Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche günstiges 2.1 System, max. 100€

+A -A
Autor
Beitrag
Asgard~
Stammgast
#1 erstellt: 22. Mai 2013, 14:31
Servus!

Also ich suche Ersatz für meine be********** Logitech z506... wusste damals noch nicht das man für anständiges 5.1 etwas mehr als 70€ ausgeben sollte -.-

Da mein Budget momentan nicht mehr zulässt bzw. ich eigentlich nicht mehr für Computerlautsprecher ausgeben will wäre mein Maximum mal bei ~100€ angesetzt, natürlich am liebsten weniger

Also ich höre so ziemlich alles an Musik quer durch also kann ich jetzt nichts Bestimmtes angeben...

2.1 wäre mir schon auf alle Fälle lieber als 2.0, etwas Bass muss da schon her die Lautstärke muss aber nicht so hoch sein.

Also mal meine Anforderungen:

- Guter Klang (klar oder? :D)
- 2.1
- Anschlüsse eigentlich egal solang ichs an den PC krieg
- Laustärke nebensächlich
- Platzsparend wäre schön, muss aber nicht sein
- muss nicht für Gaming/Filme geeignet sein
- max ~100€
- schön wären noch Holzgehäuse aber muss auch nicht sein...

So mehr fällt mir gerade nicht ein. Ich hoff mal das ist bei dem Budget halbwegs möglich...

Ich danke Euch im Vorraus für die Hilfe!

Gruß aus Wien, Flo

*Habe gutes über die Edifier C2 gehört, wären die denn für mich geeignet? ...und wo liegt denn der Unterschied der verschiedenen Modelle? C2, C2 Plus, C2X...


[Beitrag von Asgard~ am 22. Mai 2013, 14:44 bearbeitet]
Böötman
Inventar
#2 erstellt: 22. Mai 2013, 14:45
Bau 2 Bretterhaufen und organisier dir´n Kinter hau mich blau Verstärker (Stromversorgung erfolgt via PC Netzteil) und fertig bist du.
Asgard~
Stammgast
#3 erstellt: 22. Mai 2013, 14:52
OK daraus schließe ich mal dass das Budget wie so oft weit zu niedrig liegt? ...aber wie krieg ich denn aus den Bretterhaufen nen' Ton raus und wozu muss ich die mit Strom versorgen?


[Beitrag von Asgard~ am 22. Mai 2013, 14:53 bearbeitet]
Böötman
Inventar
#4 erstellt: 22. Mai 2013, 15:39
Also der Bretterhaufen (Bausatz hier aus dem Forum) ist in sachen Klang und P/L so ziemlich mit das beste im low Budget bereich. Da der BH aber nur ein Passivlautsprecher ist, brauchst du noch´n Verstärker, eben den Kinter. Der braucht aber ne 12 V Versorgungsspannung, die kannst du von deinem PC Netzteil abgreifen. Der Kinter hat den Vorteil der Fernbedienbarkeit, die Leistung reicht für den BH aus, ne USB Wiedergabe ist ebenfalls möglich und er wurde ebenfalls Forenintern für gut befunden.
Zalerion
Inventar
#5 erstellt: 22. Mai 2013, 15:52
:D, ich glaube er hat einfach an einen Haufen Bretter gedacht........


Aber ernsthaft. Hier gibt es einige Bauvorschläge in dem Budget-Bereich.
2.1 wird allerdings eher knapp werden, denn ein Aktivmodul mit Weiche wird benötigt. Und das bekommt man selbst mit viel gutem Willen nicht unter 80€.

Wenn du gewillt bist, etwas mehr auszugeben wäre z.B. Miniplay in Kombination mit einem kleinen Sub möglich (hab ich aktuell selbst am Rechner, allerdings nur mit einem ollen Logitech Sub, soll sich aber noch ändern).

Ansonsten Kleiner Bretterhaufen oder es gibt auch noch Tenöre. Damit bleibst du weit unter der Grenze. Das sind auch Bausätze, die auf Tiefgang getrimmt sind und somit nicht unbedingt einen Sub brauchen um zu klingen (für bumm bumm aber wohl schon)

Kannst dich z.B. auch mal hier durchklicken.



Bzw. erst mal angeben, ob selber bauen überhaupt in Frage kommt.

Wobei, für unter 100€ bekommst du fertig wohl nicht wirklich viel vernünftiges und aus Holz vermutlich nicht einmal die Gehäuse....


[Beitrag von Zalerion am 22. Mai 2013, 16:02 bearbeitet]
Asgard~
Stammgast
#6 erstellt: 22. Mai 2013, 16:24
Ja ich dachte er meint ein paar Bretter

Naja selbst bauen wäre schon interessant, die Frage ist ob ich das auch hinkrieg!?

Wo finde ich denn den "Bretterhaufen" falls ich ihn nicht eh gleich selbst finde ?
Zalerion
Inventar
#7 erstellt: 22. Mai 2013, 16:47
Mein Link, zweiter Post
"Kleiner Bretterhaufen"

Das bekommt man schon hin. Der Bretterhaufen hat z.B. auch keine Gehrungen die schwierig sind. Also ab in den Baumarkt, Material aussuchen (für Holz wäre entweder Furnieren (aufwendig) oder direkt Multiplex die richtige Wahl), zuschneiden lassen und dem Mann an der Säge sagen, es sei für Lautsprecher und es wäre toll, wenn es sehr genau ist (aber nicht machen, wenn viel los ist).

Tube Leim und vllt. etwas Schmirgelpapier auch noch einpacken.
Einzig der Ausschnitt für das Chassis und u.U. das Terminal sind schwieriger, da rund. Lochkreissäge, Stichsäge (am besten Elektrisch) oder Oberfräse sind hier die Werkzeuge der Wahl (wenn nicht vorhanden mal nachfragen, irgendwer in deiner Gegend hat so was sicherlich, und dann leihen. Für einmalige Aktionen sind die beim Kauf etwas teuer (wobei eine passende Lochkreissäge noch am günstigsten ist.)


[Beitrag von Zalerion am 22. Mai 2013, 16:52 bearbeitet]
kadioram
Inventar
#8 erstellt: 22. Mai 2013, 17:29
@Asgard~:
Für 100 Euro incl. Sub???


Kein Problem

Melde dich mal nächste Woche bei mir
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche gutes & günstiges 2.1 System für Musik
martin_beo am 02.05.2014  –  Letzte Antwort am 06.05.2014  –  16 Beiträge
Suche was "Günstiges"
papaap am 07.08.2011  –  Letzte Antwort am 08.08.2011  –  18 Beiträge
suche günstiges System
noob3 am 19.08.2012  –  Letzte Antwort am 14.09.2012  –  30 Beiträge
Design 2.1 System fürs Schlafzimmer - kaum Ansprüche - max 100 Euro
selidor am 15.09.2008  –  Letzte Antwort am 18.09.2008  –  14 Beiträge
2.1 Stereo System gesucht ( max.600? )
MrWasGehtSieDasAn am 20.03.2013  –  Letzte Antwort am 25.03.2013  –  8 Beiträge
2.1/4.1? Preiswertes System?
CHFE am 13.02.2012  –  Letzte Antwort am 18.02.2012  –  19 Beiträge
Suche günstiges 2.1 Lautsprechersystem
EnergiiZeRz am 14.05.2015  –  Letzte Antwort am 16.05.2015  –  32 Beiträge
2.1 SYSTEM!
DeejayDee am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 29.01.2006  –  8 Beiträge
Suche 2.1 System + Receiver!
Neoneas am 17.08.2013  –  Letzte Antwort am 18.08.2013  –  6 Beiträge
Suche gutes 2.1-System
Schwalle am 29.03.2004  –  Letzte Antwort am 03.04.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Edifier
  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedTorsten.74
  • Gesamtzahl an Themen1.345.838
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.005