Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ultrasone IFH 550 und andere...

+A -A
Autor
Beitrag
thunderWorm
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Okt 2004, 17:41
Hallo!

Ich bin auf der Suche nach einem Kopfhörer. Bis jetzt habe ich mal den Ultrasone IFH 550 und den AKG 501 genauer betrachtet.
Zum IFH 550 konnte ich jedoch im ganzen Forum nichts finden? Ist dieser Kopfhörer so unbekannt oder so schlecht?
In den Testberichten, welche ich gelesen habe, hat er immer sehr gut abgeschnitten. Er soll eine gute isolierung nach aussen besitzen und eine Bauweise, welche die elektromagnetischen Felder etwas reduziert.

Also ich würde ihn für einen iPod mini verwenden. Die isolierung (nach aussen) ist deshalb wichtig, da ich ihn auch zum Zugfahren verwenden möchte.
In der Regel höre ich Heavy Metal, Punk und Rock. Aber durchaus mal klassische Musik.
Mohol
Stammgast
#2 erstellt: 03. Okt 2004, 21:02
Ich habe mich kürzlich etwas mit den Ultrasone-Kopfhörern beschäftigt.
Auch wenn es keinen Einfluß auf die Klangqualität hat, finde ich sehr negativ, daß die Homepage nicht in Deutsch ist. Schwer verständlich für ein deutsches Unternehmen.

Diese Kopfhörer sind anscheinend recht schwach verbreitet in Deutschland. Es war mir nicht möglich, in Berlin einen Händler zu finden, bei dem ich Probehören kann.
Und die neuen (großen) Modelle sind lt. Hersteller-Auskunft in diesem Jahr auch nicht mehr lieferbar. Das würde Deinen Favoriten nicht betreffen.

Ich wäre auch sehr neugierig gewesen, diese, für sehr guten Klang den Gerüchten nach, Kopfhörer zu hören.

Unabhängig davon würde ich für den mobilen Betrieb solche Kopfhörer eh nicht verwenden, wenn Du nicht alle 30-60 Minuten die Akkus wechseln möchtest. Da würde ich mir, wenn es Ultrasone sein soll, mal den kleinen (ich glaube 15) anhören. Dieser ist mir von Ultrasone für solche Zwecke empfohlen worden.
Ansonsten bin ich mit meinem Koss Porta Pro für unterwegs sehr zufrieden.

Gruß
Dieter


[Beitrag von Mohol am 03. Okt 2004, 21:04 bearbeitet]
Taurui
Inventar
#3 erstellt: 04. Okt 2004, 09:58
Warum die Homepage englisch ist, ist auch mir rätselhaft - die war früher auf Deutsch, aber die Sprache ist wohl dem Neudesign der Homepage zum Opfer gefallen.
Ob die großen Modelle lieferbar sind oder nicht.. puh, keine Ahnung, ich kenne ja auch nur
http://home.t-online.de/home/meier-audio/
als Händler für Ultrasone, anfragen kostet da sicher nichts.
Da steht auch gleich ne Beschreibung für den HFI-550:

"The Beatmaster has been specifically designed for professional use by drummers and bass players. It puts an emphasis on the upper bass and has slightly recessed highs. This brings out the rhythm in the music very clearly. The phone is easy to listen to and very relaxed.
An easy drive for portable players."

Habe auch heute einen Vergleichstest mit Ihnen gelesen (hier: http://www4.head-fi.org/forums/showthread.php?t=87940 ) der sie als sehr Bass-stark aber nicht sehr Hifimäßig beschreibt
Mich wundert's dass du auf den HFI-550 aufmerksam geworden bist - wo gibts denn Tests von dem? Und wieso den HFI-550, das Bassmonster und den K501, den Bassschwächsten aller Kopfhörer in einem Zug nennen? Geschlossener Ultrasone und offener K501? Das klingt recht seltsam (Das sind grundverschiedene Kopfhörer in jedem Aspekt!), bist du dir sicher dass du weisst, was du willst?
Eigentlich sind die anderen Ultrasone-Modelle (500, 650, 700) übrigens bekannter und beliebter...

Wegen dem Probehören: Meier hat 30 Tage Rückgabegarantie, also dürfte probehören kein Problem sein

-Taurui


[Beitrag von Taurui am 04. Okt 2004, 10:00 bearbeitet]
thunderWorm
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 04. Okt 2004, 20:35
Das die Homepage nicht auf deutsch ist, ist mir gar noch nicht aufgefallen . Aber wirklich seltsam. Anscheinend verkaufen sie schon genug Kopfhörer (diese sind hier ja schwer zu finden).

Probehören konnte ich noch keiner. Und so wie's aussieht wird auch nichts mit Probehören, da ich keinen Händler in der Umgebung kenne, der sowas anbietet.. Den Ultrasone müsste ich sogar bestellen.. den habe ich auch noch nie 'live' gesehen.

Die Batterie sollte nicht so viel schneller leergehen, dafür ist der Leistungsverbrauch eines Kopfhörers vergleichsweise zu gering. Aber ev. bringt der Verstärker nicht genug Leistung, um mit dem hochomigen Kopfhörer eine anständige Lautstärke zu erzeugen...

Taurui: Den Test habe ich auch gerade gelesen, danke! So schlecht schneidet der Ultrasone aber gar nicht ab. Der PROline 650 sogar recht gut..
Zum HFI 550 git's einige Tests auf der Herstellerseite.. vielleicht ist das auch das Problem, warum der mich so beeindruckt . Ich muss mal ein paar andere Testberichte finden.

Zum AKG 501: Der hat mich bisher auch aus testberichten überzeugt.. von einer Bassschwäche habe ich aber nichts gelesen.. Wenn dem wirklich so ist, dann fällt der wohl weg...
Und nein, ich bin mir eben überhaupt nicht sicher, was ich will.. das ist ja mein Problem . Und leider habe ich auch keine Möglichkeit, sie Probezuhören...
Meier kommt für mich auch nicht in Frage, da ich in Der Schweiz wohne und das mit dem Zoll, vor allem bei der Rücksendung etwas kompliziert und vor allem zu teuer wird.

Also ein geschlossener Kopfhörer wäre schon gut, da ich oft Zug fahre. Bei den neueren (leisen) Zügen möchte ich meinen Nachbarn nicht stören, und bei den alten (lauten) Zügen bin ich froh, wenn ich nicht so laut aufdrehen muss .

Ist das qualitativ den ein so grosser Unterschied offen - geschlossen?

Besten Dank für Eure Antworten, ihr habt mir echt geholfen .

EDIT:
[url=http://www.headphone.com/layout.php?topicID=10&subTopicID=189&graphType=0&graphID%5B0%5D=399&graphID%5B1%5D=39&graphID%5B2%5D=417&graphID%5B3%5D=87&buttonSelection=Compare+Headphones[/url]
Aber ich nehme an, die Seite kennt Ihr eh schon ;).


[Beitrag von thunderWorm am 04. Okt 2004, 20:41 bearbeitet]
Taurui
Inventar
#5 erstellt: 04. Okt 2004, 22:38
Die Graphen stimmen wirklich nicht mit dem subjektiv von mir erlebten Hörerlebnis überein - der HFI650 hat mehr als genug Bass, der K501 überhaupt nicht
Ach egal ...

Geschlossene Kopfhörer kann ich dir - neben Ultrasone - noch ein paar empfehlen:

www.bluetin.com Audio Technica A500 oder A900 - etwas teurer, aber hochgelobt für den Einsatz an schwachen Verstärkern. Allerdings vielleicht zu groß für den mobilen Einsatz...

Sennheiser HD-25-1: Der für mich beste fullsize-portable Kopfhörer der Welt. Umwerfender Klang selbst ohne Verstärker, guter Komfort dank optionalen Velour-Pads und sehr stabile Konstruktion.

Shure E2: In-Ear-Ohrstöpsel mit sehr guter Isolation und gutem Klang, gewöhnungsbedürftig durch den tiefen Sitz om Ohr aber erträglich

-Taurui
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ultrasone 2200 oder Pro 650
7evenhill am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 29.04.2010  –  5 Beiträge
Jamo X 550 oder E 550?
saninat am 01.05.2005  –  Letzte Antwort am 03.05.2005  –  5 Beiträge
Magnat Vintage 550 vs. Sony ss-x 90ED
cioarmani am 16.07.2007  –  Letzte Antwort am 28.07.2007  –  14 Beiträge
550? und (k)eine anlage
julian.m.k am 13.03.2010  –  Letzte Antwort am 15.03.2010  –  6 Beiträge
Neue Lautsprecher für 550?
JohnnyGTR am 13.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  3 Beiträge
Suche Hifi für 550 ?
jofoe am 22.08.2010  –  Letzte Antwort am 26.08.2010  –  27 Beiträge
Stereoklang mit Endstufe verbessern (VSX-1014 + Vintage 550)
RealC am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.01.2006  –  2 Beiträge
Stereo-Lautsprecher bis 550?
Leomuck am 09.11.2008  –  Letzte Antwort am 14.11.2008  –  66 Beiträge
LS+Verstärker 550? max.
Yantar am 12.08.2010  –  Letzte Antwort am 26.08.2010  –  8 Beiträge
Lautsprecher bis 550 ?
bluez-driver am 10.02.2011  –  Letzte Antwort am 18.02.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • AKG
  • Koss
  • Sennheiser

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.208 ( Heute: 108 )
  • Neuestes MitgliedHifiEmbryo82
  • Gesamtzahl an Themen1.358.189
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.881.403