Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Monitor, aber welche.

+A -A
Autor
Beitrag
desto
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Aug 2007, 17:04
Hi,

ich möchte mir ein paar neue LS hauptsächlich für meine notebook/pc zum musi hören, kann aber auch mal passieren, das ich die sonst wo anschließen würde. Habe schon viel gelesen und stand schon oft einen Klick vor ner Bestellung. Drum frag ich einfach mal euch in dem Ziel nen klick weiter zu kommen.

Interesse bisher:

Behringer MS40
Samson Resolv 40a
M-AUDIO DX 4 Studiophile
M-AUDIO AV40 Studiophile
EDIROL MA-15D
EDIROL MA-15DBK
SAMSON RESOLV 50A
EDIROL MA-20D
Samson Resolv 2.1

Am liebsten wären mir welche mit Regler vorn, je mehr vorne dran desto besser (finde ich) Aber fehlende oder keine gute Kritik, hält mich immer wieder davon ab welche zu kaufen.

Bei welchen ohne regler?
Kann ich da nicht über die PC-Lautstärke regeln?

Das 2.1 System ist eigentlich deutlich über meiner schmerzgrenze, aber ich bin da noch stark am taumeln, vielleicht doch bereit zu sein, es zu invenstieren, wenn es sich denn lohnt.


Ich würde mich riesig über helfenden antworten freuen.

Gruß Desto
d2mac
Stammgast
#2 erstellt: 08. Aug 2007, 21:27
Hallo,

Du hast nichts über deine Preisgrenze geschrieben.

Aber allgemein:
Kleine Monitore (unter 8") haben meistens eine untere Frequenz von 70-80Hz. Tiefere Töne geben sie nicht raus, da sind sie "abgeschnitten" um in diesem Bereich aufgrund ihrer kleinen Bauart keine Verzerrungen zu erzeugen.
Kaufst du also einen Monitor unter 8" (6,5" ist absolut das Minimum), so brauchst du einen Subwoofer, sonnst fehlt der Musik was!

Der Frequenzgang sollte für anständige Musikwiedergabe bis 50Hz runter gehen, tiefer ist besser.

Die Modelle, die du aufgezählt hast, kommen also bis auf das 2.1 System nicht wirklich ohne Subwoofer aus.
desto
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 09. Aug 2007, 14:13
eigentlich ist 200 die grenze, aber wenn es nicht anders geht, dann auch 300.

Dann werden das wohl keine mit nem integrierten regler.
Ist denn nun ein externe zwingend notwendig? Oder kann
ich sie auch über das Notbook regeln?

Danke

EDIT: Obwohl, die Edirol MA-20D gehen von 55Hz - 22kHz bei 4 3/4" + 1" Ich habe bisher nix gutes über sie gehört :-(

EDIT EDIT oder vielleicht doch die Teufel Motiv 2 anlgage?


[Beitrag von desto am 09. Aug 2007, 14:47 bearbeitet]
desto
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 10. Aug 2007, 13:16
Kann mir denn keiner Helfen?
LaVeguero
Inventar
#5 erstellt: 10. Aug 2007, 16:13
[quote="desto"] ...Oder kann
ich sie auch über das Notbook regeln?...

...die Edirol MA-20D gehen von 55Hz - 22kHz ... [/quote]

Ja, das geht, in diesem Fall ist ja das Notebook der "Vorverstärker".

Dass die Edirol HÖRBAR bis 55Hz runtergeht, ist unmöglich. Achte bei Frequenzgang-Angaben darauf, ob eine Range angegeben ist: I.d.R. +/-3db.

Dass hier niemand zielgerichtet postet, liegt einfach daran, dass Du Dich in einerm Segment bewegst, mit dem hier niemand Erfahrung hat. Im Grunde suchst Du ja nur brauchbare PC-Speaker. Eine Standardempfehlung für den absoluten Einstiegsbereich ist die Behringer Truth. Das ist schon ein "richtiger" Monitor.

http://www.thomann.de/de/behringer_b2030a_truth_aktivmonitor.htm

Dazu wirst Du auch ne Menge hier im Forum finden.


[Beitrag von LaVeguero am 10. Aug 2007, 16:16 bearbeitet]
desto
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 12. Aug 2007, 18:15
Danke für deine Hilfe!

Ich habe mir gerade die Behringer B2031 für 200 bei ebay geholt. Jetzt habe ich gesehen, das es zwei gibt:

B2031 und
B2031A

Habe ich da jetzt mist gekauft??????

Wo liegt der unterschied zwischen den beiden???

Ich verzweifle gerade gedanklich, erst so euphorisch und jetzt voll down :-(
Knegge
Stammgast
#7 erstellt: 12. Aug 2007, 18:25
Hm so gesehen ja...
B2031 bzw B2031 P = Passiv und du brauchst einen Verstärker
B2031 A= Aktiv.. eigentlich das was du wolltest!


[Beitrag von Knegge am 12. Aug 2007, 18:25 bearbeitet]
desto
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 12. Aug 2007, 18:29
Nene, aktiv ist das ding schon:

http://www.behringer.com/B2031/index.cfm?lang=GER

Das hier sind die B2031A

http://www.behringer.com/B2031A/index.cfm?lang=ger

Habe aber noch keinen unterschied entdecken können.
d2mac
Stammgast
#9 erstellt: 14. Aug 2007, 14:55
Der erste Link zeigt die "alte" Aktive.
Später wurde dann die Passive eingeführt und die beiden Modelle 2031a und 2031p entstanden.
Also 200 sind mehr als die Passive kostet, also muss sie einfach aktiv sein!
userdx
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 23. Aug 2007, 18:00
Phonic P8A 400€ Das Paar und bei weitem besser als Behringer und Co.
Tannoy Reveal
Tannoy Precesion
Emes Quarz
Emes Kobalt

den Rest einfach mal bei Thomann raussuchen.


[Beitrag von userdx am 23. Aug 2007, 18:28 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
M-Audio Studiophile
Öli00 am 02.04.2008  –  Letzte Antwort am 04.04.2008  –  7 Beiträge
M-Audio Studiophile DSM1 - digital oder analog anschließen?
zonkuz am 26.10.2012  –  Letzte Antwort am 27.10.2012  –  5 Beiträge
Behringer MS40, Samson Media One A4 oder Swans M10
desright am 07.10.2009  –  Letzte Antwort am 08.10.2009  –  3 Beiträge
Tischlautsprecher: Edirol MA-5D oder Behringer MS-16 ?
trebis am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  5 Beiträge
Eine hoffentlich kurze Angelegenheit: Behringer, Samson, Edifier
tobic am 19.12.2014  –  Letzte Antwort am 31.12.2014  –  17 Beiträge
LS zum MA 400
Nice0906 am 08.09.2011  –  Letzte Antwort am 11.09.2011  –  16 Beiträge
Wharefedale & Monitor Audio aber wo ?
woodstock2 am 18.12.2004  –  Letzte Antwort am 18.12.2004  –  2 Beiträge
"richtige" Lautsprecherwahl für mein "Samson System"
Knistermann am 23.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  9 Beiträge
Subwoofer mit Digitaleingang für M-AUDIO DSM1
zonkuz am 21.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  4 Beiträge
Aktiv Monitore für Computer / Musik. (Behringer MS40 oder M-Audio Bx5a)
FidelioFu am 26.07.2008  –  Letzte Antwort am 26.07.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Edirol
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 139 )
  • Neuestes MitgliedOrbitalsymmetrie
  • Gesamtzahl an Themen1.344.943
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.384