Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standboxen mit dt 880 Abstimmung

+A -A
Autor
Beitrag
#Ted#
Neuling
#1 erstellt: 24. Jan 2013, 17:37
Zuerst einmal "Hallo" an Alle im Forum und Danke das ihr das Forum durch eure Beiträge zu einer so guten Quelle für Antworten im HIFI-Bereich macht.

Kurz zu meiner Geschichte :
Vor ca. 3 Jahre habe ich mir, nach langem Pc-Lautsprecher Hören, ein Paar gebrauchte Canton Karat 300 und einen Onkyo A-8015 zugelegt.
Später kam dann ein Beyerdynamic dt 880 dazu.
Ihr könnt euch wahrscheinlich vorstellen das meine Boxen mir jetzt nichtmehr ausreichen.

Im kommenden Jahr werde ich vorraussichtlich in eine neue Wohnung ziehen und mir zu dieser gelegenheit neue Boxen zulegen die dann in einem ca. 20m^2 großen Raum stehen würden.
Ich habe vor den "Sprung" auf Standlautsprecher zu wagen, jedoch ist das Angebot dermaßen groß das ich sie nicht alle probehören kann.
Nun zu meiner Frage welche Box (bzw. Welcher Hersteller) hat einen ähnlichen Abstimmung wie der oben genannte dt 880? (Ein wenig weniger betonte s und f Laute würden an dieser Stelle aber nicht schaden)
Und auch wenn ich mir bewusst bin das ich ein Vermögen ausgeben müsste (Student) um dem Klang der dt gleichzukommen wie hoch sollte ich mein Budget ansetzen um wenigstens nicht enttäuscht zu werden, also auf einem vergleichbaren Level zu sein, gebraucht stellt,bei entsprechender Leistung, auch kein problem da?
(Der Verstärker wird im Zuge dessen natürlich auch ersetzt)

p.s.(Kennt jemand Kopfhörer die zwar ähnlich abgemischt sind wie die dt 880 jedoch die s-laute einen Tick weniger betonen ?)

Vielen Dank im Vorraus,
Grüße Ted


[Beitrag von #Ted# am 24. Jan 2013, 17:49 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Jan 2013, 17:45
Der KH hat lt. Hersteller einen Frequenzgang/Übertragungsbreich von 5-35000Hz, das schafft kein Lsp. auch nur annähernd, warum auch!
Auch die klangliche Abstimmung wird sicher kein Lsp. erreichen, der muss nämlich noch gegen den Einfluss des Raumes ankämpfen.
Ansonsten heißt es so lange bei Dir Probe hören bis Du den Lsp. gefunden hast der deiner Meinung nach dem DT880 am nächsten kommt.

Saludos
Glenn
#Ted#
Neuling
#3 erstellt: 24. Jan 2013, 17:48
Schonmal danke für deine Antwort , mit Frequenzgang meinte ich die Abstimmung des dt, entschuldigung für die falsche Wortwahl.
Auch bin ich mir über den wichtigen Faktor des Raumklangs bewusst , doch kann ich leider, os gern ich auch würde, 100te von Lautsprechern bei mir probehören.
Darum frage ich ja nach Lautsprechern deen Abstimmung Ähnlichkeit mit den dt 880 hat um die Auswahl etwas einzugrenzen.


[Beitrag von #Ted# am 24. Jan 2013, 17:51 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 24. Jan 2013, 17:56
Ich kenne den DT880 nicht, aber wenn ich ihn mal mit meinem Sennheiser HD650 vergleiche, dann wird das schwierig werden.
Vor allem wenn das Budget begrenzt ist und noch ein Punkt, jeder hört anders, also ein passender Tipp dürfte auch schwer sein!
Der Raum und die Aufstellung haben nun mal einen nicht unerheblichen Einfluss auf den Klang des Lsp., man kann also nur raten.

Dein Budget und Infos zum Raum, der Aufstellung usw. solltest du auf jeden Fall angeben!

Saludos
Glenn


[Beitrag von GlennFresh am 24. Jan 2013, 17:58 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beyerdynamic DT 880
cyran am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 21.01.2004  –  7 Beiträge
250 Ohm Verstärker DT 880
Higgsie am 20.08.2014  –  Letzte Antwort am 29.08.2014  –  4 Beiträge
Plattenspieler - Vollverstärker - DT 880???
Volteran am 21.05.2006  –  Letzte Antwort am 25.05.2006  –  11 Beiträge
Stereo Receiver für Magnat Monitor 880 gesucht
Rockfan_2008 am 21.08.2008  –  Letzte Antwort am 21.08.2008  –  2 Beiträge
Magnat Monitor 880 : Sinnvoll
HansiPeters am 15.07.2016  –  Letzte Antwort am 19.07.2016  –  13 Beiträge
Standboxen + Receiver für TV + PC ~600?
=Blobber= am 12.08.2012  –  Letzte Antwort am 14.08.2012  –  8 Beiträge
Standboxen mit Kickbass
huehni am 16.11.2004  –  Letzte Antwort am 16.11.2004  –  2 Beiträge
Günstige Standboxen mit Tiefbass?
Cpt_Chaos1978 am 22.05.2008  –  Letzte Antwort am 24.05.2008  –  22 Beiträge
Unterschied zwischen Beyerdynamic MMX 300 und Dt 770/880/990 pro
Olapf am 28.04.2012  –  Letzte Antwort am 03.05.2012  –  3 Beiträge
Empfehlung Standboxen
Peterueps am 26.09.2004  –  Letzte Antwort am 29.09.2004  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • beyerdynamic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitglied/Nagra/
  • Gesamtzahl an Themen1.346.094
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.662