Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Asoluter Ahnungsloser braucht Hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
mr_marshall
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Jul 2006, 12:59
Hallo zusammen!

Ich ziehe von zuhause aus und möchte mir endlich eine eigene Anlage kaufen. Ich kenne mich aber überhaupt nicht aus.

Ich habe einen MacMini (Macintoch, iTunes). Und ein Buget von ca. 500€.

Die Frage ist ob Sinn macht noch einen DVD-Player zu kaufen oder nicht?
Inwiefern ist es ein Problem den Mac an einem Receiver (Verstärker?) anzuschließen?
Welche Boxen empfehlen sich wenn ich vorwiegend MP3-Formate höre und DVDs anschaue.
Surround kann sein muss aber nicht! Je nach dem wo das Ergebnis besser ist?

Ihr seht also ich habe keinen Schimmer. Vielleicht macht sich ja jemand von euch die Mühe mir zu helfen. Wäre nett!
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 07. Jul 2006, 00:06


Die Frage ist ob Sinn macht noch einen DVD-Player zu kaufen oder nicht?

Wenn du Musik meist vom Rechner abspielst, würde ich den DVDP vorerst zurückstellen.


Inwiefern ist es ein Problem den Mac an einem Receiver (Verstärker?) anzuschließen?

Überhaupt kein Problem! Adapterkabel kostet unter 5 Euro.


Welche Boxen empfehlen sich wenn ich vorwiegend MP3-Formate höre und DVDs anschaue.

Das hängt nicht vom Format ab, sondern von den Hörgewohnheiten, dem Raum und dem Hörabstand. Sitzt du direkt vor den Boxen am Rechner?
Sollte letzteres zutreffen, würde ich schnell bei der Firma Nubert (www.nubert.de) anrufen und fragen, ob es noch ein Paar CM-1 gibt! Die wären ideal dafür.

Surround kann sein muss aber nicht! Je nach dem wo das Ergebnis besser ist?

Mit dem Budget unbedingt bei Stereo anfangen und später bei Bedarf aufrüsten.
mr_marshall
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 07. Jul 2006, 12:56
Hallo!

Ich habe jetzt ein bisschen im Forum herumgestöbert und mir ist jetzt einiges klarer.

Wenn ich alos einen Apple über ein Anlage laufen lassen möchte wäre wahrscheinlich ein Stereo-Vollverstärker am Besten - vor allem mit meinem Budget!

Welchen würdet ihr da empfehlen?

Das zu beschallende Zimmer ist ungefähr 20-25 Quadratmeter groß in einer Altbauwohnung. Der Hörabstand wird beim DVD schauen wahrscheinlich 2-4 Meter sein. Musik werde ich vom gleichen Abstand aus hören oder direkt vor dem Computer. Mein Musikgeschmack ist eher vielseitig d.h. ich höre Klassik, Rock, HipHop, Reggae.. es sollten also auch genügend Bässe da sein!

Was würdet ihr für Boxen empfehlen?

Danke im voraus!
Amperlite
Inventar
#4 erstellt: 07. Jul 2006, 13:00
Ich empfehle einfach mal meine Lieblingsmarke Nubert.
Da gäbe es die nuBox 380, die zusammen mit z.B. einem Yamaha AX-596 etwas über deinem Budget liegen würde.
lex220
Stammgast
#5 erstellt: 07. Jul 2006, 13:15
bei den raummaßen würden sich auch standboxen eignen. das ist dann natürlich nicht mehr so dolle, während du direkt davor/dazwischen sitzt. aber eigentlich musst du dich bei der aufstellung, egal ob standboxen oder regalboxen auf einen hörplatz konzentrieren. da die boxen bei 3m hörabstand auch ca 3m auseinander stehen sollten. bei nur 1m hörabstand würden natürlich wesentlich kleinere (am besten monitore) reichen, die auf dem schreibtisch stehen.
falls du also hauptsächlich aus 2-4m hörst und den ganzen raum beschallen willst, und auch wert auf bass legst, würde ich zu standboxen raten...!
viel diskutiert und empfohlen, weil günstiges angebot, sind die jamo d570 oder d590 bei "Hirschille.de". wirst du beim stöbern bestimmt auf den langen Thread stoßen!
Amperlite
Inventar
#6 erstellt: 07. Jul 2006, 14:41
Für das Geld habe ich noch keine wirklich überzeugenden Standboxen gesehen (kenne diese derzeit vielfach genannten Jamo aber leider nicht), deshalb würde ich bis 200 Euro pro Box bei guten Regal-Lautsprechern bleiben.

Ich kenne es aus eigener Erfahrung: Schlechte Standboxen bringt man schlecht woanders unter, gute "Monitore" erfreuen einen (ggf.) auch nach einem späteren Wechsel zu guten Standboxen noch im Arbeitszimmer o.ä..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuling/Ahnungsloser braucht Hilfe bei der Zusammenstellung
Toadie am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  21 Beiträge
Ahnungsloser braucht Hilfe bei großem Raum!
scholz3 am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 25.01.2009  –  4 Beiträge
2.0 System für TV - Ahnungsloser braucht Hilfe
Knepse am 26.05.2013  –  Letzte Antwort am 27.05.2013  –  12 Beiträge
Ich verzweifel, Ahnungsloser braucht hilfe beim kauf eins Hi-Fi-Turms
MistaBobby am 16.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.06.2009  –  2 Beiträge
Hilfe ahnungsloser Student sucht Anlage
K_e am 07.08.2011  –  Letzte Antwort am 07.08.2011  –  8 Beiträge
Bitte um Hilfe: Ahnungsloser sucht gute Lautsprecher
hnnng am 12.10.2010  –  Letzte Antwort am 12.10.2010  –  5 Beiträge
Neuling braucht Hilfe
mumu am 08.06.2003  –  Letzte Antwort am 10.06.2003  –  6 Beiträge
Neuling braucht Hilfe !!!
andige am 10.12.2003  –  Letzte Antwort am 10.12.2003  –  2 Beiträge
Neuling braucht Hilfe
Hanno am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  10 Beiträge
Neuling braucht Hilfe
Ralf_aus_Ort am 16.09.2004  –  Letzte Antwort am 19.09.2004  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 25 )
  • Neuestes Mitglied2frames
  • Gesamtzahl an Themen1.345.822
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.826