Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


kräftiges komplettSystem für 400+ €

+A -A
Autor
Beitrag
skaA
Stammgast
#1 erstellt: 15. Jun 2007, 16:14
Hi, also atm hab ich ein Logitech z 5500 , is mir viel zu leise. Zumindest der Bass weil wenn ich laut auf dreh dann hört man den Bass so gut wie garnicht mehr

Jetzt möchte ich das Logitech System verkaufen und was anständiges anschaffen.

Also das einzige was ich von dem System erwarte:


-Kompatibilität mit dem Computer
-Ordentlich Bass
-Preis nich wirklich über 500€


Ist so ein System überhaupt möglich? Also ich hör zu 90% House/Trance, handsup und Konsorten. Also Basslastike Lieder. Was wäre da für mich zu empfehlen?



Also ich hatte mir gedacht vielleicht 2 bessere zu kaufen und nicht gleich 4 Stück, denn wenn ich dann später nochmal 500€ investieren würde wäre das unpraktisch wenn ich 4 nicht ganz so gute hätte sondern 2 relativ gute die ich gut aufstocken könnte.


[Beitrag von skaA am 15. Jun 2007, 16:25 bearbeitet]
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 15. Jun 2007, 20:26
Hallo,

das hier könnte was passendes für Dich sein:
klick

Erhältlich z.B. bei Musikhaus Thomann.

Gruß
Robert
skaA
Stammgast
#3 erstellt: 15. Jun 2007, 22:42

aol-fuzzi schrieb:
Hallo,

das hier könnte was passendes für Dich sein:
klick

Erhältlich z.B. bei Musikhaus Thomann.

Gruß
Robert

Meinst du das LX4 2.1 System? Also für mich sieht das so aus als wenn das nichmal an das Logitech rankommt, kann mich aber auch nur täuschen.
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 16. Jun 2007, 21:23
Andere Möglichkeit wäre eine Kombi aus Verstärker und Passiv-Boxen, falls ein Sub entbehrlich ist.


[Beitrag von Schwurbelpeter am 16. Jun 2007, 21:30 bearbeitet]
skaA
Stammgast
#5 erstellt: 17. Jun 2007, 17:31
Da ich zu 90% sehr Basslastige Lieder wie House/Trance und ähnlich Genres höre ist der so gut wie nicht entbehrlich.

Also in der Richtlinie wird gesagt, dass ein gutes Anfänger 2.1 Set zwischen 400-500 liegt. Jetzt frag ich euch was man da so empfehlen könnte.

Ich werd die Tage mal in Hifi Geschäfte gehen , nur gibt es bei uns im Umkreis nichts und es wäre schon praktisch wenn ich vorher ne ungefähre richtung hätte ( marke, passiv aktiv oder so) weil ich mich garnicht auskenne.


Achja, sie sollte auch ziemlich leicht aufstellbar sein.
schramme74
Stammgast
#6 erstellt: 17. Jun 2007, 18:28
Sony STR-DG 510 180€

Heco Victa 300 149€

HecoVicta Sub 25A 250€

Kann bei Bedarf erweitert werden und dein Rechner kann entweder analog (Chinch) oder digital (koax/optisch) angeschlossen werden.

MFG
Tom
skaA
Stammgast
#7 erstellt: 17. Jun 2007, 21:47
Wow genial, sowas hab ich gesucht .


Komme dann zwar allein mit einer Box + Sub auf 577€ aber ich denke, schon die eine Box + Subwoofer wird genug kraft haben, oder?

Nur die Boxen vom Logitech System haben 2*40 , 2*38 , 1*42 Watt. Und der Sub satte 116Watt, oder denkt ihr das sind keine RMS werte, ich muss mich "erstmal" danach richten weil ich keinen anderen vergleich habe.
xutl
Inventar
#8 erstellt: 17. Jun 2007, 21:51

skaA schrieb:
Hi, also atm hab ich ein Logitech z 5500 , is mir viel zu leise. Zumindest der Bass weil wenn ich laut auf dreh dann hört man den Bass so gut wie garnicht mehr

Laß es so, Deine Umwelt wird es Dir danken
Argon50
Inventar
#9 erstellt: 17. Jun 2007, 21:54

skaA schrieb:
... schon die eine Box + Subwoofer wird genug kraft haben, oder?


Du willst nur EINE Box und einen Sub anschließen?





Argon50
Inventar
#10 erstellt: 17. Jun 2007, 21:54

xutl schrieb:

skaA schrieb:
Hi, also atm hab ich ein Logitech z 5500 , is mir viel zu leise. Zumindest der Bass weil wenn ich laut auf dreh dann hört man den Bass so gut wie garnicht mehr

Laß es so, Deine Umwelt wird es Dir danken :.


Kein schlechter Tipp!

skaA
Stammgast
#11 erstellt: 17. Jun 2007, 22:01

Argon50 schrieb:

skaA schrieb:
... schon die eine Box + Subwoofer wird genug kraft haben, oder?


Du willst nur EINE Box und einen Sub anschließen?





:prost

Neinein, ich mein nur WENN ich mir das holen würd was da vorgeschlagen würd dann wäre 1 Box schon zu teuer, deshalb mein ich ja.

Und das mit der Umwelt is ja eigtl egal oder ? Ich mein ich wohn ja nit inner großstadt, mein nächster nachbar is ziemlich weit weg von daher. Oder wie meint ihr das?
Argon50
Inventar
#12 erstellt: 17. Jun 2007, 22:04

skaA schrieb:

Argon50 schrieb:

skaA schrieb:
... schon die eine Box + Subwoofer wird genug kraft haben, oder?


Du willst nur EINE Box und einen Sub anschließen?





:prost

Neinein, ich mein nur WENN ich mir das holen würd was da vorgeschlagen würd dann wäre 1 Box schon zu teuer, deshalb mein ich ja.

Und das mit der Umwelt is ja eigtl egal oder ? Ich mein ich wohn ja nit inner großstadt, mein nächster nachbar is ziemlich weit weg von daher. Oder wie meint ihr das?


Dann geht´s ja!



xutl
Inventar
#13 erstellt: 17. Jun 2007, 22:11

Neinein, ich mein nur WENN ich mir das holen würd was da vorgeschlagen würd dann wäre 1 Box schon zu teuer, deshalb mein ich ja.

Das untermauert meinen Tip.
Du hast doch Mitbewohner (Eltern?)
Kann nur in die Hose gehen.
skaA
Stammgast
#14 erstellt: 17. Jun 2007, 22:15

xutl schrieb:

Neinein, ich mein nur WENN ich mir das holen würd was da vorgeschlagen würd dann wäre 1 Box schon zu teuer, deshalb mein ich ja.

Das untermauert meinen Tip.
Du hast doch Mitbewohner (Eltern?)
Kann nur in die Hose gehen. :L

Naja is ja eigentlich meine Sache oder ? gibts vielleicht auch billigere Boxen dieauch ziemlich gut sind ?
xutl
Inventar
#15 erstellt: 17. Jun 2007, 22:18

gibts vielleicht auch billigere Boxen dieauch ziemlich gut sin

NEIN!

und genau DA liegt der Hund begraben.
Argon50
Inventar
#16 erstellt: 17. Jun 2007, 22:18
[quote="skaA"]...billigere Boxen dieauch ziemlich gut sind ?[/quote]

Ist zwar immer Geschmackssache aber da wird es schon schwierig.



[Beitrag von Argon50 am 17. Jun 2007, 22:23 bearbeitet]
xutl
Inventar
#17 erstellt: 17. Jun 2007, 22:20
Schneller
Argon50
Inventar
#18 erstellt: 17. Jun 2007, 22:22

xutl schrieb:
Schneller :*





skaA
Stammgast
#19 erstellt: 17. Jun 2007, 22:23

xutl schrieb:

gibts vielleicht auch billigere Boxen dieauch ziemlich gut sin

NEIN!

und genau DA liegt der Hund begraben.

Heisst soviel wie ein anständiges 2.1 System mit genug Leistung fängt erst mit 700€ an, oder is erst ab da eine deutliche Leistungssteigrung zum Logitech System erkennbar?
xutl
Inventar
#20 erstellt: 17. Jun 2007, 22:28
Heißt:

- PC als Quelle

- wirklich guter Klang

sind nur mit sehr hohem Aufwand zu realisieren.

Ein guter Verstärker/Receiver mit 2 LS, Stand oder große Regalboxen stecken Dein Logitech in die Tasche.

Gebraucht durchaus für 500 zu machen.
Braucht aber Zeit und Wissen.
skaA
Stammgast
#21 erstellt: 17. Jun 2007, 22:30

xutl schrieb:
Heißt:

- PC als Quelle

- wirklich guter Klang

sind nur mit sehr hohem Aufwand zu realisieren.

Ein guter Verstärker/Receiver mit 2 LS, Stand oder große Regalboxen stecken Dein Logitech in die Tasche.

Gebraucht durchaus für 500 zu machen.
Braucht aber Zeit und Wissen.

Da wirklich guter KLang kein problem ist, ist der PC das Problem ? Ich könnte durchaus auf CD/DVD umsteigen wenn es das ganze leichter macht.

Zeit hab ich , nur das Wissen fehlt mir komplett , daher wüsste ich nicht wonach ich suchen muss.
xutl
Inventar
#22 erstellt: 17. Jun 2007, 22:40

ist der PC das Problem ?

meistens

Zeit hab ich , nur das Wissen fehlt mir komplett , daher wüsste ich nicht wonach ich suchen muss.

Das ist mir ein paar Zeilen nicht zu vermitteln , lies Dich mal durch die Klassiker und LS-Threads.

Da ich eher "weichere" Musik bevorzuge, bin ich nicht unbedingt der optimale Ratgeber.
Du wirst eine Anlage, vor allem Boxen benötigen, die MIR nicht über die Schwelle kämen.
skaA
Stammgast
#23 erstellt: 17. Jun 2007, 22:42

xutl schrieb:

ist der PC das Problem ?

meistens

Zeit hab ich , nur das Wissen fehlt mir komplett , daher wüsste ich nicht wonach ich suchen muss.

Das ist mir ein paar Zeilen nicht zu vermitteln , lies Dich mal durch die Klassiker und LS-Threads.

Da ich eher "weichere" Musik bevorzuge, bin ich nicht unbedingt der optimale Ratgeber.
Du wirst eine Anlage, vor allem Boxen benötigen, die MIR nicht über die Schwelle kämen.

Somit wäre es viel einfacher ( vllt sogar billiger? ) mit DVD/CD Musik zu hören als mit dem PC ? Also da ich einen Brenner hätte wäre das ganze garkein Problem, wäre nur bequemer für mich mit PC
xutl
Inventar
#24 erstellt: 17. Jun 2007, 22:44
Brenner?

mp3
skaA
Stammgast
#25 erstellt: 17. Jun 2007, 22:47

xutl schrieb:
Brenner?

mp3 :?

Wie meinst das ? Ich weiss nicht was die beste Musikquelle zur Zeit ist, vielleicht klärst du mich auf



PS: Erwarte heute keine Antwort mehr ich bin im Bett. Trotzdem schonmal danke
Argon50
Inventar
#26 erstellt: 17. Jun 2007, 22:50

skaA schrieb:

xutl schrieb:
Brenner?

mp3 :?

Wie meinst das ? Ich weiss nicht was die beste Musikquelle zur Zeit ist, vielleicht klärst du mich auf



PS: Erwarte heute keine Antwort mehr ich bin im Bett. Trotzdem schonmal danke



xutl
Inventar
#27 erstellt: 17. Jun 2007, 22:56
OK!

Muß er halt dumm schlafen gehen
skaA
Stammgast
#28 erstellt: 18. Jun 2007, 05:36

Argon50 schrieb:

skaA schrieb:

xutl schrieb:
Brenner?

mp3 :?

Wie meinst das ? Ich weiss nicht was die beste Musikquelle zur Zeit ist, vielleicht klärst du mich auf



PS: Erwarte heute keine Antwort mehr ich bin im Bett. Trotzdem schonmal danke



:prost

Jaja, ich habe keinen Plan von Hifi, aber wo is das Problem? Ich denke jeder hat mal klein angefangen oder nicht?
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 18. Jun 2007, 11:17

schramme74 schrieb:
Sony STR-DG 510 180€

Heco Victa 300 149€

HecoVicta Sub 25A 250€

Kann bei Bedarf erweitert werden und dein Rechner kann entweder analog (Chinch) oder digital (koax/optisch) angeschlossen werden.

MFG
Tom

Das ist schon mal ein guter Tip für das was Du willst.

Ich werd die Tage mal in Hifi Geschäfte gehen , nur gibt es bei uns im Umkreis nichts und es wäre schon praktisch wenn ich vorher ne ungefähre richtung hätte ( marke, passiv aktiv oder so) weil ich mich garnicht auskenne.

Die Richtung hast Du jetzt.
Die Victas gibt´s z.B. bei Saturn/MM sowie ein paar vergleichbare Boxen von Canton, Magnat, Elac, etc.
Hör Dir mal ein paar Boxen an.

Dank Verstärker kannst Du später weitere Geräte anschließen.
CD/DVD-Player, Fernseher, usw.

Für ein Einsteiger-Set ist der PC als Quelle gut genug. Bei mir isser auch an die Anlage gestöpselt um Radio zu hören.

Gruß
Robert


[Beitrag von Schwurbelpeter am 18. Jun 2007, 15:51 bearbeitet]
schramme74
Stammgast
#30 erstellt: 18. Jun 2007, 13:08

einer Box + Sub auf 577€

Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Wer allen Links folgt ebenfalls
Der angegebene Preis ist der Paarpreis für die Victa 300
Somit sind der Preis für 2 Victa 300, 1 Victa Sub und 1 Receiver.

Eigentlich nicht so schwierig. Es ist aber auch nicht schwierig mal die 11 Millionen Threads über das gleiche Thema zu lesen und sich ein paar technische Grundlagen über die Verkabelung anzueignen.

Dein PC ist als Tonquelle völlig ausreichend. Wenn du einen vernünftigen Soundchip hast kannst du ihn entweder mit einem Kabel Klinke auf Chinch anschliessen oder vielleicht sogar per Digital Koax.
Alles halb so wild, wenn man die Bedienungsanleitungen liest und berücksichtigt.

xutl schrieb

Da ich eher "weichere" Musik bevorzuge, bin ich nicht unbedingt der optimale Ratgeber.
Du wirst eine Anlage, vor allem Boxen benötigen, die MIR nicht über die Schwelle kämen.
skaA

Dann lass es bleiben

xutl schrieb

Brenner?

mp3

Um MP3´s entweder als Audio CD zu brennen oder als MP3 CD/DVD. Dafür einen Brenner.Nicht optimal aber es geht schon

MFG
Tom


[Beitrag von schramme74 am 18. Jun 2007, 13:09 bearbeitet]
Keynoll
Stammgast
#31 erstellt: 18. Jun 2007, 13:31
Hi, ich möchte hier vielleicht nochmal den Acoustic Research Status Sub ins Gedächtnis rufen, welcher im Moment 250€ bei Hifi-Schluderbacher kostet. Er ist zwar nicht von Heco und auch nicht gerade optisch der Bringer, aber ich denke, dass man damit glücklicher wird, als mit dem Heco Sub. Ich kenne beide und ich bin mir sicher, dass der AR dem Heco in Sachen Präzision, Lautstärke und Tiefe überlegen ist. Das liegt natürlich nicht zuletzt an seiner etwas größeren Membranfläche.
schramme74
Stammgast
#32 erstellt: 18. Jun 2007, 13:43
Keynoll schrieb

dass der AR dem Heco in Sachen Präzision, Lautstärke und Tiefe überlegen ist.


Da muss ich dir Recht geben, hab ihn aber im Onlinestore nicht mehr gefunden.

MFG
Tom
Keynoll
Stammgast
#33 erstellt: 18. Jun 2007, 18:02
Oh, stimmt, er ist nicht mehr da. Habe ihn aber vor 2, 3 Tagen dort gesehen. Vielleicht haben die noch welche auf Lager. Ansonsten würde ich mal in der Bucht danach gucken. Ist halt ein sehr schönes Teil und für die damals verlangten 179€ gabs absolut keine Konkurrenz.
Ohne jede Frage ist er auch 250€ wert.


[Beitrag von Keynoll am 18. Jun 2007, 18:04 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Heimkino Komplettsystem auch für Musik geeignet
Niclas23611 am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  8 Beiträge
Suche Komplettsystem
Freak2003 am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 21.02.2006  –  10 Beiträge
Suche ein Komplettsystem zur spaeteren Erweiterung
sumpfbiberle am 24.01.2010  –  Letzte Antwort am 24.01.2010  –  2 Beiträge
Komplettsystem für ca. 500?
Flos am 01.10.2004  –  Letzte Antwort am 02.10.2004  –  4 Beiträge
Komplettsystem für 500-1000?
monstersemmel am 10.07.2005  –  Letzte Antwort am 10.07.2005  –  5 Beiträge
beratung für hifi komplettsystem
mukechiltmal am 12.06.2009  –  Letzte Antwort am 15.06.2009  –  9 Beiträge
Komplettsystem für Einsteiger??? bitte helfen!
Dschango am 06.03.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2006  –  3 Beiträge
Suche Komplettsystem für 60m2 Raum
bauer88 am 24.02.2006  –  Letzte Antwort am 25.02.2006  –  6 Beiträge
Komplettsystem für Tv und iPhone
F.Spitti am 09.02.2014  –  Letzte Antwort am 16.05.2014  –  13 Beiträge
Komplettsystem für ca. 800?- Wohnzimmer
Dodgemaster am 27.11.2016  –  Letzte Antwort am 01.12.2016  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 111 )
  • Neuestes MitgliedSipler_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.320
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.157