Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche preiswerte Kompaktstereoanlage

+A -A
Autor
Beitrag
raechi
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Jun 2013, 20:36
Hallo liebes Forum
Ich bin auf der Suche nach einer geeigneten Stereoanlage für mein Zimmer (3x5 Meter).
Ich höre vor allem Metal, Rock, Djent wenn das jemandem was sagt, aber manchmal auch Reggae.
Mein Budget beläuft sich auf etwa 600 Euro, kann auch mehr sein.

Nach einer Suche im Interwebs habe ich 3 Favoriten gefunden, wo ich mich nicht entscheiden kann.:

Sony

Panasonic

Scheint mir der beste der 3 Favoriten zu sein? Sie soll laut dem bestbewerteten Kommentarauch besser sein als die Pioneer X-HM50 und der Denon D-M38.

yamaha

Musik gehört wird vor allem mit USB-Stick. Ich höre Musik grundsätzlich in MP3-Format mit 320 kbps.

Was könnt ihr zu den 3 Geräten sagen?
Steven_Mc_Towelie
Inventar
#2 erstellt: 27. Jun 2013, 21:08
Hallo

Wenn du doch eh nur über USB Stick hörst, würde ich das Geld lieber in einen Verstärker oder Receiver und ein Paar gute Lautsprecher stecken oder gleich ganz auf aktive Lautsprecher gehen......

Und wenn es nicht Nagelneu sein muss bekommst du für das Geld schon was anständiges.

Bei deinem Raum 3x5Meter kann man schon größere Lautsprecher ins Auge fassen, dann klappts auch mit der Rockmusik

Ingo_H.
Inventar
#3 erstellt: 27. Jun 2013, 21:14
Wenn es denn eine Kompaktanlage werden soll würde ich lieber die Denon DM-39 nehmen als die oben vorgeschlagenen. Für 300€ gibt es im Moment in dem Bereich nichts Besseres als Neuware.

http://www.hifishop2...=1785441898576933888
raechi
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 28. Jun 2013, 15:24
Und was meinst du dann zu dem kommentar hier?

http://www.amazon.de...ewpnt#R16M5XGJW64PXA
Ingo_H.
Inventar
#5 erstellt: 28. Jun 2013, 16:42
Die Pioneer X-HM50 besitzt die Tochter meiner Lebensgefährtin (auf meinen Rat hin, da die sich einen grossen Plastikbomber kaufen wollte). Die Anlage selbst ist hervorragend, aber die Beipacklautsprecher sind nicht so sehr der Bringer. Die 550er Yamaha habe ich bisher nur im MM gehört. Viele sagen die Yamaha-Beipacklautsprecher sind sehr gut. Ich denke auch die sind nicht schlecht, aber ob die besser sind wie die von den Denon DM-39 kann ich nicht beurteilen, da ich diese ebenso nur im MM gehört habe. Die Anlage selbst macht mir aber von der Haptik noch einen Tick den besseren Eindruck wie die Yamaha. Außerdem wird in dem Amazon-Link ja auch von der DM38 gesprochen. Inwieweit die Denon-Lautsprecher da anders sind wie bei der 38er kann ich nicht sagen, jedoch werden die Denon Lautsprecher der 39er Anlage von vielen hier sehr empfohlen, da es die ja auch separat zu kaufen gibt. Wie gesagt es nützt nichts wenn Du da auf uns hörst. Am besten Du hörst die dir selbst im Vergleich an. ich vermute die Yamaha-Lautsprecher klingen da heller, aber ob das dann zuhause beim Langzeithören ein Vorteil ist, ist sicherlich Geschmackssache.

Also wenn Du die Beipacklautsprecher behalten willst würde ich nicht zu der Pioneer greifen. Ansonsten ist das aber alles ziemlich auf demselben Niveau würde ich sagen.

Bei 600€ Budget ist doch aber auch von Yamaha der 300er Receiver und der 300er CD-Player + z.B. die Magnat Vector 203 drin. Damit schlägst Du imo alle 3 Anlagen deutlich, wenn es nicht unbedingt eine Kompaktanlage sein muss.


[Beitrag von Ingo_H. am 28. Jun 2013, 17:15 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 28. Jun 2013, 17:13

raechi (Beitrag #1) schrieb:

Mein Budget beläuft sich auf etwa 600 Euro, kann auch mehr sein.

Etwas mehr, aber imho lohnt es sich

Marantz M-CR 503

Dynavoice Definition DM-6

Gruß Karl
raechi
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 30. Jun 2013, 09:10
Ich habe mich jetzt für die Kompaktstereoanlage von Panasonic entschieden.
http://www.amazon.de...ds=PANASONIC+SC-PMX9

Aufgrund eines sehr ausführlichen und aktuellen Testberichtes:
http://www.areadvd.de/hardware/2013/panasonic_sc_pmx9.shtml

Wenn ihr interessiert seid, werde ich auch schreiben, was ich von dieser Anlage halte...?
Fanta4ever
Inventar
#8 erstellt: 30. Jun 2013, 09:22

raechi (Beitrag #7) schrieb:

Wenn ihr interessiert seid, werde ich auch schreiben, was ich von dieser Anlage halte...?

Aber immer, davon lebt doch das Forum

Gruß Karl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Auf der Suche nach einer neuen Anlage.
moritz3985 am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 14.01.2011  –  5 Beiträge
suche stereoanlage für mein zimmer
Chrisch91 am 13.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  45 Beiträge
Auf der Suche nach dem richtigen System!
nyso am 06.03.2011  –  Letzte Antwort am 10.03.2011  –  13 Beiträge
Suche Anlage für mein Zimmer
Flip93 am 18.10.2011  –  Letzte Antwort am 02.11.2011  –  8 Beiträge
Kaufberatung Stereoanlage bis 600 Euro
Ranickel am 13.06.2010  –  Letzte Antwort am 20.06.2010  –  16 Beiträge
Suche Wandlautsprecher, Budget 3-400 ?
dahls am 02.01.2011  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  7 Beiträge
Auf der Suche nach Sony "Einsteiger" Verstärker
LetzterDetektiv am 02.07.2004  –  Letzte Antwort am 03.07.2004  –  3 Beiträge
Suche HiFi Anlage für mein Zimmer
davinci1996 am 29.09.2011  –  Letzte Antwort am 10.10.2011  –  8 Beiträge
Suche nach einer Party Anlage.
Fabian-- am 05.04.2016  –  Letzte Antwort am 07.04.2016  –  9 Beiträge
Auf der Suche nach guten Standlautsprechern (350)
Anytrue am 31.08.2011  –  Letzte Antwort am 31.08.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Magnat
  • Yamaha
  • Denon
  • Sony
  • Panasonic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.256