antwort am 27.05.2013  –  48 Beiträge
Neue Stereokette
Divi am 14.01.2015  –  Letzte Antwort am 12.03.2015  –  27 Beiträge
Stereokette für Classic 20
wallace1208 am 17.03.2015  –  Letzte Antwort am 17.03.2015  –  2 Beiträge
Anschaffung einer Stereokette ~1000?
wurfl am 17.06.2015  –  Letzte Antwort am 11.07.2015  –  108 Beiträge
Stereokette mit "großer virtuellen Bühne"?
Mstrusch am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 11.01.2005  –  3 Beiträge
Erste Stereokette, Budget ca. 800?
TotalEclipse am 12.04.2014  –  Letzte Antwort am 14.04.2014  –  4 Beiträge
Suche flachen Receiver
stefanx1 am 18.10.2011  –  Letzte Antwort am 20.10.2011  –  11 Beiträge
Stereokette mit Aktivboxen bis 3.000 Euro ?
Hironimus_23 am 29.12.2012  –  Letzte Antwort am 30.12.2012  –  5 Beiträge
Suche flachen Receiver od. Verstärker
lolking am 06.08.2005  –  Letzte Antwort am 11.08.2005  –  13 Beiträge
Suche möglichst flachen Receiver mit einfacher Handhabung
Xkwadrat am 30.08.2009  –  Letzte Antwort am 31.08.2009  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Block

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedI.P.Freely
  • Gesamtzahl an Themen1.345.934
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.970