Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


heco Celan, Monitor Audio rx 6/8, Dali Ikon 6 mk

+A -A
Autor
Beitrag
loritas
Stammgast
#1 erstellt: 08. Okt 2013, 07:45
Hi zusammen,
für mein Stereo und und Heimkinobereich habe ich folgende drei Paare zur Auswahl genommen,

Heco Celan GT 702
Monitor Audio RX 6/8
Dali Ikon 6 MK2

ich habe einen ca. 28m2 großen Raum und würde meine Yamaha NS 690 LS ablösen wollen.
Welche Erfahrungen habt ihr mir den LS gemacht und würdet ihr empfehlen.

Danke euch und Gruß
Micha
elchupacabre
Inventar
#2 erstellt: 08. Okt 2013, 07:46
Den größten Einfluss nimmt wohl die Aufstellung, diese wäre mal Interessant, gibt es akustische Maßnahmen?
loritas
Stammgast
#3 erstellt: 08. Okt 2013, 07:48
Hi,
die LS würden ca. 30cm von Wänden enternt stehen in einem Wohnzimmer.
Die Entfernung zu den LS wäre im Stereodreieck ca. 2,8m.

Micha
elchupacabre
Inventar
#4 erstellt: 08. Okt 2013, 07:51
Also ohne akustische Maßnahmen?

Welcher Verstärker/AVR?
loritas
Stammgast
#5 erstellt: 08. Okt 2013, 07:55
Es wird im Stereobereich der Marantz 2275 sein, im Heimkino der Onkyo 818.
Ich benutze einen Umschalter für die Verstärker.
Tywin
Inventar
#6 erstellt: 08. Okt 2013, 08:04
Hallo,

der zu geringe Wandabstand wird bei solchen Lautsprechern - bei höheren Lautstärken - sicher zum Dröhnen führen, solange kein DSP eingreift und/oder hinter (ggf. auch seitlich) den Lautsprechern gedämmt wird.

Als zumindest gleichwertige und günstigere Alternative will ich aber noch die Lautsprecher der Dynavoice Definition Baureihe ins Rennen werfen.

VG


[Beitrag von Tywin am 08. Okt 2013, 08:57 bearbeitet]
elchupacabre
Inventar
#7 erstellt: 08. Okt 2013, 08:53
Die RX8 würde ich ohne akustische Maßnahmen bei der Aufstellung eher nicht in Erwägung ziehen

Der 818er kann mit dem XT32 einiges glattbügeln, aber das ist nicht das Gleiche, wie ein akustisch optimierter Raum mit optimaler Aufstellung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Celan 800 vs. Monitor Audio Rx 6 vs. Dali Ikon 6 MkII vs. Imagination 2 - Entscheidung steht!
Micha125 am 02.05.2010  –  Letzte Antwort am 03.06.2015  –  317 Beiträge
Help, passender Verstärker für Dali Ikon 6 mk 2 gesucht.
glänzer am 09.04.2012  –  Letzte Antwort am 09.12.2012  –  16 Beiträge
Kef Q oder gar xq, Dynaudio oder Dali Ikon 6?
bosmiq am 23.09.2011  –  Letzte Antwort am 25.09.2011  –  2 Beiträge
Dali Ikon 6 MK 2 VS Quadral Aurum Altan VIII
Robin666 am 15.08.2014  –  Letzte Antwort am 15.08.2014  –  2 Beiträge
Kaufberatung : Nachfolger für Dali Ikon 6 MK2
eros777 am 04.04.2016  –  Letzte Antwort am 02.05.2016  –  19 Beiträge
Dali Ikon 6 Hörprobe gesucht
KJ3334 am 11.04.2012  –  Letzte Antwort am 12.09.2012  –  3 Beiträge
Verstärkerempfehlung für Monitor Audio RX 6
titaniumx09 am 14.01.2013  –  Letzte Antwort am 31.03.2013  –  11 Beiträge
Dali Ikon 6 MKII vs ASW Genius 310
plusline am 20.02.2016  –  Letzte Antwort am 02.03.2016  –  11 Beiträge
Fragen zu: Canton Karat 790/795, Dali Ikon MK2 & Monitor Audio Silver!?
Schnipp959 am 03.05.2012  –  Letzte Antwort am 08.05.2012  –  15 Beiträge
Stereo Verstärker für Dali Ikon 6 MK II gesucht (ca bis 350?)
Dj_GerarD am 24.05.2013  –  Letzte Antwort am 24.05.2013  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Scott
  • Dali
  • Heco
  • Chess

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedjojomuc93
  • Gesamtzahl an Themen1.345.222
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.467