Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vorverstärker für Block CVR-100 / Pro-Ject RPM 1.3 ?

+A -A
Autor
Beitrag
Heldandy8
Neuling
#1 erstellt: 23. Apr 2013, 15:28
Hallo zusammen,
mit Hilfe eines sehr netten und hilfsbereiten Foren-Mitglieds habe ich nun meine Anlage zusammengestellt und bereits seit einiger Zeit in Betrieb. Die Anlage besteht aus:

Audioblock (Block) CVR-100 plus einem Paar Dali Zensor 1 Boxen sowie einem Pro-Ject RPM 1.3 (Super Pack) mit Pro-Ject Speedbox.

Soweit bin ich mit der Anlage sehr zufrieden.

Hätte aber folgende Frage: Ganz „klassisch“ muss ich den Lautstärke-Regler beim Hören von Schallplatten wesentlich lauter aufdrehen – fast das doppelte – als bei Radio oder CD. Hintergrund ist mir glaube ich schon soweit klar, freue mich aber auf Tipps von euch.

Meine Frage: Ich würde gerne ebenfalls von Pro-Ject einen Vorverstärker – für den Plattenspieler – einsetzen, um das lästige Lauter und Leiser stellen zu vermeiden, oder aber zumindest einzuschränken.
Könnt ihr mir hierzu bitte eure Tipps geben:

Wenn überhaupt sinnvoll, welchen Vorverstärker von Pro-Ject?
Welche Kabel zum Anschließen (Im Super Pack ist das teure und wie ich finde auch gute Kabel von Pro-Ject dabei) des Vorverstärkers?

Freue mich über jede Hilfe, Tipps etc. von euch!
V3841
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Apr 2013, 15:36
Hallo,

wenn Du einen Plattenspieler mit einem MM-System am Phonoeingang des Block anschließt und die Kette von der Nadel bis zum Phonoeingang in Ordnung ist, dürfte es keinen größeren Lautstärkeunterschied beim Betrieb eines Plattenspielers geben.

Ist der Phonoeingang in Ordnung? Hast Du mal bei Block nachgefragt? Was verwendest Du für einen Tonabnehmer?

VG
Heldandy8
Neuling
#3 erstellt: 23. Apr 2013, 15:45
Hi,
hmm an einen "technischen Defekt" habe ich jetzt erstmal gar nicht gedacht. Daher habe ich auch nicht bei Block nachgefragt.
MM-Plattenspieler mit Ortofon 2M Blue - Verbindung zwischen Plattenspieler und Block mit Tonarmkabel Pro-Ject Connect it RCA-CC. "Kette" sollte also in Ordnung sein.

Was mir gerade einfällt, könnte es evtl. an den Schallplatten liegen? Also Lautstärke-Qualität der jeweiligen Platte?
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 23. Apr 2013, 16:07
Hallo,

die Project Phonobox wird dir nicht unbedingt etwas bringen. wenn du die Lautstärke zu gering ist, brauchst einen Phonopre bei dem man die Lautstärke regeln kann. Dazu fällt mit der Dynavox TPR 2 ein.....

Gruß
Bärchen
V3841
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 23. Apr 2013, 16:13
http://www.audio.de/...-2m-blue-314188.html


Die merklich höhere Ausgangsspannung der 2M-Systeme ermöglicht rauschfreien Betrieb an praktisch jedem Phono-Eingang, dürfte aber nicht allen Anwendern gleichermaßen Freude bereiten: Die für die zusätzlichen Millivolt notwendigen, größeren Generatorspulen machen die 2Ms empfindlicher gegenüber der Kapazität von Anschlusskabel und Phonoeingang. Ortofon empfiehlt einen Gesamtwert von unter 300 Picofarad, an vielen günstigeren Vollverstärkern und AV-Receivern findet sich aber schon ohne Anschlusskabel der doppelte bis dreifache Wert – eine Fehlanpassung, die das MM schrill und zugleich auflösungsschwach klingen lassen kann.


Frag mal bei Block, Ortofon oder z.B. die Nadel oder PhonoPhono nach, da scheint es Unverträglichkeiten zu geben. Aber die geringe Lautstärke kann ich mir damit nicht erklären, es müsste eher umgekehrt sein.


[Beitrag von V3841 am 23. Apr 2013, 16:15 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audio Block CVR 100 für jeden Musikstil?
Picco83 am 18.08.2014  –  Letzte Antwort am 21.08.2014  –  12 Beiträge
Erfahrungen Block CVR-100?
Olli1366 am 04.03.2013  –  Letzte Antwort am 04.12.2015  –  14 Beiträge
Pro-Ject RPM 5 Super Pack
model_railways am 13.05.2006  –  Letzte Antwort am 13.05.2006  –  2 Beiträge
pro-ject rpm 5.1
Fleming am 30.10.2011  –  Letzte Antwort am 02.11.2011  –  6 Beiträge
Erfahrung Block CVR-100+ MKII
mzguard0815 am 30.11.2015  –  Letzte Antwort am 03.12.2015  –  5 Beiträge
Brauche Rat: ProJect RPM 1.3 Genie?
*gecco* am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  2 Beiträge
Pro-Ject Anlage konfigurieren / aufbauen. Hilfe!
Heldandy8 am 03.02.2013  –  Letzte Antwort am 04.02.2013  –  9 Beiträge
welchen pro-ject phono-vorverstärker?
crixxx am 04.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  2 Beiträge
Pro-Ject?
BadTaste am 15.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  2 Beiträge
Block Audio
küchenmusik am 13.02.2016  –  Letzte Antwort am 14.02.2016  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Block
  • Pro-Ject
  • Dali
  • Dynavox

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedashehalen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.603