Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standlautsprecher bis 350€

+A -A
Autor
Beitrag
Romock
Neuling
#1 erstellt: 24. Jul 2013, 15:02
Hallo zusammen,

Ich suche 2 Standlautsprecher bis 350€, die mit einem Onkyo 616 betrieben werden sollen.

Nutzung: 50% Tv und Filme, 30%Spiele, 20% Musik (davon ca. 5% Partylautstärke)
Raumgröße: ~35-40 qm

Ich hatte zuerst Kompaktlautspecher + Sub im Auge, bin jedoch aufgrund der raumgröße wieder davon ab. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Gebrauchte im Raum Bochum wären auch ok.

Falls noch weitere Infos benötigt werden reiche ich nach.

Lg


[Beitrag von Romock am 24. Jul 2013, 15:52 bearbeitet]
Epos_Elan_10
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Jul 2013, 16:53
ein sub kostet schon 350, da bleiben nur noch alte gebrauchte über

http://kleinanzeigen...-172-1984?ref=search

sofort anrufen !!!


[Beitrag von Epos_Elan_10 am 24. Jul 2013, 16:58 bearbeitet]
Zim81
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 24. Jul 2013, 17:01
Warum sollte er, wieder mal irgendein Post mit einer Empfehlung ohne Begründung, ohne das du den LS kennst oder den Hörraum, den Geschmack oder die Anforderung.
Nicht sofort anrufen!!!

Was für Musik hörst du denn, wie sollen die LS aufgestellt werden, gibt es Bilder vom Hörraum, worauf legst du besonders wert beim Klang.

Muss es in der Nähe von Bochum sein, denn damit schränkst du die Suche stark ein.


[Beitrag von Zim81 am 24. Jul 2013, 17:03 bearbeitet]
Blink-2702
Inventar
#8 erstellt: 24. Jul 2013, 17:45
Ich merke, da haben sich zwei Stück gefunden.

Zum Thema:

350€?
Puh, dass wird schwer.
Neu kann man da auch schon nützliche Sachen bekommen, wie z.B. die Magnat Vector 207, die klingen in meinen Ohren doch recht akzeptabel, aber ein weiterer gute Stand-LS von Magnat sind die aus meiner sicht die Quantum 605, die haben wirklich sehr gute Höhen und kommen auch mal längere Zeit mit höheren Pegeln klar.
Ansonsten kann ich nur sagen, höre dir mal viele verschieden LS an, nur so kommst du richtig ans Ziel.

Wenns neu sein darf, höre dir mal LS von Heco, Magnat, Canton usw.
Gberauchte Ware ist auch super, aber von denen habe ich fast nur Onkyos gehört, da kann ich dei SC-750 und SC-760 empfehlen.
Aber mit etwas Glück bbekommst du für 350€ auch ein Paar Onkyo SC-960.

Es gibt noch viel mehr LS, die du von Kef, Klipsch, Kenwood, Yamaha usw. gebracuht zu tollen Preisen bekommen kannst.
Romock
Neuling
#9 erstellt: 24. Jul 2013, 17:51
Danke soweit schonmal für die Ebay-Empfehlung und die Antworten . Ich habe wie gesagt kein Problem damit auch gebrauchte Lautsprecher zu kaufen, tendiere momentan sogar dazu. Nur möchte ich nicht sofort das nächstbeste Angebot kaufen, ohne noch die ein oder andere Alternative zu kennen oder mir ein paar Gedanken gemacht zu haben.

@Zim81 Bilder vom Hörraum möchte ich lieber nicht Uploaden. Ich lege Jedoch wert auf "räumlichen" Klang. Also sich z.B. bei Filmen einfach mittendrin fühlen und Töne "spüren". Hoffe diese Beschreibung hilft weiter.

PS: Ich bin bei meiner Suche auf die "Canton Ergo 91 DC". Was haltet ihr davon?


[Beitrag von Romock am 24. Jul 2013, 17:53 bearbeitet]
Blink-2702
Inventar
#10 erstellt: 24. Jul 2013, 17:52
Was hälst du denn von einer Skizze von deinem Hörraum, die du dann hochlädst?
Zim81
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 24. Jul 2013, 18:02
Also irgendwas solltest du uns schon an die Hand geben, wenn man dir helfen soll.
Je mehr wir wissen, desto besser kann man helfen.
Ich würde mir mal grundsätzlich ein paar Klisch, Heco und Magnat LS anhören, gebraucht kaufst du halt ungehört und hast halt das hohe Risiko, das sie dir nicht gefallen.
Auch die Aufstellung (deshalb auch die Frage nach den Hörraumfotos) ist maßgeblich für den Klang und ggf. den Kauf der LS.
Romock
Neuling
#12 erstellt: 24. Jul 2013, 18:07
Ok, ist wohl echt einfacher daher hier mal 2 Bilder (Die 2 Sofas stellen eine Eckcouch dar und die Maße sind nicht 100% exakt.):

B1

B2



Zim81 (Beitrag #11) schrieb:
gebraucht kaufst du halt ungehört und hast halt das hohe Risiko, das sie dir nicht gefallen.


Die Canton Ergo 91 DC könnte ich probehören, weiß vllt jemand etwas mehr über die?


[Beitrag von Romock am 24. Jul 2013, 18:35 bearbeitet]
Zim81
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 24. Jul 2013, 18:36
Prinzipiell würde ich die LS links und rechts neben dem Fernseher platzieren, wenn du mit diesen auch TV hören/sehen willst.
Platz scheint ja da zu sein. Dann würde ich nach Möglichkeit versuchen die LS so aufzustellen, das diese möglichst Platz nach hinten haben.

Ein wenig was zur Aufstellung kannst du hier lesen:
http://www.audiophysic.de/aufstellung/index.html

Ich weiß nicht ob dir die klanglich zusagen und sie wären im Buget gewesen und prinzipiell nicht schlecht bei der Raumgröße, eine RF 62 oder RF 82 wäre denke ich noch ein wenig besser geeignet, die Bässe bei einer Klipsch sind relativ trocken und durch die Schallführung ist wird ein wenig verhindert, das zu viel Indirektschall entsteht, was ein saubereres Klangbild, aber auch eine etwas eingeschränktere optimale Hörposition zur Folge hat. Die Klipsch sind aufgrund des hohen Wirkungsgrads eine leicht zu treibende Last für den AMP.

http://www.ebay.de/i...&hash=item2ec915841e


[Beitrag von Zim81 am 24. Jul 2013, 18:41 bearbeitet]
Romock
Neuling
#14 erstellt: 24. Jul 2013, 19:17
So einen Tipp + Erklärung wie für die Klipsch hab ich mir erhofft danke. Gibts vielleicht noch ein paar gute Alternativen?


[Beitrag von Romock am 24. Jul 2013, 19:24 bearbeitet]
Zim81
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 24. Jul 2013, 19:42
Ich kenne leider wenig LS in dem Preissegment.
Die Heco Celan XT Serie fand ich damals gut, ist gebraucht mit Sicherheit auch für den Preis was zu bekommen in der Größe der 501, aber da wäre wieder das Problem mit dem Probehören.
Epos_Elan_10
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 25. Jul 2013, 05:14

Epos_Elan_10 (Beitrag #2) schrieb:
ein sub kostet schon 350, da bleiben nur noch alte gebrauchte über

http://kleinanzeigen...-172-1984?ref=search

sofort anrufen !!!



Heco Superior 760 Presto




Allgemein

Hersteller: Heco
Modell: Superior 760 Presto
Baujahre: um 1995
Hergestellt in: Deutschland
Farbe: Esche schwarz, Nußbaum, Eiche, Esche weiß (Sonderausführung)
Abmessungen: 950 x 240 x 270 mm (HxBxT), 61 Liter
Gewicht: 18 kg
Neupreis ca.: 1.500 DM (Stück)


Technische Daten

Bauart: 3-Wege, Bassreflex
Chassis:
Tieftöner: 2x 175 mm (Konus)
Mitteltöner: 1x 125 mm (Konus)
Hochtöner: 1x 19 mm (Kalotte)
Belastbarkeit (Nenn-/Musikb.): 120 / 160 W
Wirkungsgrad: 88 dB
Frequenzgang:
Übertragungsbereich: 28 - 35.000 Hz
Übergangsbereiche: 290 / 3.000 Hz
Impedanz: 4-8 Ohm



Rollei (Beitrag #2) schrieb:
Hi,

hatte mal die Vorläufer Serie die 750er. War ein echt toller Lautsprecher. Der Klang war sauber und ich möchte behaupten, das diese Box den heutigen Heco Teilen um Welten überlegen ist.

Preis - eine gute Frage. Ich hatte für meine damals vor gut 10 Jahren glaube ich so um die 1000.-- Euro bezahlt. War aber Händler EK, Uvp lag so ca. bei 1500.-- glaube ich.

greets

Rollei


[Beitrag von Epos_Elan_10 am 25. Jul 2013, 05:16 bearbeitet]
Epos_Elan_10
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 25. Jul 2013, 06:38

Zim81 (Beitrag #13) schrieb:


Ich weiß nicht ob dir die klanglich zusagen und sie wären im Buget gewesen und prinzipiell nicht schlecht bei der Raumgröße, eine RF 62




RF-62 II Schwarz
Klipsch RF-62 II Schwarz

Standlautsprecher - Stück

€ 349,00* € 698,00*

Unsere Empfehlung: Der redcoon Schutzbrief

Gesamtsumme * inkl. MwSt. € 698,00



350 euro budget? 700 euro lautsprecher????
ton-feile
Inventar
#23 erstellt: 25. Jul 2013, 10:09
Hallo Zusammen,

Hier ist die Moderation.
Ich musste leider einiges an OT und und annähernd Beleidigendem ablehnen.
Damit fehlte auch bei beschwichtigenden und daher gut gemeinten Beiträgen der Bezug und ich musste sie daher auch an die Verfasser zurück geben.

Das ist aber nicht als Kritik am Beitrag zu verstehen, sondern einfach deshalb nötig, weil man nicht mehr weiß, warum er geschrieben wurde.

Ansonsten hoffe ich sehr, dass hier jetzt wieder Sachlichkeit einzieht und persönliche Animositäten per PM geklärt werden.

Danke und Gruß
Rainer
Octaveianer
Stammgast
#24 erstellt: 25. Jul 2013, 11:05
Als Lautsprecher alternativen gäbe es noch die

MB Quart 1000
MB Quart 800
oder eine JBL 800 MKII

Preislich alles samt etwas günstiger als 350€

gruß
Zim81
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 25. Jul 2013, 11:40

Epos_Elan_10 (Beitrag #20) schrieb:

RF-62 II Schwarz
Klipsch RF-62 II Schwarz

Standlautsprecher - Stück

€ 349,00* € 698,00*

Unsere Empfehlung: Der redcoon Schutzbrief

Gesamtsumme * inkl. MwSt. € 698,00
350 euro budget? 700 euro lautsprecher????

Lies doch mal was ich geschrieben habe da steht weder was von neu, noch das ich gesagt habe das man den LS für das Geld bekommt, ich habe eine RF 52 verlinkt die gebraucht in Ebay wegging. Wie alles was von dir kommt immer nur halbfertig oder nur wischiwaschi.


[Beitrag von Zim81 am 25. Jul 2013, 11:44 bearbeitet]
Epos_Elan_10
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 25. Jul 2013, 11:43
wieso schlägst du ne 62 oder besser sogar noch ne 82 vor und dann gibt es für das geld nur ne 52?

wie soll er die probehören?

neu bestellen, testen, zurückschicken und dann günstig gebraucht abgreifen ?

vielelicht überlegst du das nächste mal auch ein bisschen?
Zim81
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 25. Jul 2013, 11:50
Ich habe geschrieben, das eine RF 62 besser wäre für die Raumgröße. Diese bekommt man gebraucht auch für das Geld:
http://www.ebay.de/i...&hash=item2c6eab3c0f

Im Gegensatz zu dir habe ich sogar noch begründet warum ich diese für geeignet halte und vor allem, ich habe diese selbst schon gehört!

Auf die Probelmatik mit dem Probe hören oder Blind kaufen habe ich hingewiesen im Gegensatz zu deiner Aufforderung direkt bei dem Verkäufer der HECO anzurufen.


Ich würde mir mal grundsätzlich ein paar Klisch, Heco und Magnat LS anhören, gebraucht kaufst du halt ungehört und hast halt das hohe Risiko, das sie dir nicht gefallen.


Die Heco Celan XT Serie fand ich damals gut, ist gebraucht mit Sicherheit auch für den Preis was zu bekommen in der Größe der 501, aber da wäre wieder das Problem mit dem Probehören.


[Beitrag von Zim81 am 25. Jul 2013, 12:04 bearbeitet]
Epos_Elan_10
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 25. Jul 2013, 12:28
ja und ich habe die auch schon gehört
ich würde sie aber niemals empfehlen da sie nicht meinen geschmack trifft
es ist völlig ab ad surdum so zu tun dass man die genauen gegebenheiten kennen muss um genau einen ls oder in diesem speziellen fall 3 ls ( 52, 62,82 ) zu empfehlen mit der begründung das man sie schon gehört hat

was bringt es dem te ob du die gehört hast oder nicht?

ich habe einen ls in der nähe des te vorgschlagen der 1/3 des budget veranschlagen würde

das ist ein solider 3 wege ls alter schule, leider noch tendenziel etwas klein mit nur 6 zoll tieftönern aber für 120 euro eine hörprobe wert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher Bis 350?
Enni1984 am 07.12.2014  –  Letzte Antwort am 11.12.2014  –  31 Beiträge
Neuling sucht Standlautsprecher bis 350?.
tomtom1101 am 07.01.2010  –  Letzte Antwort am 09.01.2010  –  9 Beiträge
Standlautsprecher bis 350?
Richard_Strauss am 06.11.2006  –  Letzte Antwort am 07.11.2006  –  2 Beiträge
Gebrauchte, kräftige Standlautsprecher bis 300?
tom17 am 29.09.2010  –  Letzte Antwort am 29.09.2010  –  11 Beiträge
Kaufberatung über Standlautsprecher (Preis bis maximal 350?)
Tauchy am 26.07.2013  –  Letzte Antwort am 27.07.2013  –  3 Beiträge
Suche Standlautsprecher bis 350? (evtl. Heco Victa Prime 702?)
skinnybtm am 29.09.2015  –  Letzte Antwort am 30.09.2015  –  2 Beiträge
Gebrauchte Standlautsprecher
raddrian am 15.12.2013  –  Letzte Antwort am 15.12.2013  –  5 Beiträge
Standlautsprecher bis ca. 1000EUR
Serpent am 14.05.2004  –  Letzte Antwort am 16.05.2004  –  24 Beiträge
Suche Standlautsprecher bis 1000? (Stereo & 5.1)
Riker09 am 26.01.2010  –  Letzte Antwort am 12.06.2010  –  136 Beiträge
[S] Lautsprecher bis 350 ?
ampxoii am 19.08.2013  –  Letzte Antwort am 22.08.2013  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 173 )
  • Neuestes MitgliedRammboh
  • Gesamtzahl an Themen1.344.968
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.774