Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Subwoofer und Verstärker zu Dali Zensor1 (2.1 System)

+A -A
Autor
Beitrag
n0x11
Neuling
#1 erstellt: 13. Mrz 2013, 11:34
Guten Tag,

ich suche schon länger nach einem Subwoofer und einem passenden Verstärker zu meinen Dali Zensor 1 Lautsprechern.
Ich kenne mich mit Soundsystemen leider kaum aus und würde gerne einige Meinungen einholen.

Mir stehen ca. 700€ zur verfügung. Das größte Problem für mich ist, dass ich nicht weiß ob die Verstärker mit den Subwoofern kompatibel sind (ich habe mir schon einige Threads zu Verstärkern passend zum den Dalis und Subwoofern passend zu den Dalis durchgelesen)

LG n0x11
SFI
Moderator
#2 erstellt: 19. Mrz 2013, 12:35
Hallo,

mit welchem Verstärker hörst du momentan, wie groß ist dein Raum und was genau dein Einsatzgebiet? (Musik, Film)
n0x11
Neuling
#3 erstellt: 19. Mrz 2013, 12:50
Also es geht mir vor allem um Musik. Das wird meine erste Anlage also habe ich zur Zeit garkeinen Verstärker.
Ich habe mir einen Yamaha AS-500 und einen Jamo Sub 660 bestellt.
Mein Raum ist ca. 30m2 groß.
Was sagt ihr dazu? Habe ich eine gute Wahl getroffen?
jd17
Inventar
#4 erstellt: 19. Mrz 2013, 13:08

n0x11 (Beitrag #3) schrieb:
Ich habe mir einen Yamaha AS-500 und einen Jamo Sub 660 bestellt.
Mein Raum ist ca. 30m2 groß.
Was sagt ihr dazu? Habe ich eine gute Wahl getroffen?

jain. der sub ist top, damit kann man kaum was falsch machen.

ich persönlich würde - gerade bei nutzung eines sub - einen AVR bevorzugen, das bringt viele vorteile mit sich.
zum einen trennt der AVR lautsprecher und sub sauber und lässt das ganze "wie aus einem guss" klingen, zum anderen bringt er gleich eine raumkorrektur mit.
das heißt, man hat eine chance etwas gegen dröhnen und andere akustik-probleme zu unternehmen.

Denon AVR-1713 oder AVR-2113 wären z.b. sinnvolle geräte (je nach budget), die brauchbare raumkorrektur mitbringen.
das Audyssey setup vereinfacht dir auch die einstellung der richtigen sub-lautstärke, gern werden subs nämlich zu laut gedreht.

außerdem hättest du die möglichkeit, in zukunft auf mehrkanal aufzurüsten, falls irgendwann mal das interesse besteht.
SFI
Moderator
#5 erstellt: 19. Mrz 2013, 13:09
Hallo,

ja schöne Kombi, viel Spaß damit und vielleicht mit ein paar Höreindrücken im Thread. Alternativ hätte man bei der Raumgröße natürlich auch über Dali Stands nachdenken können, die Integration eines Subs ist zudem nicht immer ganz einfach.



[Beitrag von SFI am 19. Mrz 2013, 13:11 bearbeitet]
n0x11
Neuling
#6 erstellt: 19. Mrz 2013, 13:19
Kann ich die Dalis eigentlich in die Ecken hängen oder ist das raumakustisch gesehen ein Fehler?
EDIT: habe ich das mit der sauberen Trennung von Sub und LS nicht auch dann wenn ich den Sub über den Sub-Out am Yamaha anschließe?


[Beitrag von n0x11 am 19. Mrz 2013, 13:35 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für 2.1 System
loeffelandi am 31.12.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2010  –  3 Beiträge
Verstärker für 2.1 System
pogo769 am 06.12.2010  –  Letzte Antwort am 07.12.2010  –  3 Beiträge
2.1 System
Oggy512 am 23.10.2012  –  Letzte Antwort am 23.10.2012  –  4 Beiträge
Meinungen zum 2.1 System
Xedrani am 16.09.2014  –  Letzte Antwort am 16.09.2014  –  4 Beiträge
2.1 System + Soundkarte gesucht
johannes944 am 07.08.2012  –  Letzte Antwort am 07.08.2012  –  6 Beiträge
Welcher 2.1 Verstärker und Subwoofer?
schorsch2000 am 10.04.2011  –  Letzte Antwort am 11.04.2011  –  3 Beiträge
Verstärker und Subwoofer für 2.1
Derwin am 27.09.2008  –  Letzte Antwort am 27.09.2008  –  4 Beiträge
Suche Verstärker für Victa 2.1 System
atl_mareck am 27.10.2014  –  Letzte Antwort am 27.10.2014  –  5 Beiträge
2.1 Verstärker
CaliHoss am 24.03.2012  –  Letzte Antwort am 24.03.2012  –  6 Beiträge
Verstärker zu Dali Zensor 1
nic1204 am 17.07.2016  –  Letzte Antwort am 07.08.2016  –  37 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Jamo
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedmanuel77ac
  • Gesamtzahl an Themen1.345.796
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.175