Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompaktanlage mit Weckfunktion, Wlan DAB+ bis ca. 300€

+A -A
Autor
Beitrag
kowa1981
Stammgast
#1 erstellt: 01. Sep 2013, 23:56
Hallo zusammen,

ich bin aktuell auf der Suche nach einer etwas komplizierten Lösung.

Aktuell habe ich einen Server im Wohnzimmer der Über HDMI mit meiner Anlage im Wohnzimmer verbunden ist.
Fürs Schlafzimmer hatte ich eine günstige Lösung gesucht um meine Hörbücher vom Server ins Schlafzimmer zu bekommen.
Da der Server auch ne Soundkarte hat habe ich einfach den Lineout genommen und ins Schlafzimmer rüber gelegt.
Im Schlafzimmer steht ein kleiner Radiowecker mit Linein. War bei Amazon aus nem Blitzangebot.

Die Lösung gefällt mir aktuell aber nicht da der Radioempfang und der Klang nicht der Hit ist.
Deswegen wollte ich mir eigentlich einen Radiowecker mit Wlan und DAB+ zulegen.
Nachdem ich aber mir so ziemlich alle Radiowecker mit diesen Funktionen vorgenommen habe bin ich zu dem Entschluss gekommen das ich mit keinem der am Markt befindlichen Radiowecker glücklich werde.
Dann bin ich aber auf die Idee gekommen eventuell eine Kompaktanlage mit den Funktionen zu bekommen die dann auch noch besser klingt und mir vielleicht auch mehr zuverlässigkeit bietet.

Meine Anforderungen sind halt etwas hoch aber vielleicht gibts sowas ja wirklich für den schmalen Geldbeutel.

1. Weckfunktion am besten mit 2-3 Timern
2. WLAN oder LAN für Streaming und Internetradio (Wlan wäre mir lieber aber Lan ist auch absolut ok)
3. DAB+
4. Guter Sound mit kleinem EQ (Brauch auch nicht laut sein. Klang ist mir wichtiger)
5. Line IN (Muss aber nicht zwingend sein wenn ich über Lan auch streamen kann)
6. CD Laufwerk ist nicht notwendig.
7. Resumfunktion wäre klasse aber gibts soweit ich das gelesen habe leider nicht wirklich in dem Bereich.

Ich möchte mit der Anlage also Musik vom Server irgendwie Stream und DAB+Internetradio hören können. Am besten mit Ausschalttimer naja und dann halt mit der Anlage geweckt werden.
Im Prinzip garnicht so schwer... ;-)

Naja ich hatte mir diese kleine Anlage von Sony rausgesucht da Sie eigentlich alles kann was ich mir so vorstelle.
Der fehlende Kopfhöreranschluss der vielen ein Dorn im Auge ist macht mir keine Sorgen.
Aber ich finde in der Beschreibung und in Foren keine Infos über eine Weckfunktion.
Hier der Link:

http://www.amazon.de...&smid=A3JWKAKR8XB7XF

Naja ansonsten findet man allgemein kaum Infos zu den Kompaktanlagen die ich gefunden habe.
Teilweise wird in der Beschreibung garnicht erwähnt das die Anlage eine Weckfunktion hat.

Vielleicht könnt ihr mir eine Anlage empfehlen die meine Wünsche erfüllt und dabei den Preisrahmen nicht sprengt.
Wenns doch paar Euro mehr sind dann einfach trotzdem empfehlen. Eventuell spar ich dann noch ein bisschen oder muss mal schauen wie ich das hin bekomme...

Vielen Dank schon mal
Gruß Christof


[Beitrag von kowa1981 am 02. Sep 2013, 00:16 bearbeitet]
Ungaro
Inventar
#2 erstellt: 02. Sep 2013, 00:20
Hallo Christof!

Denon hat ziemlich gute kleine Anlagen. Guck' dir bitte das hier mal an: http://www.denon.de/...roductid=ceolpiccolo

Leider weiss ich nicht ob es eine Weckfunktion hat. Aber diese Anlage erfüllt fast alle deine Vorstellungen.

Grüsse
Antal
kowa1981
Stammgast
#3 erstellt: 02. Sep 2013, 00:30
Guten Morgen Antal,

vielen Dank für die schnelle Hilfe.
Wenn ich das allerdings richtig seh hat der Denon kein DAB+.
Die Weckfunktion ist halt das wichtigste Kriterium.
Deshalb könnte ich aber auch mal bei Denon anrufen.

Danke für den Tipp. Den Ceol Piccolo hatte ich noch garnicht entdeckt.

Was mir allerdings noch grade einfällt.
Ich hab ein Samsung S3 und kein Iphone.
Ich schon paar Geräte gesehen die für Android optimiert sind.
Wäre natürlich klasse wenn mein neues das auch könnte ist aber überhaupt nicht wichtig.
Möchte halt nur nicht unbedingt für ne Iphonefunktion bezahlen die ich sicherlich nie brauchen werde.
Ungaro
Inventar
#4 erstellt: 02. Sep 2013, 00:54

kowa1981 (Beitrag #3) schrieb:

Die Weckfunktion ist halt das wichtigste Kriterium.
Deshalb könnte ich aber auch mal bei Denon anrufen.



Oder einfach die Bedienungsanleitung von der Denon Webseite runterladen.



Möchte halt nur nicht unbedingt für ne Iphonefunktion bezahlen die ich sicherlich nie brauchen werde.


Das is völlig verständlich.

Als Alternative fällt mir übrigens noch Yamaha ein: http://de.yamaha.com...-n560d_w/?mode=model

Grüsse
Antal
kowa1981
Stammgast
#5 erstellt: 02. Sep 2013, 01:04
Oh ha. Der gefällt mir aber besser.
Und sogar mit Androidapp steuerbar. Das wäre ja auch nicht schlecht.

Leider gibts nur ne Bedienungsanleitung zu den Boxen.
Das Teil scheint ja noch nicht auf dem Markt zu sein.

Ich hab einen Yamaha RX-v771 im Wohnzimmer stehen und bin mit der Bedienung usw. sehr zufrieden.

Hab jetzt auf die schnelle keinen Preis zu dem guten Stück gefunden.
Weisst du vielleicht wann der kommen soll und was er dann in schwarz kosten soll?
Ungaro
Inventar
#6 erstellt: 02. Sep 2013, 01:47
Ich habe jetzt mal bisschen gegoogelt und folgendes gefunden: http://www.areadvd.d...treaming-von-yamaha/
Kommt also im Herbst. Habe aber keine Ahnung was der kosten wird. Ich schätze mal um die 500 Euro.
kowa1981
Stammgast
#7 erstellt: 02. Sep 2013, 02:01
Ah ok hab den Beitrag auch nur überfolgen und das mit Herbst irgendwie übersehen.
Hmm naja 500€ ist eigentlich etwas zuviel für das was ich wollte.
Naja warten wir mal ab ich hab mir den notiert und schau mich trotzdem noch etwas um.

Was ich aber schon mal sagen kann ist, dass ich die Pioneer Geräte ausschliessen kann.
Der Denon ist eigentlich wegen dem fehlenden DAB raus.

Für 500€ würde ja noch der Sony hier in Frage kommen. Wobei er sogar schon für 400€ zu haben ist.
Eigentlich auch über dem Budget aber irgendwo vielleicht noch machbar.

http://www.amazon.de...s=kompaktanlage+sony

Ich weiss das Sony in Deutschland nen schlechten Ruf hat.
Grade was die Hifiszene angeht aber ich weiss auch das die mal gute Sachen bauen konnten.


EDIT:

Also ich hab mir jetzt mal paar Benutzerhandbücher durchgelesen.
Der Sony hat zwar ne Weckfunktion ist aber eher ein Timer.
Das hilft mir nicht weiter weil ich den jedes mal neu setzen muss und mir das sicherlich zu umständlich wird.
Zumal darf man nach stellen des Timers nicht mehr das Gerät verwenden.
Das hilft mir ja auch nicht da ich die Hörbücher zum einschlafen hören möchte.
Also fällt der schon mal weg.

Der Denon hat zwar ne Weckfunktion aber kein DAB+.
Ich lass mir das mal durch den Kopf gehen da der Denon auch über mein S3 steuerbar ist.

Beim Yamaha finde ich leider keine Infos. Ist wohl noch zu neu.


Danke nochmals für die Hilfe Ungaro!

Ich hatte grade noch überlegt ob nicht ein einfacher Reciever mit 2 Regallautsprechern meine wünsche auch erfüllen könnte.
Es gibt ja einige die auch diese Funktionen haben.
Nur die Frage ist welcher, was er kostet und der Stromverbrauch wird wohl schlecht als bei so einem Kompakten sein.


[Beitrag von kowa1981 am 02. Sep 2013, 03:01 bearbeitet]
OliNrOne
Inventar
#8 erstellt: 02. Sep 2013, 09:35
horr
Inventar
#9 erstellt: 02. Sep 2013, 10:15
Ich nutze dazu einen Muvid 715-2, gibt es aber nicht mehr.
Hat auch nur DAP und kein +

Versorgt einen kleinen Tripath mit 2x10 Watt und zwei Visaton Selbstbau-Boxen (Vib130CB mit aktiven Sub GF250)-
Hat Einschlaffunktion und 2 Wecker.
Funktioniert seit Jahren, suche aber irgendwann Ersatz, deshalb lese ich mit Interesse mit.

MFG

Christoph
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktanlage DAB+
jdbug1 am 03.06.2013  –  Letzte Antwort am 04.06.2013  –  4 Beiträge
Kaufberatung Kompaktanlage Wlan
scintus am 03.12.2011  –  Letzte Antwort am 05.12.2011  –  2 Beiträge
Kompaktanlage mit DAB+
Strange_Ranger am 06.05.2016  –  Letzte Antwort am 07.05.2016  –  5 Beiträge
Kompaktanlage bis 300,-
magneto42 am 23.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  2 Beiträge
Kompaktanlage mit MP3 und Weckfunktion
bazti am 12.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  7 Beiträge
Kompaktanlage
Neo092 am 21.10.2008  –  Letzte Antwort am 21.10.2008  –  2 Beiträge
Kompaktanlage DAB CD Fernbedieung mit Nummern Tasten
Florian111 am 25.05.2015  –  Letzte Antwort am 02.06.2015  –  5 Beiträge
Welche Kompaktanlage mit USB, DAB+, Internetradio, Kopfhörer?
Techflaws am 17.12.2012  –  Letzte Antwort am 23.12.2012  –  13 Beiträge
Kompaktanlage mit DAB+/CD/WLAN/Airplay/USB gesucht
iMichi1 am 12.10.2015  –  Letzte Antwort am 13.10.2015  –  8 Beiträge
Schöne Kompaktanlage bis ca. 300?
Bednix am 23.06.2009  –  Letzte Antwort am 26.06.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Sony
  • Yamaha
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.024