Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Komplettsystem für ca. 500€

+A -A
Autor
Beitrag
Flos
Neuling
#1 erstellt: 01. Okt 2004, 20:43
Also, da ich umziehe brauch ich eine komplett neue Anlage (ink. Boxen) und da ich mich in diesem Gebiet absolut nicht auskenne, bitte ich hier mal um Hilfe:


-> sollte nicht viel mehr als 500€ kosten
-> Höre fast ausschließlich Musik über den Computer/Laptop mit nur Kopfhörerausgang - muss also kein CD-PLayer oder sonst was dabei sein
-> Größe ist komplett egal
-> sollte nicht was exotisches sein, wo ich erst ne Weltreise machen kann damit ich das zeug bekomm - sollte also einfach zum anschaffen sein


Ich würde sonst einfach in das nächste Elektronik-Geschäft gehen und dort irgendeine Komplett-Anlage kaufen, aber ich bin mir nicht sicher ob die dann auch ihr Geld wert ist, deswegen will ich hier mal erst fragen, ob nicht einzelne Komponenten schlau/billiger/besser sind, bzw. ob es gute Kompaktanlagen gibt.

Danke schon im vorraus für Antwort!
und sry fals ihr so fragen schon 1000x gehört habt...
mountainbiker_86
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 02. Okt 2004, 09:35
Hi,
Also ich habe für den anfang einen yamaha RX 396RDS und kann mich nicht darüber beklagen. ich glaube den kriegts schon für 200€.
Schau mal über die suchfunktion was du alles für ls um 300€ findest- da gibts ja eine ganze menge ( jemand hat auch eine liste erstellt)

lg
flowie
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 02. Okt 2004, 09:38
Hi,

für 500 Euro ist die Anschaffung von Einzelkomponenten vielleicht nicht so zu empfehlen. Ich hatte vor einiger Zeit den gleichen Preisrahmen für eine Stereoanlage und hab mich für die Yamaha Pianocraft entschieden. Mit 2x60 Watt Sinus ist die Anlage (gemessen an Preis und Größe) sehr kräftig und der Klang super. Bei http://www11.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=310387 ist die Anlage für 355 Euro + Versand zu haben. Ist auch ein CD-Player dabei, falls Du mal nicht über den PC Musik hören willst.
Zugegeben, die 2-Wege-Boxen ermöglichen natürlichen keinen beeindruckenden Tiefbass, mit einem zusätzlichen Subwoofer kannst Du das bei Bedarf aber für Abhilfe sorgen.
Falls Du die Anlage mal probehören möchtest, schau einfach mal in den nächsten Mediamarkt, dort ist sie eigentlich oft verfügbar.

Gruß,
Daniel
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 02. Okt 2004, 09:39
Hallo,

reicht nicht Verstärker und Boxen?

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Komplettsystem für 500-1000?
monstersemmel am 10.07.2005  –  Letzte Antwort am 10.07.2005  –  5 Beiträge
Suche Heimkino-2.1-Komplettsystem für um die 500?
m12u am 26.06.2013  –  Letzte Antwort am 01.07.2013  –  2 Beiträge
Komplettsystem für ca. 800?- Wohnzimmer
Dodgemaster am 27.11.2016  –  Letzte Antwort am 01.12.2016  –  5 Beiträge
Suche gutes 2.1 Komplettsystem oder gute kleine Boxen bis 500 ?
C0nker am 17.01.2008  –  Letzte Antwort am 17.01.2008  –  7 Beiträge
Kaufberatung Komplettsystem für um die 500-1000?
Leppin am 19.12.2009  –  Letzte Antwort am 20.12.2009  –  4 Beiträge
kräftiges komplettSystem für 400+ ?
skaA am 15.06.2007  –  Letzte Antwort am 18.06.2007  –  33 Beiträge
Trainigsraumausstattung mit Komplettsystem
Maracuja05 am 02.02.2014  –  Letzte Antwort am 05.02.2014  –  6 Beiträge
Komplettsystem in Australien
mind-man am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 02.04.2007  –  9 Beiträge
Preiswertes Komplettsystem - Laptop Integration?
Protagonist am 26.09.2007  –  Letzte Antwort am 26.09.2007  –  2 Beiträge
Teufel Heimkino Komplettsystem auch für Musik geeignet
Niclas23611 am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMrRocTaX
  • Gesamtzahl an Themen1.346.067
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.217