Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Technics kobmi se-a800s + su-c800u

+A -A
Autor
Beitrag
carso
Neuling
#1 erstellt: 24. Jan 2013, 17:42
Hallo Leute könnte eure Hilfe brauchen.
Ich habe mir von Technics se-a800s + su-c800u gekauft und wollte mal fragen welche
Lautsprecher am besten dazu passen.
Frage 2 wo die Lautsprecher am besten anschließen an 4 oder 8 Ohm.
Frage 3 was bedeutet am su-c800u Virtual Battery Operation.

schonmal vielen Dank im voraus für Eure Hilf
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 24. Jan 2013, 17:51
Hallo,

da es sich nicht um "Klassiker" handelt, habe ich Deinen Thread mal in eine passendere Kategorie verschoben.
Zu Deinen Fragen:

Frage 2 wo die Lautsprecher am besten anschließen an 4 oder 8 Ohm.

Das kommt auf die - ja noch zu findenden - LS an.

Frage 3 was bedeutet am su-c800u Virtual Battery Operation.

Im Netzteil der Vorstufe sitzen meiner Erinnerung nach Akkus für die Stromversorgung. Dies sollte der Klangqualität dienen.
Um eine "echte" Vor-End-Kombi handel es sich mEn übrigens nicht, da beide Geräte nur zusammen verkauft wurden. Die Stromversorgung des Pre erfolgt via S-VHS-Buchse durch den Endverstärker.

Wie hoch ist Dein Budget für die LS? Neu oder gebraucht? Musikrichtung? Raumgröße und Begebenheiten?

Grüße
Frank


[Beitrag von Hüb' am 24. Jan 2013, 18:00 bearbeitet]
carso
Neuling
#3 erstellt: 24. Jan 2013, 18:00
Danke für die schnelle Antwort
aber nochmal zum Accu kann man den wechseln.
Hüb'
Inventar
#4 erstellt: 24. Jan 2013, 18:01
Hi,

weiß ich leider nicht mehr so genau. Hast Du die Geräte schon bei Dir? Kannst Du das Gehäuse der Vorstufe mal aufschrauben und Bilder des Innenlebens hier posten?

EDIT: Sieht die Kombi so aus?: KLICK
Ich meine, den Akku konnte man rausnehmen. Sieht ja endlich aus, wie die Schublade eines CDP oder Tapes.

Grüße
Frank


[Beitrag von Hüb' am 24. Jan 2013, 18:05 bearbeitet]
carso
Neuling
#5 erstellt: 24. Jan 2013, 18:05
Jo werde ich tun
Wuhduh
Inventar
#6 erstellt: 26. Jan 2013, 00:04
Höchstwahrscheinlich wird der Akku eine ( vergossene ? ) Spezialanfertigung von Technics sein.

Habe irgendwo wiederholt gelesen, daß es im Alter natürlich Probs mit den Akkus gibt und häufig auch die speziellen Signalkabel verschusselt werden.

MfG,
Erik
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo: Sony TA-F590ES vs. Technics SU-C800U & SE-A900S
peter_vals am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2010  –  2 Beiträge
Technics SU-A700 oder 900?
paulmuc am 07.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.11.2011  –  5 Beiträge
Technics SE-A1000M2+SU-C1000M2
Kallewirsch am 31.12.2007  –  Letzte Antwort am 31.12.2007  –  2 Beiträge
Technics vs Rotel
Glasklar-Klang am 07.06.2011  –  Letzte Antwort am 09.06.2011  –  4 Beiträge
Welche Boxen zu Technics SE-A 900S
steve22 am 28.03.2007  –  Letzte Antwort am 29.03.2007  –  3 Beiträge
Marantz 2238 B oder Technics SE-A900S + SU-A900D?
Gazourmah am 01.01.2014  –  Letzte Antwort am 02.01.2014  –  4 Beiträge
Technics su-x901
junior_audiophylist am 16.03.2003  –  Letzte Antwort am 25.05.2005  –  2 Beiträge
Technics Su-v60
hoans am 23.11.2004  –  Letzte Antwort am 24.11.2004  –  7 Beiträge
Technics su 7700k
Qou89 am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 29.01.2005  –  2 Beiträge
technics Su-700
user89 am 15.09.2006  –  Letzte Antwort am 17.09.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedhumbagumba
  • Gesamtzahl an Themen1.345.366
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.062