Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Infinity Renaissance 90 und HK670

+A -A
Autor
Beitrag
Stephan
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Okt 2002, 13:32
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und habe gleich mal eine Frage.
Ich bestitze die Renaissance 90 und benötige einen neuen Verstärker und wollte mal wissen, ob der Harmann Kardon670 für den Lautsprecher geeignet ist - sprich ob er ein Optimum aus der Box holen kann, oder ob ich doch etwas mehr investieren sollte.

Bin kein audiophiler, höre aber sehr gerne Musik und lege schon gesteigerten Wert auf sehr guten Klang und wünsche mir für meine LS einen geeigneten Verstärker.
Zuvor hatte ich einen alten Yamaha, der nun den Geist aufgegeben hat und mit dem ich allerdings auch nicht soo zufrieden war!
Werner
Stammgast
#2 erstellt: 29. Okt 2002, 14:50
Moin Stephan, ich kenne die R90. Habe aber keine Ahnung von dem HK Verstärker. Die R90 benötigt im Bassbereich schon kräftig Druck. Der Watkins-Tieftöner mit Doppelschwingspule dankt es Dir mit einem schönen trocjenen Bass.
Wie hoch ist denn Dein Budget?

Und: Schreib mal über die bisherigen Erfahrungen mit Deiner R90....

Dann gibt es präziseren Rat hier im Forum.
Stephan
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Okt 2002, 15:05
Hallo Werner,

das geht ja flott hier!
Budget ist so'ne Sache: So 750-1000 Euro würde ich locker machen! Wenn es denn lohnt! Mir wurde jetzt erstmal der HK670 empfohlen, ich meine der wäre sogar noch etwas billiger!

Was mir an der R90 fehlt ist etwas mehr Bassvolumen. In den Höhen und Mitten finde ich sie absolut traumhaft, kristallklar! Aber in den Tiefen, naja - ich glaube da könnte mehr kommen!
Werner
Stammgast
#4 erstellt: 29. Okt 2002, 15:44
Moin,

"""Aber in den Tiefen, naja - ich glaube da könnte mehr kommen!"""

Genau das habe ich gemeint!

Ich habe selbst die R90, betreibe sie allerdings mit zwei Stereoendstufen im BI-AMPING.

Ich empfehle Dir Folgendes: Kaufe Dir einen preisgünstigen Vorverstärker und eine passende Endstufe, die entweder brückbar ist (echt) und später (oder gleich - ewenns Geld reicht) eine zweite. Oder eine normale Stereoendstufe, die Du zunächst in Stereo für HMT und TT betreibst. Später dann eine zweite - nur für den Tieftonbereich, die andere dann für den HMT-Bereich. Falls Dein Budget es zulässt, kannst Du alles in einem Aufguss kaufen.

Ich habe das Biamping nie bereut, imm ggsatz zu biwiring bringt es (zumindest bei mir) ne ganze Menge.

Bei weiteren Fragen kannst Du mir mailen - oder hier nachfragen.
Stephan
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Okt 2002, 21:25
Hallo,

gäbe es bzgl. Vor-/Endstufen konkrete Tipps?
Harman Kardon Signature o.ä./besseres?

Danke und Gruß
Werner
Stammgast
#6 erstellt: 30. Okt 2002, 08:00
Moin, hhmmmm bist Du auf HK fixiert?

Ich persönlich habe Verstärker von AVM, T&A, Burmester und Sony (Zweitanlage).

T&A gibt es oft im Angebot. Beim Vorverstärker rate ich evtl. zu einem Rotel (sehen auch ganz gut aus), evtl. auch Rotel endstufen (werden allerdings m.M.n. zu teuer gehandelt).
Es gibt auch älter Vollverstärker, die sich auftrennen lassen (Accu, Luxman, Sony, Denon) von denen jeweils die Boliden. Dann kannst Du später eine Endstufe nachrüsten und den Vollverst. weiter betreiben.
Stephan
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 30. Okt 2002, 09:20
Hi,

ne, bin nicht auf HK fixiert. War halt nur die erste Marke die mir empfohlen wurde und da hab ich halt mal nachgeschaut was die sonst noch so haben!
Wie gesagt - ich stecke da nicht soo tief drin in der Materie; ich höre dann doch viel lieber Musik:-)

Aber danke mal für die genannten Hersteller, werde mich dann mal schlau machen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Infinity Renaissance 90
galgo-espanol am 28.03.2015  –  Letzte Antwort am 31.03.2015  –  5 Beiträge
Infinity Renaissance 90 anstatt Magnat Collection 99
HIFI09122013 am 12.12.2013  –  Letzte Antwort am 13.01.2014  –  3 Beiträge
Welcher Verstärker zur Infinity Kappa Renaissance 90 ?
koep08 am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 21.01.2011  –  41 Beiträge
infinity kappa renaissance 90
franky-bottrop am 21.12.2003  –  Letzte Antwort am 22.12.2003  –  7 Beiträge
Suche passenden Verstärker/ Receiver für Infinity Renaissance 90
Snani am 08.05.2011  –  Letzte Antwort am 15.05.2011  –  22 Beiträge
Mit Infinity Renaissance 80 beschenkt
traw am 11.04.2016  –  Letzte Antwort am 12.04.2016  –  10 Beiträge
Passender Verstärker für Infinity Renaissance 80
minellinchen am 19.01.2013  –  Letzte Antwort am 22.01.2013  –  7 Beiträge
Renaissance 90 mit Technics SU-VX800 ok?
musikfiffi am 02.05.2011  –  Letzte Antwort am 08.05.2011  –  9 Beiträge
Suche Kaufempfehlung für Verstärker/Receiver für Infinity Renaissance 80
domston am 12.06.2013  –  Letzte Antwort am 25.06.2013  –  36 Beiträge
Wie Infinity Rennaisance 90 betreiben
Stalling am 22.05.2015  –  Letzte Antwort am 24.05.2015  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2002

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.250