Suche Endstufe

+A -A
Autor
Beitrag
bampa
Stammgast
#1 erstellt: 02. Mrz 2013, 21:36
Hallo,

Vielleicht könnt Ihr mir weiter helfen. Ich suche für ein bi amping System eine Stereoendstufe für den bass.
Die beiden Bässe kommen zwar aus dem pa Bereich Bose B1 die Endstufe darf auch gern da her kommen.
Aber es wird im hifi Bereich eingesetzt. Zur Trennung nehme ich eine reckhorn S1.
Ich habe an die Behringer A 500 gedacht.
Sie erfüllt die Leistungsanforderungen von 2x 125rms. Und hat keinen Lüfter.
Aber ich habe hier gelesen das sie manchmal Probleme hat mit der Ansteuerung über einen pre Out.
Das es nicht ausreicht.
Ich möchte dort nicht noch ein Zusatzgerät installieren.
Habt Ihr noch Alternativvorschläge für mich?
Vielen Dank!

Gruß
Bampa
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 03. Mrz 2013, 09:02
Moin

Ich gehe mal davon aus, das dein Budget für die Endstufe auf ca. 200€
begrenzt ist, wenn Du dir die Behringer für 179€ heraus gesucht hast.
Das man von einer Endstufe in diesem Preisbereich keine hohen und
stabilen Leistungswerte erwarten darf, sollte eigentlich logisch sein.

Die A500 ist mit ihren 2x125W/8Ohm, sofern das denn realistisch ist
und die werden auch beim Bose B1 als RMS Belastbarkeit angegeben.
Den Wirkungsgrad konnte ich nicht finden, aber der wird wegen der
beiden kleinen 5,5" Chassis im Vergleich wohl eher bescheiden sein.

Als Alternative könntest Du eine Reckhorn A 406 nehmen, dann sparst
Du dir die S1 und auch wenn sie ein Monoamp ist, sollten die beiden
Bose B1 im Parallelbetrieb (4 Ohm) kein Problem für die Endstufe sein.

Weitere Alternativen wären Aktiv-Module für Subwoofer, die haben zwar
kein Gehäuse und sind eigentlich zum Einbau gedacht, aber mit einer
Holzkiste lässt sich da leicht für Abhilfe sorgen. Die speziellen Subwoofer
Verstärker haben auch schon eine Frequenzweiche integriert und sind
zu dem sehr leistungsfähig, als Schaltverstärker auch noch sehr effizient.
Ein günstiges Beispiel mit 169€ pro Stück ist die Monacor SAM 300D
oder das Hypex PSC 2.400 für 290€, letzteres hat schon zwei Verstärker
und einen vollwertigen DSP integriert, den man allerdings mit dem PC
programmieren muss, so aber aus dem Bass Setup die best mögliche
Performance heraus holen kann und das zu einem hervorragenden Preis.

Saludos
Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gute Stereoendstufe gesucht.
Chalcin am 23.04.2007  –  Letzte Antwort am 23.04.2007  –  5 Beiträge
Behringer Truth + Reckhorn
N8-Saber am 12.08.2007  –  Letzte Antwort am 13.08.2007  –  3 Beiträge
Suche kleine PA-Endstufe
eismann2 am 28.03.2011  –  Letzte Antwort am 29.03.2011  –  11 Beiträge
Suche kompakte Endstufe
mayuka am 07.09.2011  –  Letzte Antwort am 07.09.2011  –  6 Beiträge
Suche Boxen mit Bi-Amping u. DVD-A/SACD-fähig
gloop am 16.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  6 Beiträge
Regallautsprecher Bi-Amping mit Denon 1604
RuBBeRBuLLeT am 07.01.2011  –  Letzte Antwort am 07.01.2011  –  3 Beiträge
Bi Amping / 7.1 vs 2x Vollverstärker
EpicKau am 26.04.2017  –  Letzte Antwort am 28.04.2017  –  8 Beiträge
Kaufberatung für (PA) Endstufe gesucht
LexyLex am 12.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.03.2006  –  2 Beiträge
Suche 2.0-HiFi-System; absoluter Anfänger, aber bereit zu lernen
Geuer am 31.03.2017  –  Letzte Antwort am 02.04.2017  –  8 Beiträge
Vor -Endstufe für ? 1000,- gebraucht?
Horst_t am 23.03.2006  –  Letzte Antwort am 24.03.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.276 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedmanni!
  • Gesamtzahl an Themen1.398.541
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.630.411

Hersteller in diesem Thread Widget schließen