Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Regallautsprecher Bi-Amping mit Denon 1604

+A -A
Autor
Beitrag
RuBBeRBuLLeT
Stammgast
#1 erstellt: 07. Jan 2011, 00:49
ich überlege momentan mir 2x regal-lautsprecher (zB victa300) auf den schreibtisch zu stellen.
ich habe hier noch einen alten denon 1604 (6.1 receiver) rumstehen.
folgendes setup sollte doch eigentlich ohne probleme möglich sein?
ich meine der denon hat die option 5/6ch-stereo-out (im steromodus). laut manual wird dann das stereo-signal auch auf die rear-anschlussklemmen gelegt.
somit sollten sich die speaker doch auch mit bi-amping betreiben lassen oder?

hat wer noch eine empfehlung für ein paar schöne regal-speaker bis max.200€
harman68
Inventar
#2 erstellt: 07. Jan 2011, 00:55
hi,

soweit ich das bisher erlebt habe, bringen viele surroundreceiver im reinen stereobetrieb bessere leistung.
dagegen bringt biamping mit einem 2-wege-ls nicht sooo viel.

empfehlung für günstige, kleine ls:
kommt auf deinen geschmack an, aber generell machst du mit den kleinen c-modellen von kef nichts verkehrt, die iq-serie ist grad günstig zu haben, die kleinen dalis können was und auch die günstigen nuberts lohnen sich...
Hüb'
Inventar
#3 erstellt: 07. Jan 2011, 07:42
Hallo,

doch auch mit bi-amping betreiben lassen oder

grundsätzlich ja. Nur wäre die Sinnfrage selbst bei WEITAUS teureren Komponenten zu stellen. Aber wenn der AVR eh vorhanden ist...

Grüße
Frank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bi-Amping Verstärker für Mission 780
Newbie2005Hamburg am 26.03.2014  –  Letzte Antwort am 29.03.2014  –  13 Beiträge
Bi-Amping oder nicht?
Frogger am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 12.01.2004  –  10 Beiträge
Welchen Verstärker für Bi-Amping mit 2 Wege Standboxen
Stereo33 am 01.09.2010  –  Letzte Antwort am 01.09.2010  –  10 Beiträge
Bi-Amping - welche(s) Kabel ?
ACamp am 22.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.01.2005  –  4 Beiträge
Stereo Receiver oder AVR mit Bi-Amping
Knallkörper am 24.04.2014  –  Letzte Antwort am 25.04.2014  –  17 Beiträge
Bi-Amping Musical Fidelity A3 / CR möglich?
fiebermykey am 15.07.2006  –  Letzte Antwort am 22.07.2006  –  2 Beiträge
Suche Boxen mit Bi-Amping u. DVD-A/SACD-fähig
gloop am 16.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  6 Beiträge
Bi-Amping nutzen ?
Viki1989 am 14.04.2010  –  Letzte Antwort am 15.04.2010  –  18 Beiträge
Regallautsprecher !
Uckel am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  14 Beiträge
Regallautsprecher mit guter Höhenwiedergabe
petermanfredini am 08.11.2011  –  Letzte Antwort am 09.12.2012  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: )
  • Neuestes Mitgliedbibibo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.343
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.593