Hilfe bei Kaufentscheidung

+A -A
Autor
Beitrag
tterrafan
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Apr 2013, 13:36
Hallo,
Ich bin 16 und habe mir vor 1 1/2 Jahren ein Teufel Concept E300 System zugelegt mit Decoderstation 5.

Ich würde nun jedoch sehr gerne in eine "höhere Klasse" wechseln und mir richtige Lautsprecher zulegen, diese sollten jedoch nicht zu groß sein und kommen auf meinem Schreibtisch.

Dabei habe ich für mich folgende (Monitor-)Lautsprecher rausgesucht:

Behringer MS40 (besonders wegen der vielen Eingänge wie SPDI/F interessant)
JBL Control 1
Samson MediaOne 5a
Samson Resolv a6

Dabei erstmal meine Frage: Werde ich denn auch eine Verbesserung zu meinem 5.1 Teufel-System feststellen?
Das 5.1 System möchte ich dabei weiterhin für DTS-Surround Filme nutzen und die Lautsprecher für meinen PC für Musik und Spiele am PC.

Macht es also wirklich Sinn und wenn ja, welchen Lautsprecher würdet ihr mir empfehlen (gerne auch andere Vorschläge).

Wichtig ist mir dabei, dass ich nicht mehr als 250€ augeben möchte und auch auf einen Receiver verzichten möchte, ich habe darüber hinaus eine Asus Xonar DG/D1 Soundkarte und werde über Cinch reingehen.

Beste Grüße
Timo
Blakk
Stammgast
#2 erstellt: 29. Apr 2013, 16:05
Du bist schon auf der richtigen Spur mit den Aktivmonitoren. Die Control 1 kannst du getrost von der Liste streichen. Das wird nix, wenn du halbwegs gescheit Musik hören willst.
Die Behringer und die Samson würd ich mir in jedem Fall zuerst anhören und auch mit anderen Aktiven vergleichen.
Wenn du noch 50,- Euro mehr Budget drauflegen kannst, würd ich dir die KRK RP5 RoKit G2 oder die Behringer B3030A Truth empfehlen.
tterrafan
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Apr 2013, 16:14

Blakk (Beitrag #2) schrieb:
Wenn du noch 50,- Euro mehr Budget drauflegen kannst, würd ich dir die KRK RP5 RoKit G2 oder die Behringer B3030A Truth empfehlen.

Danke für Deine Antwort.
Die beiden von Dir genannten sind mir mit 300€ dann doch zu teuer. Bin sogar schon mit dem Teufel Concept E300 zufrieden, wollte jedoch eine Steigerung fürs Musikhören, Filme sind mit dem Concept eigentlich Klasse für meine Ansprüche (bis auf der Center, der etwas mehr Volumen gebrauchen könnte).

Aber hört sich das wirklich deutlich besser an? Würde die Resolv a6 nehmen, da die für 179€ wohl den besten Klang liefern?!

Grüße
Timo
Blakk
Stammgast
#4 erstellt: 29. Apr 2013, 16:45
Der Preis ist nicht unbedingt ein Kriterium für Qualität. Ich würd mir die Sachen vorher anhören, bevor ich sie kaufe.
tterrafan
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Apr 2013, 23:45
Ich habe mir jetzt mal die Samson Resolv a6 bei Thomann bestellt. Mal sehen, wie groß die Verbesserung im Vergleich zu meinem Surroundsystem ist.

Grüße
Timo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Behringer MS40, Samson Media One A4 oder Swans M10
desright am 07.10.2009  –  Letzte Antwort am 08.10.2009  –  3 Beiträge
"richtige" Lautsprecherwahl für mein "Samson System"
Knistermann am 23.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  9 Beiträge
Verstärler zu JBL Control 1
kAhnung am 22.08.2009  –  Letzte Antwort am 22.08.2009  –  14 Beiträge
Eine hoffentlich kurze Angelegenheit: Behringer, Samson, Edifier
tobic am 19.12.2014  –  Letzte Antwort am 31.12.2014  –  17 Beiträge
Monitor - Schreibtisch - 300 Euro
TomGreenhorn am 06.04.2018  –  Letzte Antwort am 07.04.2018  –  3 Beiträge
Monitor, aber welche.
desto am 08.08.2007  –  Letzte Antwort am 23.08.2007  –  10 Beiträge
Teufel CEM vs. Concept F vs. Concept E300
ticoloco76 am 11.05.2009  –  Letzte Antwort am 01.06.2009  –  4 Beiträge
JBL Control 1
polo1990 am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 01.02.2006  –  3 Beiträge
Harman/Kardon HK-TS7 vs. Monitor-Lautsprecher
BelaC am 24.03.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  4 Beiträge
Günstige Aktivmonitore - malwieder
MetroFun am 29.11.2016  –  Letzte Antwort am 03.12.2016  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.275 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedSteini91
  • Gesamtzahl an Themen1.404.205
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.741.379

Hersteller in diesem Thread Widget schließen