Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2.0 System für TV - Ahnungsloser braucht Hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
Knepse
Neuling
#1 erstellt: 26. Mai 2013, 12:11
Hallo zusammen.

Zu mir:
Ich bin gerade in eine hellhörige 1-Zimmer-Wohnung gezogen (Mehrfamilienhaus) und bin mit meinem Klang vom TV absolut nicht einverstanden.
Da ich aber von Soundsystemen usw. rein garkeine Ahnung habe, würde ich mich über die Hilfe von Profis oder erfahrenen Leuten freuen.

Meine derzeitige Situation:
Ich liege im Bett und möchte TV gucken (meine Ohren sind ca. 6 Meter von den integrierten TV-Boxen entfernt). Allerdings muss ich den TV sehr laut stellen, damit ich überhaupt verstehe, was im TV gesagt wird, weil die Boxen unterirdisch schlecht sind und überhaupt nicht klar.

Was ich möchte:
Ich möchte 2 Boxen (2.0 System) an dem TV anschließen und die Boxen über meinem Bett, an die Dachschräge anbringen (schrauben,kleben,... wie auch immer)

Diese beiden Boxen sollen:
-den Sound vom TV wiedergeben
-den Sound vom PC wiedergeben, wenn ich über ein HDMI Kabel (PC zu TV) auf dem Fernseher Streams oder Youtube oder was auch immer gucke. (beim ganz normalen PC-Gebrauch, z.b. Zocken, Lernen etc. sollen die standart PC-Boxen benutzt werden)

Ich hab mir folgendes dabei gedacht:
-Sind die Boxen nah bei mir (also in der nähe des Bettes), muss ich sie nicht so laut machen um alles klar und deutlich zu verstehen
-2.0 anstatt 2.1 System, weil ich den Bass sowieso nicht aufdrehen kann, weil es so hellhörig ist

Problem:
Das Problem besteht wie immer in meinem Budget, was bei maximal 150€ liegt. (incl. Verlängerungskabel für die Boxen)
Ich möchte aber auch, dass ich für die 150€ den besten Klang raushole.
Und da kommen die Profis und erfahrenen Soundler ins Spiel:
Ich würde mich echt freuen, wenn ihr mir dabei helft, die optimale Lösung für mein Soundproblem zu finden.

Daten:

PC:
Grafikkarte
Mainboard

TV:
TV Gerät

HDMI Kabel:
Ich hab ein total schlechtes HDMI Kabel für 6,99€ bei 7,5m länge von Amazon gekauft. Denk Link habe ich leider nicht gefunden. Ich weiß also nicht was es kann. Bild vom PC zu TV klappt aber. Obs auch den Sound überträgt, hab ich nie getestet

Vielen Dank schonmal fürs lesen und helfen!
LG Knepse


[Beitrag von Knepse am 26. Mai 2013, 12:12 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 26. Mai 2013, 13:20
Hallo Knepse,

ich würde den optischen Ausgang vom TV an einen DAC anschließen FiiO D03K, dann vom DAC zum Amp SMSL SA-36A, Netzteil dazu nicht vergessen

Jetzt noch die JBL Control One und du hast was du möchtest.

Gruß Karl
Knepse
Neuling
#3 erstellt: 26. Mai 2013, 13:35
Vielen dank für die schnelle Antwort!!

Sieht ja alles klasse aus, allerdings weiß ich garnicht, wo ich das alles reinstecken muss, da ich die bezeichnungen der einzelnen steckerformate nicht kenne. (Aber daran sollte es ja wohl nicht scheitern)

Das viel größere Problem sehe ich darin, dass ich die Funktion der einzelnen teile nicht kenne.
Wäre super wenn mir die nochmal jemand erklären könnte.

Und wenn sich dann noch ein zweiter User dazu äußert und bestätigt, dass deine empfehlung gut ist, dann wird es direkt bestellt

Noch etwas:
-Welches Netzteil brauche ich? Ist dieses hier passend? Netzteil

-Ich brauche noch Verlängerungskabel für beide Boxen. Kann mir da jemand mal etwas zeigen?
(denn ob das jetzt 1,5mm² oder 2,5mm² oder was auch immer sein müssen, weiß ich nicht)

Vielen dank nochmal!


[Beitrag von Knepse am 26. Mai 2013, 14:03 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 26. Mai 2013, 14:37
Hallo Knepse,

das Netzteil passt, ich habe den Amp empfohlen weil er schön klein und günstig ist, du kannst aber natürlich auch jeden anderen Vollverstärker verwenden, wenn es nicht auf den Platz ankommt, evtl. etwas gebrauchtes....

Zum Kabel, dieses reicht völlig Wentronic LSK 2X0.75

Gruß Karl
Knepse
Neuling
#5 erstellt: 26. Mai 2013, 16:12
also ich bin kurz davor es mir zu bestellen.
aber ein paar fragen habe ich vorher noch:

-Welche funktion hat der Audio konverter und der verstärker?! brauch ich die überhaupt? sorry, dass ich sowas banales nicht weiß
(wenns geht so erklären, wie einem 3 jährigen)
-das ganze kostet jetzt knappe 200 euro. gibt es für 200 euro nicht vielleicht schon andere, bessere, möglichkeiten? z.b. ein komplettpaket?
-besteht die möglichkeit bei diesem system, dass ich den pc sound auch über die, am tv angeklemmten boxen, abspielen lassen kann, wenn das TV-Gerät ausgeschaltet ist?


LG Knepse


[Beitrag von Knepse am 26. Mai 2013, 16:25 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 26. Mai 2013, 17:21
Ok, ich versuche es mal

Du hast deinen PC über HDMI mit dem TV verbunden, also geht alles was aus dem PC rausgeht, Bild und Ton, an den TV.
Der TV hat einen digitalen (optischen) Ausgang, an diesem Ausgang kann er alles Ausgeben was irgendwie hinein gekommen ist. (Ich weiss ja nicht was du alles am TV angeschlossen hast)

Dieser Ausgang ist wie gesagt digital, also muss er zu analog gewandelt werden (Lautsprecher können nur analoge Signale wiedergeben), das macht der DAC, entweder so ein Gerät wie ich verlinkt habe, oder du hast einen Verstärker bei dem bereits ein DAC eingebaut ist, die sind aber außerhalb deiner finanziellen Möglichkeiten, vielleicht findest du einen 25 Jahre alten Akai, von privat, in schlechten Zustand, aber davon würde ich abraten

Jetzt muss das analoge Signal noch verstärkt werden, damit du auch was hörst, das macht der Verstärker, von dem geht es dann an die LS.

Wenn du aufmerksam gelesen hast kannst du diese Frage

-besteht die möglichkeit bei diesem system, dass ich den pc sound auch über die, am tv angeklemmten boxen, abspielen lassen kann, wenn das TV-Gerät ausgeschaltet ist?

jetzt selbst beantworten.

Gruß Karl
Knepse
Neuling
#7 erstellt: 26. Mai 2013, 19:18
Viel dank!
so hab ich mir das gewünscht.


[Beitrag von Knepse am 26. Mai 2013, 20:38 bearbeitet]
Knepse
Neuling
#8 erstellt: 26. Mai 2013, 19:51
edit


[Beitrag von Knepse am 26. Mai 2013, 20:39 bearbeitet]
Knepse
Neuling
#9 erstellt: 26. Mai 2013, 20:20
ich hab mir das ganze bei ner zigarette nochmal durch den kopf gehen lassen und mich gefragt:

gibt es keinen Verstärker, indem die ganzen einzelteile schon mit drin sind?
denn:
-konverter kostet 28€
-Verstärker kostet 45 €
-netzteil kostet 13 Euro

in der summe sind das 86 Euro. Runden wir das ganze auf 100 Euro auf:

Gibt es für 100 Euro nicht einen Verstärker, der das alles schon mit drin hat UND bei dem die Anschlussmöglichkeiten weitaus besser sind? Z.b. ein HDMI anschluss an dem Verstärker wäre Klasse, dann könnte ich die Boxen ansteuern, ohne das der TV angestellt ist. (Was ist klasse finden würde)

An soetwas habe ich dabei gedacht. nur 70€ günstiger:
Verstärker mit HDMI

Die Boxen sind Klasse denke ich mal. Für meine zwecke genau das richtige. Vor allem die Wandhalterung ist top!!

Jetzt hör ich auch erstmal auf meinen eigenen Thread zuzuspammen.

Würde mich dennoch über eine Antwort freuen

LG Knepse


[Beitrag von Knepse am 26. Mai 2013, 20:42 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#10 erstellt: 26. Mai 2013, 21:40
Du kannst ja versuchen einen gebrauchten zu finden, mit HDMI wird es schwierig werden, aber nicht unmöglich

Gruß Karl
Knepse
Neuling
#11 erstellt: 26. Mai 2013, 21:55
was ist mit diesem hier, würde der passen und für meine zwecke ausreichen?
Verstärker

oder ist der völlig falsch?


[Beitrag von Knepse am 26. Mai 2013, 21:56 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#12 erstellt: 27. Mai 2013, 05:47
In meinen Augen ist das Elektronikschrott, dann viel lieber etwas gebrauchtes ONKYO TX-SR 507

Gruß Karl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
noob braucht Hilfe bei 2.0 System
loginforever am 17.04.2012  –  Letzte Antwort am 17.04.2012  –  6 Beiträge
Ahnungsloser braucht Hilfe bei großem Raum!
scholz3 am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 25.01.2009  –  4 Beiträge
Asoluter Ahnungsloser braucht Hilfe
mr_marshall am 06.07.2006  –  Letzte Antwort am 07.07.2006  –  6 Beiträge
2.0 System für TV/Heimkino
Judunur am 31.07.2014  –  Letzte Antwort am 03.08.2014  –  13 Beiträge
2.0 für TV + PC
MX-Freak am 12.08.2012  –  Letzte Antwort am 12.08.2012  –  5 Beiträge
Audionoob braucht Hilfe: Stereoverstärker
maverick261 am 02.03.2016  –  Letzte Antwort am 03.03.2016  –  12 Beiträge
Neuling/Ahnungsloser braucht Hilfe bei der Zusammenstellung
Toadie am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  21 Beiträge
Kaufberatung 2.0 Audio-System für TV
chris24 am 08.09.2012  –  Letzte Antwort am 12.09.2012  –  26 Beiträge
Einstieg 2.0 System für Musik/TV/Konsolen
Geistermeister* am 26.07.2013  –  Letzte Antwort am 28.07.2013  –  2 Beiträge
2,1 (2.0) System für den Tv
cooler181 am 18.11.2014  –  Letzte Antwort am 21.11.2014  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Stax

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.203