Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kabel für T&A stratos p10 + Yamaha RX-700

+A -A
Autor
Beitrag
lpeter
Neuling
#1 erstellt: 06. Okt 2013, 20:59
Lieber Nutzer,

ich suche ein Kabel für meine T&A stratos p10 + Yamaha RX-700. Die P10 haben folgende Daten:

* Bauart: 2-Wege Baßreflex
* Chassis:
o Tiefton: Vifa / Seas
o Hochton: Vifa / nurnoch als Ersatztyp erhältlich
* Belastbarkeit (Sinus-/Impulsbelastb.) 70/110 Watt
* Wirkungsgrad: 90dB/1m 1,6 W
* Frequenzgang: 30 - 30.000 Hz
* Übergangsbereiche: (für LS mit mehreren Chassis)
* Impedanz: 5 Ohm

Welche Kabel empfehlt ihr? Abstand von Lautsprechern zum Verstärker sind 3m. Ich habe den Standard-Post zu diesem Thema bereits gelesen, werde aber letztlich nicht schlau daraus und hoffe, dass Ihr euch kurz die Mühe macht mir die wichtigen Eckdaten für ein passendes Kabel zu sagen.

Herzlichen Dank!

Petra
Hifiheimkino
Stammgast
#2 erstellt: 06. Okt 2013, 21:33
Standart Kupfer kabel.... 2,49€ der Meter bei mm oder Baumarkt etc
lpeter
Neuling
#3 erstellt: 06. Okt 2013, 22:10
Welcher Durchmesser? Ist das komplett egal?

Achso: Die Boxen haben spezielle Anschlüsse. Meine Kurz-Suche hat dazu nichts ergeben. Diese sehen so aus: http://s14.directupload.net/file/d/3403/5s3e77ii_jpg.htm Könnt ihr mir sagen wie die heißen?

Vielen Dank!

Petra
Hifiheimkino
Stammgast
#4 erstellt: 06. Okt 2013, 22:57
Das sind normale Standart Anschluss klemen.

Mit 6 mm Querschnitt machst du nix falsch.....du kannst diese Kabel blanko oder mit Bananen Stecker für deine Lautsprecher verwenden

http://www.kabellage...rmany-meterware.html

Sowas zum Beispiel


[Beitrag von Hifiheimkino am 07. Okt 2013, 00:46 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 06. Okt 2013, 23:18
Querschnitt 6mm? Ich hoffe du meinst die Schnittfläche und nicht den Kabeldurchmesser?! Bei 3 m reicht ein 2x1,5 LS_Kabel dicke aus......
Hifiheimkino
Stammgast
#6 erstellt: 07. Okt 2013, 00:49

baerchen.aus.hl (Beitrag #5) schrieb:
Querschnitt 6mm? Ich hoffe du meinst die Schnittfläche und nicht den Kabeldurchmesser?! Bei 3 m reicht ein 2x1,5 LS_Kabel dicke aus......



Oh je.. Ich muss mir angewöhnen meine Gewohnheiten ab zu legen....

Ja wir meinen beide das selbe Kabel ....1,5..... Wenn ich die hier ständig von der rolle Schneide....schaue ich auf nen tabellenrechner der einen den Querschnitt in ca Schnittfläche anzeigt.


Dort steht dann immer 6 mm oder 10 mm etc.

War so im Kopf gespeichert
lpeter
Neuling
#7 erstellt: 07. Okt 2013, 10:53
Vielen Dank!

Herzliche Grüße

Petra
Merkosh
Stammgast
#8 erstellt: 07. Okt 2013, 17:14
Hallo Petra,

wenn es ein bisschen mehr sein darf.
Mit diesen Bananensteckern habe ich gute Erfahrungen gemacht.
Sieht besser aus als die Adern um die Anschlüsse zu fuddeln,
und die Pole (+-) lassen sich besser auseinander halten.
Ich habe allerdings 2x2,5 qmm verwendet.
1,-€ Mehr pro 10m Kabel machen bestimmt den Bock nicht fett.

Gruß
Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
T+A TMR160 ---> Verstärker
EvilGuard am 04.08.2008  –  Letzte Antwort am 04.08.2008  –  4 Beiträge
Raumlayout +Boxen für Studentenbude (Update) mit Yamaha A-S 700
Jan_Ullrich am 11.08.2009  –  Letzte Antwort am 13.08.2009  –  8 Beiträge
Yamaha RX 497 für Heco Victa 700?
Steve88AC am 01.12.2010  –  Letzte Antwort am 01.12.2010  –  11 Beiträge
Regallautsprecher für Yamaha A-S 700
l00p!n6 am 19.05.2010  –  Letzte Antwort am 04.06.2010  –  37 Beiträge
Yamaha RX 797 durch AS 700 ersetzen?
xakafabolous am 31.07.2010  –  Letzte Antwort am 03.08.2010  –  28 Beiträge
Standlautsprecher zu yamaha rx-v775? (600-700?)
gehav27 am 28.01.2014  –  Letzte Antwort am 28.01.2014  –  4 Beiträge
Standboxen für Yamaha RX-A 1020
Crackbirne am 14.01.2013  –  Letzte Antwort am 15.01.2013  –  3 Beiträge
Digital Audio Yamaha RX-V430RDS
achimob54 am 14.08.2013  –  Letzte Antwort am 14.08.2013  –  4 Beiträge
T+A TAL Criterion und Yamaha AX700?
over35 am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 02.01.2005  –  3 Beiträge
T+A TLS 10 mit Yamaha?
jhagedorn am 05.02.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2006  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 136 )
  • Neuestes Mitgliedtoller_troll
  • Gesamtzahl an Themen1.345.183
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.586