Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Subwooferwahl + Platzierung ?

+A -A
Autor
Beitrag
fernandoesmaron
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Feb 2005, 06:58
Welchen Subwoofer könnte ich für unten aufgezeichneten 10 qm HomeStudio Raum nehmen ( RaumHöhe 2,57 m ). Lautsprecher sind Wharfedale Pro Diamond 8.2 Aktiv mit RCA - TRS & XLR Eingängen.

- BEHRINGER TRUTH B2092A -> 199 €
- SAMSON Resolv Sub 120A Subwoofer -> 206 €
- SAMSON Resolv Sub 88A Subwoofer -> 219 €
- ESI sw8000 -> 275 €
- KRK RP10S -> 399 €
- TAPCO SW 10 -> 399 €
- BLUE SKY SUB 8 -> 425 €
- M-AUDIO SBX -> 444 €

Hifi Sub´s ( geht das mit den o.g. Monitoren anschlussmässig überhaupt ? )
- Acoustic Research Status Sub 30 -> 250 €

Am besten wohin stellen ?



[Beitrag von fernandoesmaron am 07. Feb 2005, 07:01 bearbeitet]
pfote
Stammgast
#2 erstellt: 07. Feb 2005, 10:18
klar geht auch ein hifi sub, brauchst blos nen adapter XLR -> Cinch

zu den sub's selbst kann ich dir nicht viel sagen, noch nie nen studio-sub gehört (der behringer soll wohl ein nachgebauter genelec sein, glaube ich gelesen zu haben, das klänge ja schon nicht schlecht)

aufstellung: Spiegelprinzip. platziere den sub an deiner Hörposition und robbe im raum rum, dort wo er am besten klingt kommt er hin. da länge und höhe sehr ähnlich sind (2.5m und 2.57m) könntest du ein problem mit vertikalen raummoden kriegen, wenn dem so ist probier mal den sub auf eine erhöhte position zu stellen, damit die raummode nicht so sehr angeregt wird
fernandoesmaron
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Feb 2005, 08:04
merci pfote.

Bei der Verkabelung steig ich nicht ganz durch. Habe bisher noch keinen Sub gehabt. Die Aktiven Wharfedales haben cinch / XLR & TRS eingänge und hängen derzeit am tape rec ausgang des av receiver´s, da meine soundkarte nur 2 analoge ausgänge hat und ich an den receiver meine kopfhörer anschliessen kann. Von der soundkarte gehen 2 mono TRS mit 2 x cinch zum aux in des receicer´s. Vom tape rec mit 2 x cinch gehts widerum mit 2 x cinch zu den monitoren. Werde mir demnext einen kleinen mixer kaufen ( vermutlich den tapco blend 6 ) und hätte nicht mehr den receiver als schaltzentrale. Vielleicht sollte ich mir vor dem subwoofer den mixer kaufen um nicht nachher wieder die verkabelung umzuändern.

Platzierungstechnisch werde ich deine tipps befolgen.

Der Behringer ist halt gerade erst auf der Namm vorgestellt und kommt demnext in die shops. Das es wiedermal ein nachbau bekannter hersteller ist habe ich auch vermutet. Die aktiven monitore von denen sehen den genelecs auch sehr ähnlich aber hören sich leider nicht ähnlich an Hatte mir extra lautsprecher mit 6,5 ´´ woofern gekauft da der raum sehr klein ist und ich den subwoofer nicht immer anschmeissen würde.


[Beitrag von fernandoesmaron am 08. Feb 2005, 08:17 bearbeitet]
pfote
Stammgast
#4 erstellt: 08. Feb 2005, 12:47
wenn du dein mischpult hast wirst du denn sub trennen lassen müssen .. d.h. du schleifst einfach deine monitor anschlüsse durch den sub durch und lässt ihn trennen .. ich glaube mich zu erinnern das der behringer 3 ein/ausgänge XLR dafür hatte, die anderen studio subs sollten diese möglichkeit definitiv auch haben
so lange du noch den receiver hast kannst du natürlich auch direkt den receiver trennen lassen .. also boxen auf small stellen und den sub an den LFE kanal hängen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung und Platzierung von Lautsprecherpaar bis 800 ? + Receiver bis 400 ?
Ralle3101 am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  16 Beiträge
Kompakte Stereo-Anlage (2.0/2.1) <500? mit richtiger Platzierung
Stiefelkante am 14.01.2014  –  Letzte Antwort am 22.01.2014  –  5 Beiträge
Stereo - Komponente & Platzierung der LS auf der Karte
medular am 14.05.2014  –  Letzte Antwort am 14.05.2014  –  4 Beiträge
Suche Kompaktanlage für Eltern (Ü60)
floorcable am 19.08.2014  –  Letzte Antwort am 25.08.2014  –  9 Beiträge
Behringer MS40 oder Passiv-Alternative?
RhahkJin am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  2 Beiträge
Kaufempfehlung 2.1 System
steckdose0709 am 12.04.2013  –  Letzte Antwort am 13.04.2013  –  13 Beiträge
Kompaktlautsprecher für Stereo am PC ~200?/Paar
feb2k am 15.05.2013  –  Letzte Antwort am 25.05.2013  –  15 Beiträge
Argentum, Metas XT oder Ultima
obiwhite am 04.08.2013  –  Letzte Antwort am 04.08.2013  –  3 Beiträge
2.0 oder 2.1 Verstärker+Lautsprecher ~550?
Belzebuddha am 13.12.2013  –  Letzte Antwort am 15.12.2013  –  10 Beiträge
Hifianlage bis 2000?
Vinyl8 am 15.11.2014  –  Letzte Antwort am 06.01.2015  –  72 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedak16-anja
  • Gesamtzahl an Themen1.345.356
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.839