Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Passender Verstärker für Infinity Renaissance 80

+A -A
Autor
Beitrag
minellinchen
Neuling
#1 erstellt: 19. Jan 2013, 17:49
------------Hallo
Mein alter Yamaha DSP 2070 Verstärker ist hinüber und nu brauche ich für meine Infinity Renaissance-80 einen neuen! Denn die Rep würde 300€ kosten,was mir zu viel ist!

Er sollte klanglich zu den Boxen passen und auch optisch zum CD 17 und Dual CS 544 Plattenspieler!!!----------

Den PM 17 wäre in der engeren Auswahl!!
Ist der auch als "gebrauchter" Verstärker zu empfehlen? Funktionieren die Potis bei dem Gerät länger? Andere Alternativen wären?
-----
Gruß swuzzi------------------------------------------------------------------------
frank_aus_n
Inventar
#2 erstellt: 20. Jan 2013, 13:30
Der pm17 ist ein solides gerät und passt auch zu den kappas. Ich glaube ihn gab es bis zur mk3 ausführung. Wenn du einen mk3 bekommen kannst, hättest du sicher noch lange daran gut.
minellinchen
Neuling
#3 erstellt: 20. Jan 2013, 15:44
Hi

Mein Favorit ist der Marantz PM 17 MK 2 KI-also mit dem Ringkerntraffo und Kupfer-Gehäuse!!
Soll 800€ kosten und da möchte ich nix falsch machen!
Ist er es überhaupt noch Wert oder lieber einen anderen, neuen Vollverstärker! Wegen den Potis!
Sind die mittlerweile vor Staub besser geschützt?

Gruß
frank_aus_n
Inventar
#4 erstellt: 20. Jan 2013, 16:47
Da hat sich nichts geändert bei den potis, im pm17 ist eh ein gekapseltes drin. 800€ hört sich doch realistisch an, so oft gibt es den ja auch nicht. Zu deinem cd player passt er eh am besten.
minellinchen
Neuling
#5 erstellt: 22. Jan 2013, 05:06
Hi
Und die Boxen?Passen die auch klanglich?Sollen ja recht Verstärker lastig sein.
Nicht das dem PM 17 die Puste ausgeht??!!
Gruß
frank_aus_n
Inventar
#6 erstellt: 22. Jan 2013, 07:35
Also wenn der yamaha das konnte, kann der marantz das erst recht. Die yamahas sind bekannt dafür, daß die schutzschaltung bei niederohmigen lasten sehr früh anspringt.
minellinchen
Neuling
#7 erstellt: 22. Jan 2013, 15:29
Hi
Ahhhhh
Jetzt verstehe ich auch warum es "klick" gemacht hat (AUS) wenn ich mal mehr aufgedreht habe!!
Der Verstärker bringt nicht genug Saft!! Richtig?
Sodaß die Schutzschaltung angesprochen hat!!
Danke

Tja,dann werde ich mich mal auf die Suche nach einen PM 17 MKII KI machen und mein Sparbuch plündern
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Kaufempfehlung für Verstärker/Receiver für Infinity Renaissance 80
domston am 12.06.2013  –  Letzte Antwort am 25.06.2013  –  36 Beiträge
Passender Verstärker für Mission 737 Renaissance
Anderswie am 04.04.2014  –  Letzte Antwort am 05.04.2014  –  9 Beiträge
Infinity Renaissance 90 und HK670
Stephan am 29.10.2002  –  Letzte Antwort am 30.10.2002  –  7 Beiträge
Passender Verstärker für Infinity Boxen
sebi am 05.02.2003  –  Letzte Antwort am 06.02.2003  –  4 Beiträge
Welcher Verstärker zur Infinity Kappa Renaissance 90 ?
koep08 am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 21.01.2011  –  41 Beiträge
Mit Infinity Renaissance 80 beschenkt
traw am 11.04.2016  –  Letzte Antwort am 12.04.2016  –  10 Beiträge
Suche passenden Verstärker/ Receiver für Infinity Renaissance 90
Snani am 08.05.2011  –  Letzte Antwort am 15.05.2011  –  22 Beiträge
passender verstärker
timmi_7 am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  5 Beiträge
Infinity Renaissance 90
galgo-espanol am 28.03.2015  –  Letzte Antwort am 31.03.2015  –  5 Beiträge
Passender Verstärker zu Axton AX-80 Lautsprechern?
domenico00 am 29.01.2009  –  Letzte Antwort am 31.01.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 88 )
  • Neuestes Mitgliedxstormi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.432
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.384