Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Boxen für PC - gebraucht um die 100€

+A -A
Autor
Beitrag
Mayameeify
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Apr 2013, 18:46
Ich bin umgezogen in ein kleines 23qm Apartment. Da ich bisher immer über meinen Fernseher Musik gehört und Serien geschaut hab und diesen aber nichtmehr habe, habe ich nun 15€ Boxen für den Übergang, möchte mir nur aber ein wenig bessere (als die 15€ Teile, nicht absolut gesehen) kaufen.

Gebraucht (Ebay Kleinanzeigen, Ebay, Foren) wäre super. Wie gesagt, der Raum ist klein, ich höre damit nicht laut Musik (Jazz, Rock, Elektro, weichere Gitarrensachen) und schaue Serien.

Könntet ihr mir was empfehlen für meine Zwecke? Sagt mir auch bitte, welcher Preis dafür aktuell noch angemessen ist, da ich sonst nicht weiß, wieviel ich bieten sollte.

Braucht ihr sonst noch Infos?

Danke und lieben Gruß,

Maya
Ben_Zin
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 15. Apr 2013, 00:05
Canton Fonum 300, sind keine Feingeister aber dennoch anständige Lautsprecher..

Ich würde für diese nen Preis von um die 60€ anpeilen.
Mayameeify
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 15. Apr 2013, 06:15
Dankeschön. Muss ich nach den oberen oder den unteren Ausschau halten?

http://www.hifi-forum.de/viewthread-100-1216.html
Ben_Zin
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 15. Apr 2013, 09:25
Die oberen.
Mayameeify
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 15. Apr 2013, 10:40
Danke, hab auch schon ein günstiges Paar gefunden, das ich direkt haben könnte.

Hat sonst noch jemand Tipps?
raindancer
Inventar
#6 erstellt: 15. Apr 2013, 20:38
Wo sollen die Lautsprecher angeschlossen werden? Was ist denn schon vorhanden?

aloa raindancer
Mayameeify
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 15. Apr 2013, 20:42
An den PC, ganz normal einfach. Ich hab keine Ahnung davon, brauche ich noch was dafür?
raindancer
Inventar
#8 erstellt: 15. Apr 2013, 21:08
Du brauchst Aktivboxen, die vorgeschlagenen Cantöner sind Passivboxen, für die brauchst du noch einen Verstärker.

aloa raindancer
Mayameeify
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 15. Apr 2013, 21:13
Oh, dann wirds ja nochmal teurer und mehr Krams, den man unterbringen muss. Ich dachte mit "Boxen für PC" wäre alles klar. Ich möchte welche, die ich direkt reinstöpseln kann.

Hast du einen anderen Tipp? Oder sind Aktivboxen direkt deutlich teurer bei gleicher Qualität?
Ben_Zin
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 15. Apr 2013, 21:14
Okay, dann brauchst du in der Tat aktive...

Einen Moment Geduld, ich suche mal nen bissel
Mayameeify
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 15. Apr 2013, 21:18
Danke dir. Ich hab einfach echt wenig Platz für alles, das ist der Hauptgrund.

Evtl. überleg ichs mir nochmal, könnte alles umstellen, dann passt es vielleicht. Morgen muss ich Bescheid sagen, ob ich die Boxen nehme. Wie teuer wäre ein passender Verstärker und was käme in Frage?
Ben_Zin
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 15. Apr 2013, 21:21
link

Da hast du eine Auswahl an Aktiven Lautsprecher. Die Monitore sind meistens besser als Lautsprecher die speziell für den Pc gedacht sind.

Wenn du alles umstellen willst und nen Verstärker brauchst, ich hätte da noch einen. Bei Interesse bitte PM.


[Beitrag von Ben_Zin am 15. Apr 2013, 21:22 bearbeitet]
Mayameeify
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 16. Apr 2013, 06:14
Danke. Auf deine PM komme ich ggfs. gern zurück!

Versuche mir grad zu ergoogln, was nun die Unterschiede zwischen Monitoren und Lautsprechern sind.

Würde ich in meinem Fall Klangeinbuße hinnehmen, wenn ich die Monitore (um die 100€ aus der Liste als Beispiel) nehme statt der vorgeschlagenen Cantons mit Verstärker oder ist das in dem Preisbereich egal, weil ohnehin alles nur lala ist?
Mayameeify
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 16. Apr 2013, 06:26
Oh, die gehen ja pro Stück. Da kann ich ja dann nur die allergünstigsten holen, das wird nicht soviel Sinn machen oder?

Andererseits spare ich mir das Einstellen des Verstärkers, da hab ich ja absolut keine Ahnung von, aktive wären dann sicherlich klüger.

Normale aktive Nichtmonitore für den PC fallen direkt raus?

Nun bin ich überfordert.
maconaut
Inventar
#15 erstellt: 16. Apr 2013, 07:50
Bei 100 Euro/Paar Aktivlautsprechern wird es schon knapp - die Fostex PM0.3 aus der Thomann-Liste gehen z.B. in die richtige Richtung. Super (Tief) Bass kann man von den kleinen natürlich nicht erwarten - dazu braucht es größere Membranen, also größere Lautsprecher.

Alternative wären Gebrauchte.
Mayameeify
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 16. Apr 2013, 07:53
Ich möchte auf jeden Fall gebraucht kaufen, ich dachte das sei ein Gebrauchtwarenhändler.
maconaut
Inventar
#17 erstellt: 16. Apr 2013, 08:40
Gebraucht geht dann schon etwas mehr "Tiefgang" - z.B.:
http://kleinanzeigen...-172-6481?ref=search
Mayameeify
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 16. Apr 2013, 10:10
Wäre das eine bessere Alternative zu den Cantons?

Wobei ich bei den Kleinanzeigen skeptisch bin, wenns weit über 50€ hinausgeht. Abholung bietet er an, aber ich wohn am anderen Ende des Landes.
maconaut
Inventar
#19 erstellt: 16. Apr 2013, 10:32
Aber einen Händler, der Gebraucht-LS mit Gewährleistung anbietet in der Preisklasse wirst du kaum finden. Das lohnt sich nämlich nur bei Oberklasse-Geräten. Also bleibt Händler/neu oder Privat/gebraucht .
Mayameeify
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 16. Apr 2013, 10:37
Das suche ich ja auch gar nicht, aber der Händler wurde verlinkt, obwohl ich im Titel Gebrauchtkauf stehen habe, daher war ich davon ausgegangen, dass das B-Ware ist und hab nicht genauer hingeschaut.

Ich schau mal auf Ebay, da gibts zumindest ein Bewertungssystem oder vielleicht habe ich ja hier oder in ähnlichen Foren im Bietebereich Glück.

Kann mir noch jemand meine Frage beantworten, ob solche Monitore besser sind, rein vom Klang, als ich es mit den Cantons u. ä. alten Lautsprechern hinbekomme? Dann würde ich dem Mädel nämlich schon mal absagen.
Ben_Zin
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 16. Apr 2013, 11:34
ich habe den Händler verlinkt damit du eine Übersicht bekommst und somit weisst wonach du gebraucht suchen kannst.

Solche Monitore sind vom Klang neutraler gehalten. Das mögen manche aber anderen klingt das oft auch zu langweilig.
Die Cantöner sind Hifi-Lautsprecher welche schon auf gutem Level spielen.
Ich habe die gewählt weil du ja eine bunte Auswahl an Musik hörst und diese Boxen recht universell einsetzbar sind.

Was nun für deine Ohren besser ist kannst nur du raushören, denn jeder hört anders.

Ich selbst würde schon die Cantons nehmen samt einem Verstärker. Denn meistens haben Aktive nen Grundrauschen und das würde mich nerven.
Mayameeify
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 16. Apr 2013, 11:55
Dass die rauschen, hab ich auch gelesen. Ich denke aber, das würde mich nicht stören, wird ja von der Musik übertönt. Meine kleinen dürften jetzt ja auch rauschen.

Die Cantons sind mir vom Bauchgefühl aber schon sympathischer. Kommen die denn mit schlechtem Quellmaterial klar? Ich hör ja auch viel Onlineradio und nicht nur ordentliches Zeugs.

Und das wichtigste: Krieg ich als Soundnulpe den Verstärker so eingestellt, dass es ordentlich klingt? Ich hab ja null Ahnung, was ich da beachten und einstellen muss...
Ben_Zin
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 16. Apr 2013, 12:00
Die Cantons kommen auch mit schlechterem Material klar, ich hab die jahrelang selbst gehabt.
Meine jetzigen tannoys sind da schon ehrlicher und das kann bei mieser Aufnahme echt nerven.

Verstärker haben in der Regel nur nen Bass und Höhenregler, die kann man einfach in Neutralstellung belassen oder auch leicht Bass oder Höhen zugeben oder absenken, je wie man Mag. Das ist nix schlimmes und schwer auch nicht.
Mayameeify
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 16. Apr 2013, 12:03
Das klingt machbar. Ich denke ich werd mich da auf mein Bauchgefühl verlassen, die Cantons sind mir sympathischer. Werd mir das bis heute Abend noch einmal durch den Kopf gehen lassen und dann entscheiden.

Danke euch erstmal für eure Hilfe und wer noch Tipps hat oder selbst was passendes loswerden möchte, kann sich natürlich gern weiterhin hier melden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche D/A-Wandler für um die 100 ?, auch gebraucht !
Johnny_the_Gamer am 09.02.2013  –  Letzte Antwort am 09.02.2013  –  10 Beiträge
Verstärker/AVReceiver um 100 gebraucht
Killinp97 am 27.01.2013  –  Letzte Antwort am 28.01.2013  –  2 Beiträge
Suche gebrauchten Verstärker für PC/TV bis 100?
m.M.m am 26.10.2016  –  Letzte Antwort am 26.10.2016  –  4 Beiträge
Boxen für den PC gesucht (um 300?)
LongDongLude am 08.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.10.2007  –  2 Beiträge
Boxen+Verstärker für 100-150 Euro?
MACxi am 06.02.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2006  –  19 Beiträge
CD Player für KH gebraucht max 100?
area--51 am 10.09.2010  –  Letzte Antwort am 10.09.2010  –  2 Beiträge
Boxen für mich, um 100 ?
corza am 02.06.2006  –  Letzte Antwort am 05.06.2006  –  53 Beiträge
Lautsprecher für PC ~ 100?
Heyman2 am 01.11.2014  –  Letzte Antwort am 02.11.2014  –  8 Beiträge
boxen um 100-150?
dany7 am 02.07.2010  –  Letzte Antwort am 02.07.2010  –  2 Beiträge
Suche einen Verstärker für um die 100? für mein Wohnzimmer ca. 24m²
Adsche_Tönsen am 18.12.2014  –  Letzte Antwort am 22.12.2014  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Alesis
  • Fostex

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedred_horse_man
  • Gesamtzahl an Themen1.345.226
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.552